25. August 2013 - U12 und AH Trainings- und Spielplan online

 

Der Trainings- und Spielplan der U12 ist unter der Rubrik Downloads abrufbar -> HIER.

 

Der Spielplan der AH ist HIER abrufbar

24. August 2013 - 1b-Team weiter ungeschlagen

 

Auch in der dritten Runde gelang es dem Gegner der 1b-Mannschaft nicht, ihr einen Sieg abzunehmen. Das Team von Spielertrainer Adrian Welte feierte in Au einen 2:1-Sieg. Beide Treffer gelangen bereits in der ersten Halbzeit. Mirko Lepir (Elfmeter) und Philipp Preiml haben das Team bereits vor dem Pausenpfiff auf die Siegesstrasse gebracht. Den Gastgebern gelang nur noch der Anschlusstreffer.

 

5. Landesklasse Unterland

SPG Au/Schwarzenberg 1b - METZLER Werkzeuge SK Brederis 1:2 (0:2)

Torschüten für den SKB: Mirko Lepir (26./Elfmeter) und Philipp Preiml (45.)

24. August 2013 - Klare Niederlage in Göfis

 
Der SC Göfis war im Spiel gegen den METZLER Werkzeuge SK Brederis von Anfang an klar spielbestimmend. Brederis-Trainer Arno Wölbitsch musste zu den bereits in der letzten Woche verhinderten Spieler mit Marco Wölbitsch (Innenbandriss) und Christian Geringer (Kreuzbandriss) zwei weitere Langzeitausfälle vorgeben. Die Hausherren gewannen das Spiel verdient mit 5:0. Die grösste Chance auf Seiten der Bresner vergab der Spielertrainer sieben Minuten vor Ende, als er alleine auf den jungen Göfner Schlussmann zulief und den Ball aber übers Tor hebte.
 

Landesliga, 3. Runde

SC Göfis - METZLER Werkzeuge SK Brederis 5:0 (3:0)

Abschlusstraining im Römerstadion (C) Hepberger
Abschlusstraining im Römerstadion (C) Hepberger

22. August 2013 - Brederis freut sich auf Derby in Göfis

 

Mit einem stark ersatzgeschwächten Kader geht Brederis-Trainer Arno Wölbitsch ins erste Derby der Saison beim SC Göfis (Samstag, 17 Uhr). Zu den bereits verletzten Spielern kommen mit Marco Wölbitsch und Christian Geringer zwei weitere Langzeitausfälle hinzu. Der 19-Jährige Wölbitsch hat sich im Training am Montag das Innenband gerissen und fällt mindestens sechs Wochen aus. Geringer hat das Kreuzband gerissen und einen Meniskuseinriss erlitten und fällt für die ganze Herbstsaison aus. Trotzdem will man gegen den Nachbarn aus Göfis überraschen und Punkte mit nach Brederis nehmen. Beim letzten Aufeinandertreffen im August 2010 konnte man mit dem 0:0 zumindest einen Punkt sichern. Beide Teams sind in dieser Landesligasaison noch ohne Erfolg. Und genau darum wollen beide Teams endlich die letzten Plätze der Tabelle verlassen und sich somit einen Vorsprung auf die anderen punktelosen Teams erarbeiten. Auf grosse Unterstützung auf der Sportanlage Hofen hoffen beide Teams

 

Das 1b-Team bestreitet am Samstag um 17.30 Uhr in Au (Bregenzerwald) das dritte Spiel der Saison. Gegner ist die SPG Au/Schwarzenberg 1b. Das Team um Adrian Welte und Sinisa Lepir kann mit vier Punkten aus zwei Spielen auf einen positiven Saisonstart blicken, während der Gegner aus dem Bregenzerwald noch punktelos dasteht.

 

Landesliga, 3. Runde

SC Göfis – SK Brederis

Samstag, 17 Uhr

 

5. Landesklasse Unterland

SPG Au/Schwarzenberg 1b – SK Brederis 1b

Samstag, 17.30 Uhr Sportplatz Au

(FH)

20. August 2013 - Cupspiel verschoben

 

Aufgrund zahlreicher verletzter Spieler und urlaubsbedingt nicht verfügbaren Spieler hat der METZLER Werkzeuge SK Brederis beim Mohren FC Dornbirn 1913 um eine Verschiebung des für morgen, 21. August um 18.30 Uhr geplanten Cupspiels angesucht. Der FC Dornbirn hat dankenswerterweise diesem Wunsch entsprochen und einer Verschiebung zugestimmt. Der neue Spieltermin wurde auf Mittwoch, 4. September, 18 Uhr festgelegt. Der METZLER Werkzeuge SK Brederis bedankt sich recht herzlich beim Mohren FC Dornbirn 1913 für dieses Entgegenkommen.

(FH/TS)

19. August 2013 - Christian Maissen neuer sportlicher Leiter beim SK Brederis

Aus beruflichen Gründen legt Philipp Preiml das Amt des sportlichen Leiters ab sofort (offiziell bei der Jahreshauptversammlung am 3. September) nieder, bleibt aber weiterhin im Vorstand des SKB. Ihm folgt mit Christian Maissen ein ehemaliger Spieler des SK Brederis und Trainer mit UEFA-Lizenz nach. Christian Maissen kümmert sich vorrangig um die personellen Angelegenheiten beider
SKB-Kampfmannschaften, insbesondere um die Kaderspieler der 1. Kampfmannschaft. Die organisatorischen Angelegenheiten wie Spieltermine, Meisterschaftsbetrieb, VFV sowie Spieler an-, ab- und ummelden bleiben weiterhin beim Obmann Thomas Strele. Der neue sportliche Leiter wurde gestern den Spielern vorgestellt.

(TS)

Mathias Bechter im Zweikampf. © Peter Rinderer
Mathias Bechter im Zweikampf. © Peter Rinderer

18. August 2013 - Klare Heimniederlage gegen Lochau - FOTOS

 

Mit aufgerückten Akteuren aus der 1b-Mannschaft ist Trainer Arno Wölbitsch ins Spiel gegen Lochau gestartet. Die Unterländer waren von Beginn an sehr druckvoll in Richtung des Bresner Tores unterwegs. Doch den ersten Treffer im Spiel gelang den Gastgebern. Necip Bekleyen verwandelt einen Foulelfmeter nach zehn Minuten zum 1:0. Doch die Lochauer gaben weiterhin Vollgas und kamen nur 120 Sekunden später durch Julian Sterlika zum Ausgleich. Und die Lochauer kamen durch zwei Treffer von Ricardo Jacobi und einem weiteren Treffer von Julian Sterlika zum Pausenstand von 1:4. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild wie vor dem Pausenpfiff. In der 53. Minute kann Julian Sterlika mit seinem dritten Treffer im Spiel zum 1:5 erhöhen. Danach nahmen die Gäste etwas Tempo aus dem Spiel und kamen dadurch auch zu weniger Torchancen, den letzten Treffer im Spiel erzielte Mustafa Inan in der 85. Minute. Bereits am Mittwoch geht es für das Team von Arno Wölbitsch im VFV-Cup weiter. Um 18.30 Uhr empfängt der SK Brederis den Regionalligisten FC Dornbirn.

 

Landesliga, 2. Runde

METZLER Werkzeuge SK Brederis - SV Lochau 1:6 (1:4)

Römerstadion Brederis, 150 Zuschauer. SR: Karagic

Torfolge: 10. Necip Bekleyen (Foulelfmeter) 1:0, 12. Julian Sterlika 1:1, 17. Ricardo Jacobi 1:2, 38. Julian Sterlika 1:3, 44. Ricardo Jacobi 1:4, 53. Julian Sterlika 1:5, 85. Mustafa Inan 1:6.

(FH)

18. August 2013 - 1b-Team besiegt die SPG Bizau/Bezau/Mellau 1b

 

Das 1b Team um Adrian Welte und Sinisa Lepir feiert den ersten Saisonsieg. Gegen die SPG Bizau/Bezau/Mellau 1b gab es im Römerstadion einen 2:1-Erfolg.

 

5. Landesklasse Unterland, 2. Runde:

METZLER Werkzeuge SK Brederis 1b - SPG Bizau/Bezau/Mellau 1b 2:1 (1:1)

Torschützen für den SKB: 2x Hasan Keskin

(FH)

17. August 2013 - Cupspiel am Mittwoch im Römerstadion

Die Auslosung für die 3. Runde des VFV-Cup hat gestern in der VFV-Geschäftsstelle stattgefunden. Dabei hat unsere Mannschaft den Regionalligisten FC Dornbirn zugelost bekommen. Das Spiel findet am kommenden Mittwoch, 21. August um 18.30 Uhr im Römerstadion statt.

(FH)

13. August 2013 - Landesliga-Rückkehr ins Römerstadion

 

Am 12. Juni 2010 fand das letzte Landesliga-Spiel im Bresner Römerstadion statt. Genau 1163 Tage später kehrt die fünfthöchste Liga Österreichs wieder zurück in die Oberländer Provinz. Gegner am Sonntag um 17 Uhr ist der SV Lochau. Die Lochauer sind mit einem 1:0-Sieg gegen die Viktoria aus Bregenz in die Liga gestartet. In der 1. Cuprunde haben sie den FC Lustenau mit 2:1 aus dem Bewerb geschossen. Unsere Mannschaft hofft nach dem klaren 5:0-Cupsieg bei Bludenz 1b auf den zweiten Sieg in einer Woche.

Das 1b-Team spielt bereits um 14:45 Uhr gegen die SPG Bezau/Bizau/Mellau 1b.

 

Landesliga, 2. Runde

METZLER Werkzeuge SK Brederis - SV Lochau

Sonntag, 17 Uhr, Römerstadion

 

5. Landesklasse Unterland, 2. Runde

METZLER Werkzeuge SK Brederis 1b - SPG Bezau/Bizau/Mellau 1b

Sonntag, 14.45 Uhr, Römerstadion

 

Freundschaftsspiel

METZLER Werkzeuge SK Brederis U12 - SPG Röthis/Übersaxen U12

Sonntag, 15.00 Uhr, Trainingsplatz Römerstadion

(FH)

13. August 2013 - Brederis mit 5:0 in dritter Cuprunde

 

Guter Start für die Elf von Trainer Arno Wölbitsch beim Zweitrundenspiel des VFV-Cups bei Bludenz 1b. Nach nur neun Minuten bringt Dogan Uyar seine Mannschaft mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern mit 1:0 in Führung. Nach 33 Minuten ein schöner Pass von Dogan Uyar auf Mathias Bechter, der zum 2:0 verwertet. Fünf Minuten später bleibt der Goalie der Hausherren im Strafraum verletzt liegen, Schiri Hubert Sturm lässt weiterlaufen und ein Bludenzer Verteidiger kann das Tor nur mit der Hand verhindern. Sturm zeigt die laut Reglement vorgeschriebene Rote Karte. Den fälligen Strafstoß kann der Schlussmann noch abwehren, der Nachschuss geht möglicherweise durch ein Loch im Netz ins Tor. Der Unparteiische lässt den Treffer zum Entsetzen der Fans des Bludenzer 1b aber gelten. Halbzeitstand somit 0:3. Sieben Minuten nach der Pause erhöht Marcel Küplen zum 0:4. 25 Minuten vor Ende traf Küplen zum zweiten Mal an diesem Abend. Sekunden später gab Trainer Arno Wölbitsch mit 44 Jahren sein Comeback in der ersten Kampfmannschaft.

 
VFV-Cup, 2. Runde
FC Bludenz 1b - METZLER Werkzeuge SK Brederis 0:5 (0:3)
Tore: 9. Dogan Uyar 0:1, 33. Mathias Bechter 0:2, 38. Emin Topal 0:3, 52. Marcel Küplen 0:4, 65. Marcel Küplen 0:5
(FH)

12. August 2013 - 2. VFV-Cuprunde morgen in Bludenz

 

Die Kampfmannschaft des METZLER Werkzeuge SK Brederis bestreitet ihr Zweitrundenspiel im VFV-Cup morgen Dienstag, um 18.30 Uhr in der Sparkasse-Sportarena in Bludenz. Gegner ist die 1b-Mannschaft der Rätia.

(FH)

10. August 2013 - 1b holt in Langenegg ein 1:1

 

FC Langenegg 1b - METZLER Werkzeuge SK Brederis 1b 1:1 (1:1)

Torschütze für den SKB: Hasan Keskin (19.)

(FH)

9. August 2013 - Herzliche Gratulation zur Hochzeit

 

1b-Spieler Michael Keckeis hat am heutigen Freitag seine Tanja geheiratet. Der gesamte Verein wünscht dem Paar alles Gute.

(FH)

Der FC Langenegg war sogar in der Halbzeit bemüht, den Platz bestens zu präparieren. © Hepberger
Der FC Langenegg war sogar in der Halbzeit bemüht, den Platz bestens zu präparieren. © Hepberger

9. August 2013 - Auftaktniederlage in Langenegg

 

Nichts wurde es für den METZLER Werkzeuge SK Brederis mit einem Punktgewinn im Bregenzerwald. Die Mannschaft um Kapitän Dogan Uyar konnte auf dem tiefen Platz zwar durch einen schönen Kopfballtreffer von Rene Maissen in Führung gehen, doch die Gastgeber konnten durch einen fragwürdigen Foulelfmeter zum 1:1 ausgleichen. Kurz nach dem ersten Treffer der Langenegger bekamen auch die Bresner von der Unparteiischen Cindy De Oliveira einen ebenfalls fragwürdigen Elfmeter zugesprochen. Rene Maissen konnte allerdings die Kugel nicht im Gehäuse unterbringen. Vier Minuten vor dem Halbzeitpfiff eine Unachtsamkeit in der Defensive der Oberländer und die Hausherren gingen mit Hilfe der Innenstange mit 2:1 in Führung. Nur drei Minuten nach Wiederbeginn wieder die Langenegger im Vorwärtsgang, und gleich mit dem nächsten Treffer. 3:1 der Spielstand nach 48 Minuten und es war noch nicht vorbei. In der 51. Minute gelang den Gastgebern die Vorentscheidung. Nach einem guten Freistosstrick verwandeln die Wälder zum 4:1. Schrecksekunde dann Mitte der zweiten Halbzeit. Dogan Uyar bleibt nach einem harten Gesichtstreffer aus kurzer Distanz kurze Zeit bewusstlos am Boden liegen, nach einer Behandlung kann er aber weiterspielen. Und Betreuer Christian "Tröbsi" Tröbinger wurde eine Viertelstunde vor Ende nochmals aufs Feld gerufen. Anel Klicic blieb nach einem unglücklichen Schritt am Boden liegen, ersten Informationen zufolge erlitt er eine Bänderverletzung. Das Spiel verlief dann bis zum Ende ruhig und der FC Langenegg konnte zum Saisonauftakt einen klaren Sieg feiern.

 

Landesliga, 1. Runde

ZIMA FC Langenegg - METZLER Werkzeuge SK Brederis 4:1 (2:1)

Sportplatz Langenegg, 75 Zuschauer. SR: De Oliveira

Torschützen: 14. Rene Maissen (Kopfball) 0:1, 24. Grisley Muniz (Strafstoss) 1:1, 41. Julian Winder 2:1, 48. Grisley Muniz 3:1, 51. Andreas Röser 4:1.

(FH)

7. August 2013 - Es beginnt genau da, wo es damals aufgehört hatte...

 

Der 18.6.2010 ist für den METZLER Werkzeuge SK Brederis kein Datum, an das man sich gerne zurückerinnert. Damals stieg die Mannschaft von Peter Handle in die 1. Landesklasse ab. Und jetzt dauert es nur noch wenige Stunden bis der SK Brederis nach 3-jähriger Abwesenheit das Landesliga Comeback feiert. Genau 1148 Tage nach dem letzten Spiel in der Saison 2009/2010 in Langenegg (2:2) feiert die Mannschaft von Arno Wölbitsch genau an diesem Ort die Rückkehr in die Fünftklassigkeit. Seit dieser Zeit hat sich einiges verändert. Nur noch drei Spieler aus der damaligen Mannschaft sind in dieser Saison im Mannschaftskader, Patrick Lins, Mesut Karadeniz und Mario Hartmann. Und keiner der drei wird beim Erstrundenspiel wieder auf dem Sportplatz in Langenegg auflaufen. Lins ist verletzungsbedingt nicht einsatzfähig, Karadeniz weilt derzeit auf Heimaturlaub in der Türkei und Hartmann ist aufgrund Hausbau nur sporadisch einsatzfähig. Trotzdem versucht die Mannschaft alles, um das Maximum an Punkten aus dem Bregenzerwald zu entführen. Der FC Langenegg hat die vergangene Saison im gesicherten Mittelfeld beendet und sogar den Wäldercup gewonnen. Der aktuelle Trend spricht jedoch für den SKB, denn in der ersten Cuprunde, wo das Team von Arno Wölbitsch in Vandans mit 9:1 gewonnen hat, verloren die Wälder gegen den FC RW Langen mit 4:2. Eine Prognose für das Spiel am Freitagabend (Spielbeginn um 19 Uhr) scheint unmöglich.

 

Landesliga 1. Runde

FC Langenegg - METZLER Werkzeuge SK Brederis

Freitag, 9. August, 19 Uhr, Sportplatz Langenegg

SR: Cindy de Oliveira

 

Das 1b-Team um Trainer Adrian Welte und Sinisa Lepir startet ebenfalls in Langenegg in die neue Saison. Allerdings findet das Spiel erst am Samstag, 10. August, 17 Uhr statt.

 

5. Landesklasse Unterland 1. Runde

FC Langenegg 1b - METZLER Werkzeuge SK Brederis 1b

Samstag, 10. August, 17 Uhr, Sportplatz Langenegg

(FH)

5. August 2013 - Terminaviso

 

Das Spiel der 2. VFV-Cuprunde zwischen Rätia Bludenz 1b und dem METZLER Werkzeuge SK Brederis findet am kommenden Dienstag, 13. August um 18.30 Uhr in der Sparkasse-Sportarena in Bludenz statt.

(FH)

Rene Maissen im Kopfballduell © Peter Rinderer
Rene Maissen im Kopfballduell © Peter Rinderer

3. August 2013 - Torfestival beim SCM Vandans - FOTOS

 

Obwohl wir auf der neuen Sportanlage in Vandans nicht wirklich willkommen waren, hat unsere Mannschaft das Spiel mit einem 9:1-Spektakel gewonnen. Dabei avancierte sogar Tormann Jonas Bösch zum Torschützen. Er verwandelte zwei Minuten vor dem Ende einen Foulelfmeter zum letzlich verdienten Endstand. Doch ganz so einfach war es vor allem in der ersten Halbzeit nicht. Bereits nach drei Minuten ging das Team von Trainer Arno Wölbitsch durch ein Tor von Rene Maissen mit 1:0 in Führung, doch die Montafoner glichen nach einer Viertelstunde aus. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam Necip Bekleyen ins Spiel und avancierte zum Matchwinner. Denn seine drei Tore (54., 58., 75. Minute) gaben dem Team den erforderlichen Push nach vorne und so konnten sich schließlich auch noch Anel Klicic (59.), Marco Wölbitsch (83.), Orhan Cil (86.) und die beiden Elfmeterschützen Erhan Dönmez (78.) und Jonas Bösch in die Torschützenliste eintragen. Arno Wölbitsch war nach dem Spiel nicht zufrieden was seine Mannschaft in der ersten Halbzeit gezeigt hat: "Die erste Halbzeit war sehr schlecht von uns. In der zweiten haben wir wenigstens die Tore erzielt."

 

VFV-Cup, 1. Runde:

SCM Vandans - METZLER Werkzeuge SK Brederis 1:9 (1:1)

Torschützen: 3. Rene Maissen 0:1, 15. Suwan Nonkhamphan 1:1, 54. Necip Bekleyen 1:2, 58. Necip Bekleyen 1:3, 59. Anel Klicic 1:4, 75. Necip Bekleyen 1:5, 78. Erhan Dönmez (Foulelfmeter) 1:6, 83. Marco Wölbitsch 1:7, 86. Orhan Cil 1:8, 89. Jonas Bösch (Foulelfmeter) 1:9.

(FH)

1. August 2013 - Fördermitglied beim SK Brederis werden


Im Anhang das Angebot für die Landesligasaison 2013/2014. Fördermitgliedskarten (Passivmitgliedschaft) können ab Samstag, 3. August bei Hubert Preiml und Arno Huber erworben werden. Die Fördermitgliedschaft für männliche Erwachsene kostet EUR 50,-- und beinhaltet den Gratiseintritt zu allen 13 Heimspielen, sowie jeweils 1 kleines Bier dazu. Außerdem gibt es einen 15,-- EURO Gutschein und einen 20%-Rabattgutschein von Intersport dazu.

1. August 2013 - aktuelle Einteilungen bei den Downloads

 

die aktuelle Vereinsschiedrichtereinteilung und die Trainingspläne bzw. Platz- und Kabineneinteilungen stehen bei den Downloads bereits. Außerdem gibt es ein neues Angebot bei der Fördermitgliedschaft. (Passivmitglieder)

(TS)

31. Juli 2013 - Große Personalsorgen vor Saisonstart

 

Vor dem ersten Pflichtspiel am Samstag in Vandans treffen große Personalsorgen das Team von Arno Wölbitsch. Verletzungen und Urlaube sorgen für einen "Minikader" beim Erstrundenspiel des VFV-Cups auf der Sportanlage in Vandans (Spielbeginn 16 Uhr). Trotzdem hofft der Trainer auf einen Sieg: "Der SCM Vandans spielt in der 5. Landesklasse und sollte eigentlich schwächer sein als wir."

 

VFV-Cup, 1. Runde

SCM Vandans - METZLER Werkzeuge SK Brederis

Samstag, 16 Uhr. SR: Schneider Christoph

(FH)

30. Juli 2013 - Letztes Testspiel mit Minikader erfolgreich absolviert

 

Das letzte Testspiel der 1. Kampfmannschaft vor dem ersten Pflichtspiel am Samstag wurde erfolgreich absolviert. Beim 5:3-Sieg in Frastanz traf Neuzugang Emin Topal gleich dreimal. Den Grundstein legte die Mannschaft in Halbzeit eins, denn nach der Pause lief wenig bis gar nichts mehr zusammen. Durch zahlreiche abwesende Spieler durch Verletzungen, Urlaub oder berufsbedingt hat sich sogar Trainer Arno Wölbitsch ein Dress mit auf die Ersatzbank genommen, sein Einsatz war dann aber nicht mehr notwendig.

 

SV Frastanz - METZLER Werkzeuge SK Brederis 3:5 (1:5)

9. 0:1 Dogan Uyar, 19. 0:2 Emin Topal, 34. 0:3 Furkan Yildiz, 39. 0:4 Emin Topal, 43. 1:4, 45. 1:5 Emin Topal, 68. 2:5, 76. 3:5

(FH)

29. Juli 2013 - jetzt schon vormerken

 

Am Freitag, den 6. September um 20.45 Uhr findet in der Allianz-Arena das entscheidende WM-Qualifitationsspiel zwischen Deutschland und Österreich statt. Der SKB überträgt dieses Spiel auf Großleinwand und in HD im Orange-Room.

28. Juli 2013 - Letztes Vorbereitungsspiel

 

Am Dienstag, 30. Juli findet um 19 Uhr das letzte Vorbereitungsspiel der Mannschaft von Trainer Arno Wölbitsch beim SV Frastanz statt.

(FH)

28. Juli 2013 - neue Version Generalspielplan

2013 Herbst Generalspielplan.xls
Microsoft Excel Tabelle 88.5 KB

27. Juli 2013 - Rankweil und Brederis 1b gewinnen Elmar-Huber-Gedächtnisturnier

 

Im Rahmen des 11. Elmar-Huber-Gedächtnisturniers des METZLER Werkzeuge SK Brederis wurden am Samstagnachmittag die Finalpartien ausgespielt. Bei den 1b-Teams setzte sich Hausherr METZLER Werkzeuge SK Brederis im Finale gegen den SK Meiningen mit 4:2 durch. Im kleinen Finale besiegte RW Rankweil 1b den FC Nenzing 1b mit 3:0. In den anschließenden Finalpartien der Kampfmannschaften behielt Vorarlbergligist RW Rankweil die Oberhand. Im Duell mit dem SK Meiningen gewann die Mannschaft von Trainer Martin Schneider mit 5:3. Den dritten Rang erreichte der Gastgeber METZLER Werkzeuge SK Brederis mit einem 4:2-Sieg gegen den FC Nenzing.

 

Finals 1b-Teams

Großes Finale:

SK Brederis 1b - SK Meiningen 1b 4:2

Kleines Finale:

RW Rankweil 1b - FC Nenzing 1b 3:0

Finals Kampfmannschaften

Großes Finale

RW Rankweil – SK Meiningen 5:3

Kleines Finale

SK Brederis – FC Nenzing 4:2

(FH)

SK Brederis 2013/2014 ©Peter Rinderer
SK Brederis 2013/2014 ©Peter Rinderer

25. Juli 2013 - Rankweil und Meiningen souverän im Finale

 

Im Rahmen des 11. Elmar-Huber-Gedächtnisturniers des METZLER Werkzeuge SK Brederis wurden am Donnerstagabend die Halbfinalpartien der Kampfmannschaften durchgeführt. Dabei setzten sich Landesligist SK Meiningen (5:0 gegen FC Nenzing) und Vorarlbergligist RW Rankweil (7:1 gegen Gastgeber SK Brederis) mit souveränen Leistungen durch. Überragender Mann der Rankler war der Brasilianer Rafael Pereira, der seine Mannschaft mit fünf Treffern in der ersten Halbzeit ins Finale buxierte. Dieses findet am Samstag, ab 18 Uhr im Römerstadion statt. Gleichzeitig treffen die beiden unterlegenen Teams Brederis und Nenzing aufeinander.

 

11. Elmar-Huber-Gedächtnisturnier

 

Halbinals Kampfmannschaften

SK Brederis - RW Rankweil 1:7

SK Meiningen - FC Nenzing 5:0

 

Finaltag, Samstag 27. Juli:

15.30 Uhr Finalspiele 1b-Teams:

Großes Finale:

SK Brederis 1b - SK Meiningen 1b

Kleines Finale:

RW Rankweil 1b - FC Nenzing 1b

 

18 Uhr Finalspiele Kampfmannschaften:

Großes Finale

RW Rankweil – SK Meiningen

Kleines Finale

SK Brederis – FC Nenzing

(FH)

24. Juli 2013 - Brederis und Meiningen im 1b-Finale

 

Die zwei Halbfinalspiele beim 1b-Turnier im Rahmen des 11. Elmar-Huber-Gedächtnisturniers des METZLER Werkzeuge SK Brederis brachten zwei eindeutige Sieger hervor. Der SK Meiningen 1b besiegt den FC Nenzing 1b mit 5:0, Gastgeber METZLER Werkzeuge SK Brederis 1b gewinnt gegen RW Rankweil 1b mit 5:2.

Damit lautet das große Finale am Samstag, ab 15.30 Uhr METZLER Werkzeuge SK Brederis 1b - SK Meiningen 1b. Das kleine Finale bestreiten zur gleichen Zeit RW Rankweil 1b und der FC Nenzing 1b.

 

Übersicht:

SK Brederis 1b - RW Rankweil 1b 5:2

SK Meiningen 1b - FC Nenzing 1b 5:0

(FH)

23. Juli 2013 - Erste Ausgabe Generalspielplan Online

 

In einer neuen optischen Form präsentiert sich die erste Ausgabe des Generalspielplanes für den Herbst 2013. Rot sind die Heimspiele - jeweils zeitlich geordnet - blau sind die Auswärtsspiele - jeweils nach den Mannschaften geordnet. Die gelben Balken dazwische trennen jeweils die Spielwochen. Wo Tag und Uhrzeit bei den Auswärtsspielen noch fehlen ist zwar das Wochenende fixiert - nicht aber die genaue Anstosszeit.

Generalspielplan Herbst 2013
2013 Herbst Generalspielplan.xls
Microsoft Excel Tabelle 90.0 KB

22.7.2013 - Elmar-Huber Gedächtnisturnier in dieser Woche

 

Der METZLER Werkzeuge SK Brederis veranstaltet in dieser Woche von Mittwoch, 24. Juli bis Samstag, 27. Juli das mittlerweile traditionelle Elmar-Huber-Gedächtnisturnier. Dieses wird als Vorbereitungsturnier sowohl für die 1. als auch für die 1b-Mannschaften ausgetragen. Am Mittwoch spielen die 1b-Teams die beiden Finalisten aus, bevor dies am Donnerstag die 1. Kampfmannschaften ausspielen. Es kommt an beiden Tagen zu den Duellen zwischen dem METZLER Werkzeuge SK Brederis und FC RW Rankweil, sowie zum Spiel zwischen dem FC Nenzing und dem SK Meiningen. Alle Spiele an den Halbfinaltagen beginnen um 19 Uhr. Gespielt wird während des gesamten Turnierverlaufs über die volle Spieldauer.

Finalspiele am Samstag

Am Samstag spielen ab 15.30 Uhr die beiden Sieger, sowie die beiden Verlierer der 1b-Spiele die Plätze aus. Ab 18 Uhr geht es auch bei den 1. Kampfmannschaften um die Positionen. Im Anschluss daran findet die Siegerehrung und ein gemütlicher Hock im Römerstadion statt. Auch für die Bewirtung an den drei Turniertagen ist gesorgt.

 

Überblick Elmar-Huber-Gedächtnisturnier:

Mittwoch, 24. Juli, 19 Uhr:

METZLER Werkzeuge SK Brederis Ib - RW Rankweil Ib

FC Nenzing Ib - SK Meiningen Ib

Donnerstag, 25. Juli, 19 Uhr:

METZLER Werkzeuge SK Brederis - RW Rankweil

FC Nenzing - SK Meiningen

Samstag, 27. Juli, 15.30 Uhr:

Finale und Spiel um Platz drei der Ib-Teams

18 Uhr:

Finale und Spiel um Platz drei der I. Mannschaften

19.7.2013 - 2:2-Unentschieden in St. Gallenkirch

 

Mit einem 2:2-Unentschieden beendete unsere Mannschaft das zweite Vorbereitungsspiel in St. Gallenkirch. Seinen zweiten Treffer im Blau-Weissen Dress erzielte Neuzugang von RW Rankweil, Emin Topal. Den zweiten Treffer erzielte Orhan Cil, Neuzugang vom SC Hatlerdorf. Zur Halbzeit lag man noch mit 2:1 in Führung, ehe die Gastgeber noch mit dem Schlusspfiff den Ausgleich erzielen konnten.

Timo Wölbitsch (ganz oben - ganz rechts außen)
Timo Wölbitsch (ganz oben - ganz rechts außen)

15. Juli 2013 - Timo Wölbitsch auf Mannschaftsfoto der Profimannschaft des SCR Altach

 

15 Jahre nach Alexander Guem und Dogan Uyar ist wieder ein Bresner auf dem Mannschaftsfoto der wohl stärksten Vorarlberger Mannschaft zu sehen. Timo Wölbitsch trainiert seit Sommer bei den Profis mit und war auf dem, in den VN veröffentlichten Mannschaftsfoto abgelichtet. Der Metzler Werkzeuge SK Brederis gratuliert Timo recht herzlich zu diesem ersten Schritt und hofft natürlich, dass viele Einsätze bei Pflichtspielen der Profimannschaft folgen werden.

Emin Topal (re) spielte das erste Mal für den SKB. © Hepberger
Emin Topal (re) spielte das erste Mal für den SKB. © Hepberger

12. Juli 2013 - Testspielsieg gegen Ligakonkurrenten

 

Die 1. Mannschaft besiegte im ersten Vorbereitungsspiel für die neue Saison den Ligakonkurrenten SC Göfis mit 3:1. Die Torschützen für die Mannschaft um Arno Wölbitsch waren Routinier Dogan Uyar (22.) und Erhan Dönmez (43.) vor der Halbzeit sowie Neuzugang Emin Topal (70.). Den Treffer für den SC Göfis erzielte Aaron Mittempergher (85.) kurz vor Spielende. Beide Trainer nutzten das Testspiel und setzten alle verfügbaren Spieler ein. Das nächste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften im Meisterschaftsbewerb der Landesliga gibt es bereits in der dritten Runde zu sehen.

Der nächste Formcheck unserer Mannschaft findet am kommenden Freitag (19 Uhr) beim SC St. Gallenkirch statt.

 

METZLER Werkzeuge SK Brederis - cdmediateam SC Göfis 3:1 (2:0)

Torschützen: 22. Dogan Uyar 1:0. 43. Erhan Dönmez 2:0. 70. Emin Topal 3:0. 85. Aaron Mittempergher 3:1.

10. Juli 2013 - Vier neue Spieler in der Kampfmannschaft

 

Die Aktivitäten am Transfermarkt sind voll angelaufen. Nachdem Ertugrul Yenidogdu vom FC Ruggell wieder zurück ins Römerstadion kehrt, verstärken auch Emin Topal, Petar Gvozdenac (beide RW Rankweil) und Orhan Cil (SC Hatlerdorf) die Mannschaft von Trainer Arno Wölbitsch. Alle Spieler der Aufstiegsmannschaft bleiben an Bord und versuchen sich in der neuen Liga zu etablieren.

Bereits am kommenden Freitag (19 Uhr) findet im Römerstadion in Brederis das erste Vorbereitungsspiel gegen den Ligakonkurrenten SC Göfis statt.

 

Transferübersicht

Zugänge: Ertugrul Yenidogdu (Rückkehrer vom FC Ruggell), Emin Topal, Petar Gvozdenac (beide RW Rankweil), Orhan Cil (SC Hatlerdorf).

Abgänge: keine

Mit Teamgeist kann das Team auch in der Landesliga eine gute Rolle spielen
Mit Teamgeist kann das Team auch in der Landesliga eine gute Rolle spielen

6. Juli 2013 – Zurück in die Landesliga

 

Nach dem Abstieg in der Saison 2009/2010 hat es gerade mal drei Saisonen gebraucht bis unsere 1. Mannschaft wieder Landesligaluft schnuppern darf. Und der Aufstieg ist gerade in der Saison gelungen, wo es die wenigsten erwartet haben. Großen Dank gilt hier unserem Trainer Arno Wölbitsch, der in seiner ersten Station als Trainer mit einer Kampfmannschaft schon diesen Erfolg feiern konnte. Ihm zur Seite standen mit Betreuer Christian „Tröbsi“ Tröbinger und Tormanntrainer Joschi Halb zwei Freunde, sie sich schon seit Kindheit kennen.

 

DANK an die Mannschaft.

 

Jungs – es war eine geile Saison. Es waren einige Zitterpartien darunter, einige Spiele haben Nerven gekostet aber es hat auch sehr viel Spaß gemacht und mit dem Aufstieg habt ihr es allen gezeigt. Der Vorstand und das Trainerteam vertrauen euch auch in der Landesliga, der Kader in der neuen Saison wird ein ähnliches Bild haben.

 

Trainingsstart der 1. KM am Montag, 8. Juli 2013

 

Nach drei Wochen Pause startet das Landesligateam in die Vorbereitung auf die neue Saison 2013/2014. Vier Wochen ist Zeit um das Team zu formen. Folgende Vorbereitungsspiele stehen auf dem Programm.

 

Freitag, 12. Juli - 19.00 - Spielort Brederis - Gegner SC Göfis

Freitag, 19. Juli - 19.00 - Spielort St. Gallenkirch - Gegner St. Gallenkirch

Dienstag, 30. Juli - 19.00 - Spielort Frastanz - Gegner SV Frastanz

 

Elmar Huber Gedächtnisturnier

Donnerstag, 25. Juli - 19.00 - Spielort Brederis - Gegner RW Rankweil

Samstag, 27. Juli - 18.00 - Spielort Brederis - Finalspiel/Gegner offen

 

1. Cuprunde

 

2./3./4. August - 1. Cuprunde - Vandans  - Gegner SV Vandans

 

1b-Mannschaft startet am 15. Juli 2013

 

Das 1b-Team, welches als Co-Trainer Sinisa Lepir dazugewinnen konnte, startet eine Woche später am Montag 15. Juli mit den Vorbereitungen. Die ersten Vorbereitungsspiele finden hier beim Elmar Huber Gedächtnisturnier statt

 

Mittwoch, 24. Juli - 19.00 - Spielort Brederis - Gegner RW Rankweil 1b

Samstag, 27. Juli - 15.30 - Spielort Brederis - Finalspiel/Gegner offen

 

Wir wünschen beiden Teams eine verletzungsfreie Vorbereitung und eine tolle Saison.

03. Juli 2013 - Bericht U14-Saisonabschlussfeier

 

Am vergangen Samstag wurde beim Sportplatz Brederis der Saisonabschluss der U14 gefeiert. Es ging mit einem lockeren Abschlusstraining los. Um 19.00 sind dann die Eltern und Geschwistern der Spieler eingetroffen. Nach einem kurzen Plausch, hat unser Trainer Roland das Programm gestartet. Zuerst gab es auf der Großleinwand einen kurzen Rückblick dieser Saison. Unsere Nachwuchsleiter Dietmar Widemschek und Michael  Maissen erklärten allen wie es in der kommenden Saison weitergeht. Durch die Umstellung der Altersklassen vom VFV wird unsere U14 in der kommenden Saison in der Klasse U16 spielen. Dadurch trifft es 3 Spieler die in der kommenden Saison nicht bei uns spielen. Viktor Matt und Yavuz Ercin sind für die u16 zu jung und werden ein Jahr in Rankweil spielen. Unser einziges Mädchen, Hannah Oberdorfer, darf  zukünftig nicht mehr in einer Jungen-Mannschaft spielen. Sie wechselt nach Rankweil, zur Mädchenmannschaft. Hannah spielte seit den Schlümpfen bei uns und fühlte sich immer sehr wohl in unserer Mannschaft. Roland überreichte ihr ein Fotobuch mit Fotos aus ihrer Spielzeit beim SKB und einen Blumenstrauß. Zur Überraschung aller, überreichte Hannah allen Spielern und Trainern ein kleines Präsent. Wir wünschen Hannah alles Gute, eine erfolgreiche Fussballzeit und hoffen natürlich, das wir sie sehr oft in Brederis sehen werden.

Nach der Verabschiedung wurde das Buffet eröffnet. Hier gilt es allen nochmals Danke zu sagen, die ihren Beitrag für die Verpflegung gemacht haben.

Nach dem tollen Essen gab es noch 2 Filme auf der Großleinwand anzusehen. Pascal, Pascal, Janik, Julian und Damjan haben uns ihren selbstgedrehten Film „Blindball“ präsentiert. Dieser Film kam bei allen sehr gut an. Als dank dafür, gab es von Roland McDonalds-Gutscheine für die Jungs. Unsere Trainer Roland, Daniel, Marcel haben dann noch ihren Film vom Auftritt beim Kaffeekränzle, mit dem Motto "Afrika" vorgeführt.

Anschliessen wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und die Kids kontnen auf der Großleinwand FIFA auf der PS3 spielen.

1. Juli 2013 – Bresner stürmen Röthis beim 11er-Turnier
 
Knapp 40 Mannschaften nahmen bei strömenden Regen beim traditionellen 11er-Turnier des SC Röthis teil. Darunter auch der Sportklub Brederis. Zum einen mit einer Altherren-NW-Trainer-Besetzung mit Tormann Joschi Halb und den Schützen Thomas Bechter, Thomas Kling, Herwig Hartmann, Peter Marte und Herbert Helleis. Das andere SKB Teams spielte mit den 1-Spieler Necip und Cihan Bekleyen, Erhan Dönmez, Ex-SKB Tormann Dominic Hehle und einem befreundeten Spieler. Im Halbfinale trafen diese beiden Teams aufeinander und die „Jungen“ gewannen gegen die „Alten“ denkbar knapp mit 13:12. Die jeweiligen Finalspiele (1/2) und (3/4) wurden dann wieder von den Bresner dominiert, sodass am Schluss die jungen Bresner den 1. Endrang und die etwas älteren Bresner den 3. Endrang belegten. In Summe eine tolle Veranstaltung und natürlich ein tolles Gesamtergebnis für den Metzler Werkzeuge SK Brederis.
 

27. Juni 2013 - Sercan Dülger wird zum 2. mal Vater

 

Unser Betreuer vom 1b-Team Sercan Dülger und seine Freundin Heike Guem wurden vorgestern zum zweiten mal Eltern. Nach der Tochter gibt es diesmal Nachwuchs für den SKB - Sohnemann Kerim ist somit das jüngste Vereinsmitglied beim Sportklub Brederis. Spieler und Funktionäre gratulieren der jungen Familie zum Nachwuchs.

23. Juni 2013 – Tolles 11. Sie & Er Turnier

 

Am Samstag wurde das 11. Sie & Er Turnier ausgetragen. 13 Teams haben sich beim Fußball und bei den Jux-Spielen gemessen. Als Sieger des Turnieres wurden die „Feuersteins“ ermittelt. Nicht nur sportlich konnten sie überzeugen – sie gewannen auch die Kostümprämierung. Mit ihrem Steinzeit-Outfit konnten sie auch hier die Jury überzeugen. Weitere Höhepunkte des Tages (Abends) waren dann der Auftritt der Hohenemser Guggamusik und des Feuerwerks. Nach der Preisverteilung mit Ehrenobmann Walter Fritsch ging die Afterparty bis früh in die Morgenstunden.

 

Das „Stockerl“ in der Finalgruppe:

  1. Die Feuersteins
  2. Die Lady Boys
  3. Altastädtner Hundskicker

Das „Stockerl“ im Banenencup:

  1. FC Hollywood
  2. Cruiser Freaks
  3. Die Stupser

23. Juni 2013 - Erfolgreiches VFV U7-Abschlussturnier im Römerstadion

 

Am Sonntag folgte dann das VFV U7-Abschlussturier im Römerstadion. Gut gerüstet und ein perfekt herausgeputztes Römerstadion konnte der SKB 65 Mannschaften aus dem ganzen Land begrüßen. Leider spielte der Wettergott nicht den ganzen Tag mit. Ab ca. 15 Uhr begann es zu regnen. Die 3. Runde wurde zeitlich verkürzt - doch die Kids hielten durch und ließen sich ihren Spaß nicht nehmen. Am Ende des Tages waren ca. 600 Kinder glücklich und zufrieden, haben doch die meisten ihre erste eigene Fußballmedaille erhalten.

 

Beide Veranstaltungen zusammen waren ein Kraftakt für unseren kleinen Verein. Nur durch viele fleißige Hände können zwei Tagesveranstaltungen hintereinander abgewickelt werden. An dieser Stelle möchte sich der SKB bei allen bedanken, die wieder einmal ein Wochenende für den Verein geopfert werden. Namen zu nennen wäre ein Risiko - es waren Dutzende und es könnten Helfer vergessen werden zu nennen. Daher ein Pauschallob an ALLE und alle die diesmal keine Zeit hatten mitzuhelfen sind gerne beim nächsten Mal dazu eingeladen.

20. Juni 2013 - 11. Sie & Er Turnier findet am Samstag statt

 

Am Samstag kämpfen 14 gemischte Teams um den Turniersieg und um den Bananencup. Spielbeginn ist 15.30 Uhr. Die Spiele dauern bs 22 Uhr. Danach gibt es ein tolles Feuerwerk, einen Auftritt der Guggsmusik Hohenems, die Preisverleihung und eine tolle After-Party mit DJ. Ab 15 Uhr ist der Fußballplatz bewirtet. Es lohnt sich auch nur als Zuschauer einen Sprung vorbeizukommen. Es wird sicher wieder total spannend und unterhaltend.

 


Highlight von 2012!

http://www.youtube.com/watch?v=9lsdhHBFM8Q

20. Juni U7-Abschlussturnier im Bresner Römerstadion am Sonntag

 

Alljährlich lädt der VFV die Mannschaften der Altersklassen U7 – U10 zu einem großen Abschlussturnier ein. Vier Vorarlberger Fußballvereine werden dazu auserkoren diese Großveranstaltung auszutragen und entsprechend zu organisieren. Das U7-Abschlußturnier wird diesmal im Bresner Römerstadion ausgetragen. 65 Mannschaften mit Mädchen und Buben unter 7 Jahren aus dem ganzen Land werden begeistert dem runden Leder hinterherlaufen. „Für den Verein ist diese Großveranstaltung eine Riesenherausforderung“ so Obmann Thomas Strele, aber der SKB hat schon öfter bewiesen, dass er auch diese Herausforderung meistern wird, so Strele weiter. Beginn dieses Events ist 9.30 Uhr und sie dauert bis zirka 18 Uhr. Nachwuchsleiter Dietmar Widemschek, der hier den Hauptpart verantwortet ist mit dem Obmann einer Meinung. „In Brederis halten alle zusammen und nur so können wir das organisatorisch bewältigen“ so der Nachwuchsleiter. Dabei hofft Widemschek auch auf das Verständnis der Gäste speziell was die Kabineneinteilung anbelangt. Das ist die größte Herausforderung bei diesem Turnier. Ist man gewohnt sonst eine Kabine pro Team vergeben zu können müssen hier immer mehrere Mannschaften auf eine der 6 Kabinen verteilt werden. Zu Hilfe nimmt man hier beim SKB ein großes Eventzelt. Bewirtung rund um die Uhr im Klubheim, aber auch in Außenständen sollen ein reibungsloses Stillen der Hungers und des Durstes gewährleisten. Hier verantwortlich ist Kantinenpersonalchefin Andrea Stoss, die ihr Team auf dieses Event eingeschworen hat. Dass die Plätze in Brederis für diese Veranstaltung besonders herausgeputzt werden verspricht Weltmeisterplatzwart Kurt Auth, der aus dem Römerstadion ein Schmuckkästchen machen wird, wo sich alle rundherum wohlfühlen werden.

19. Juni 2013 - U11 Titelentscheidung verschoben

 

Mit dem 1:1 Remis gegen den zweitplatzierten SC Bregenz konnte unsere U11 am gestrigen Dienstag noch keine Titelentscheidung herbeiführen. Jetzt sind die Jungs darauf angewiesen, dass Bregenz im letzten Spiel gegen Admira Dornbirn nicht gewinnt. Nur dann reicht es für die tollen Nachwuchskicker von Mischko Hocak und Herwig Hartmann zum Titelgewinn. Jetzt heißt es den Admiranern die Daumen zu drücken und bis Donnerstag Abend zu warten.

17. Juni 2013 - Nächstes Titelrennen beim SKB

 

Nach dem spannenden Saisonfinale der 1. Mannschaft hat morgen unsere erfolgreiche U11-Mannschaft die Chance Meister in ihre Gruppe zu werden. Dazu benötigt die Mannschaft mit dem Trainerduo Mischko Hocak und Herwig Hartmann wohl einen Sieg in Bregenz. Die Jungkicker würden sich über lautstarke Unterstützung freuen.

 

Dienstag, 18. Juni – 18.00 Uhr    SC Bregenz U11 – SKB U11

Abpfiff in Kennelbach - Die Erlösung - Aufstieg in die Landesliga ist geschafft! Fotos: ©Peter Rinderer/Thomas Strele
Abpfiff in Kennelbach - Die Erlösung - Aufstieg in die Landesliga ist geschafft! Fotos: ©Peter Rinderer/Thomas Strele

15.6.2013 - Die Sensation ist vollbracht --> Weitere Bilder

 

Drei Minuten Nachspielzeit wurden in Kennelbach angezeigt. Stand 1:1 – genug für unseren SKB. Aber Kennelbach fightete bis zur letzten Minute und so erlöste erst der Abpfiff Spieler, Trainer, Betreuer und die vielen mitgereisten Fans. Dieser erfolgte dann um 18.55 Uhr – und die Sensation war perfekt. Brederis spielt 2013/2014 in der Landesliga und freut sich auf die Derbys gegen Altenstadt, Meiningen, Mäder, Götzis und Göfis.

 

Ergebnisse von der Woche:

RW Langen - Metzler Werkzeuge SK Brederis 3:0

FC Kennelbach - Metzler Werkzeuge SK Brederis 1:1

RW Langen 1b - SKB 1b 1:2

FC Kennelbach 1b - SKB 1b 0:0

SPG Gr. Walsertal - SKB U17 3:0

FC Nüziders U17 – SKB U17 12:0

Hard U11 – SKB U11 4:3

 

Die letzten Spiele dieser Saison:

Dienstag, 18. Juni – 18.00 Uhr    SC Bregenz U11 – SKB U11

Mittwoch, 19. Juni - 19.00 Uhr    SK Bürs U17 - SKB U17

13. Juni 2013 - Showdown in Kennelbach

 

Das letzte Meisterschaftsspiel braucht keine große Erklärung. Jeder weiß worum es geht. Die Mannschaft hat die einzigartige Chance eine hervorragende Saison mit dem Aufstieg zur perfekten, geilsten Saison seit Jahren zu machen. Wer jetzt nicht 100%ig alles gibt, vergibt eine große Chance sich Aufsteiger oder sogar Meister nennen zu dürfen. 

 

Samstag, 15. Juni - 17.00 Uhr - FC Kennelbach - Metzler Werkzeuge SK Brederis

Samstag, 15. Juni - 14.45 Uhr - FC Kennelbach 1b - Metzler Werkzeuge SK Brederis 1b

11.6.2013 – 1. Matchball in Langen vergeben

 

Die 1. Mannschaft hat dem Druck im ersten "Final-Spiel", bei dem man den Aufstieg hätte fixieren können, nicht standgehalten und musste sich RW Langen klar und verdient mit 0:3 geschlagen geben. Das Spiel der Mannschaft war von Beginn an verkrampft und sie ging früh (8 min.) in Rückstand. Von diesem Schock erholte sich das Team nie mehr. Jetzt liegt es an jedem selber sich nochmals auf das letzte Spiel zu fokussieren und die Chance in Kennelbach (Samstag, 17 Uhr) zu nutzen. Dass die Mannschaft besser spielen kann, hat sie schon oft bewiesen und Kennelbach ist kein Gegner, von dem man Angst haben muss. Aber eines ist auch klar. Die Mannschaft muss sich um 100 % steigern, sonst wird es sehr schwer.

Anel freut sich mit Rene über den Ausgleichstreffer
Anel freut sich mit Rene über den Ausgleichstreffer

8.6.2013 Wichtiges Unentschieden für 1. Mannschaft

 

Dieses Unentschieden könnte am Ende der Saison noch entscheidend sein und gibt der Mannschaft die Möglichkeit aus eigener Kraft den Titel oder den Aufstieg zu schaffen. Mit einem Sieg im Nachtragsspiel am Dienstag in Langen wäre der Aufstieg perfekt. Dann wären die Ergebnisse in der letzten Runde nicht mehr relevant. Die Mannschaft ist heiß auf diesen Aufstieg und wird alles dafür tun, um die Schäfchen ins Trockene zu bringen.

 

Im heutigen Spiel gegen Hörbranz lief es von Beginn an nicht richtig rund. Hörbranz war stets gefährlich mit weiten Bällen in die Spitze und unsere Verteidigung hatte recht viel Mühe mit dieser Spielweise. Zweimal konnte Torhüter Jonny Bösch hervorragend parieren. Auf der anderen Seite waren ebenfalls 3 gute Torchancen auf Bresner Seite, die aber nicht verwertet werden konnten. Nach der Pause (0:0) versuchte die Mannschaft um Kapitän Mario Hartmann das Spiel zu bestimmen wurde aber in der 56. Minute durch einen Konter geschockt und der neue Spielstand lautet 0:1. Danach versuchte das Team alles um den einen Punkt zu retten. Hochkarätige Kopfballchancen von Dogan Uyar und Mesut Karadeniz blieben allerdings ohne Erfolg. In der 85. Minute dann die Erlösung als Rene Maissen mit einem Flachschuss ins lange Eck Trainer, Spieler und Zuschauer erlösten. In Summe hat sich FC Hörbranz diesen Punkt verdient und gibt dem SKB alle Chancen das Ziel Landesliga aus eigener Kraft zu erreichen.

 

Ergebnisse vom Wochenende:

 

Metzler Werkzeuge SK Brederis – FC Hörbranz 1:1

Metzler Werkzeuge SK Brederis 1b – FC Hörbranz 1b 1:2

Metzler Werkzeuge SK Brederis AH – FC Borac 8:3

Metzler Werkzeuge SK Brederis U17 – FC Thüringen U17 1:4

Metzler Werkzeuge SK Brederis U14– FC Koblach U14 6:4

Metzler Werkzeuge SK Brederis U11 – SC Röthis U11 3:0

SV Frastanz U10 - Metzler Werkzeuge SK Brederis U10 10:0

 

Durch die Verschiebungen in der letzte Woche ergibt sich für die SKB-Teams folgendes Restprogramm in der nächsten Woche. Anbei ein Überblick!

 

1. Mannschaft:

Dienstag, 11. Juni – 19.00 Uhr    RW Langen - Metzler Werkzeuge SK Brederis 3:0

Samstag, 15. Juni – 17.00 Uhr    FC Kennelbach - Metzler Werkzeuge SK Brederis

 

1b Mannschaft

Mittwoch, 12. Juni – 19.00 Uhr    RW Langen 1b - SKB 1b 1:2

Samstag, 15. Juni – 14.45 Uhr    FC Kennelbach 1b - SKB 1b

 

U17 Mannschaft

Mittwoch, 12. Juni – 19.30 Uhr    SPG Gr. Walsertal - SKB U17 3:0

Freitag, 14. Juni – 19.30 Uhr       FC Nüziders U17 – SKB U17

Mittwoch, 19. Juni - 19.00 Uhr    SK Bürs U17 - SKB U17

 

U11 Mannschaft

Sonntag, 16. Juni – 11.45 Uhr     FC Hard U11 – SKB U11

Dienstag, 18. Juni – 18.00 Uhr    SC Bregenz U11 – SKB U11

 

Altherren

Freitag, 14. Juni – 19.00 Uhr       SC Göfis AH – SKB AH

 

Die U10 und U14 Mannschaft haben ihren Meisterschaftsbetrieb beendet.

7. Juni 2013 - Letztes Heimspielwochenende im Römerstadion

 

Nachdem am letzten Wochenende fast alle Spiele abgesagt wurden kommt es am morgigen Samstag zum letzten Heimspielwochenende. Die Wettervorhersagen sind gut. Somit steht einem letzten Fußballfest auf heimischem Untergrund nichts mehr im Weg. Unterstützen sie nochmals unsere Mannschaften.

 

Bei der 1. Mannschaft geht es um den Aufstieg in die Landesliga. Nur der FC Götzis vom Führungstrio spielte am Wochenende und machte mit einem klaren 5:2 Sieg gegen Schlins die Hausaufgaben und übernahm wieder die Führung. Der 4. platzierte FC Sulz vergab mit einem 2:2 bei Dornbirn 1b wohl die letzte Chance im Rennen um einen der zwei begehrten Aufsteigsplätze.  

 

Samstag, 17.00 Uhr SK Brederis  - FC Hörbranz

Samstag, 14.45 Uhr SK Brederis 1b - FC Hörbranz 1b

Samstag, 12.45 Uhr SK Brederis U17 - FC Thüringen U17

Samstag, 11.00 Uhr SK Brederis U14 - FC Koblach U14

Samstag, 10.00 4 x 4 Spieletag U7

Samstag, 11.30 Uhr 4 x 4 Spieletag U8/U9

Samstag, 13.00 Uhr 4 x 4 Spieletag U10/U11

Freitag, 17.30 Uhr SK Brederis U11 - SC Röthis U11

Freitag, 19.00 Uhr SK Brederis AH - FC Borac AH

 

Sonntag, 14.00 Uhr SV Frastanz U10 - SKB U10

 

 

 

5.Juni 2013 - Es ist was los am Sportplatz! Besuch vom Kindergarten Brederis 

 

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir heute Vormittag den Kindergaren Brederis beim Sportplatz Brederis begrüssen.

Auf Einladung von Peter Marte und Sabine Kurzmann kamen 30 Kindergarten-Kinder

mit Ihren Pädagoginnen Irmgard, Miriam, Melanie und Sabine zu uns auf den Sportplatz.


2 Stunden Spaß, mit Bewegung und Ball, standen auf dem Programm, welches Peter und Sabine mit großer Begeisterung gestaltet haben.An dieser Stelle vielen Dank an die zwei, welche sich sehr um die Jüngsten bemühen!

Es sind gerade auch solche Veranstaltungen die uns hoffnungsvoll in die Zukunft blicken lassen.

 

5. Juni - HD-Großleinwand Übertragung Österreich - Schweden im Orangeroom

 

Am Freitag Abend nach den Spielen der U11 (17.30 Uhr) und Altherren (20.45) wird im Orange-Room das entscheidende WM-Qualifikationsspiel Österreich - Schweden aus dem ausverkauften Ernst-Happel-Stadion übertragen.

5. Juni 2013 - Tolles Angebot von Loacker Tours

 

Unser Partner Loacker Tours bietet eine tolle Fanfahrt in die Allianz-Arena zum Triple Sieger FC Bayern an. Interessenten meldet sich bitte direkt beim Reiseveranstalter.

4. Juni 2013 - Nachtragsspiele fixiert

 

Die verschobenen Spiele gegen Langen wurden gestern fixiert:

 

1. Mannschaft spielt am Dientag, 11. Juni um 19.00 Uhr in Langen

1b Team spielt am Mitwoch, 12. Juni um 19.00 Uhr in Langen

31.05.2013 - Unsere U8 werden vom Schlechtwetter verfolgt

 

Nach den Turnierabsagen von Koblach (vor 3 Wochen) und Sulz (vor 1 Woche), wird auch das Turnier dieses Wochenende in Mäder verständlicherweise nicht ausgetragen.

Nachtragstermin ist am nächsten Sonntag.

Besser erging es am Donnerstag unseren U7 Spieler(innen). Das Turnier in Frastanz wurde zur Freude unserer Spieler trotz leichtem Regen durchgeführt, und unserer „Kicker- innen“ zeigten einen tollen Fußball (im Bild unser Goalgetter Burak).


Nächste Woche wollen die U7 und U8 das hoffentlich bessere Wetter ausnützen, und folgende Termine stehen auf dem Programm:


Montag, 03.Juni:         Freundschaftsspiel gegen RW Rankweil um 17.30 Sportplatz Brederis

Dienstag, 04 Juni:      Training

Freitag, 07.Juni:         Training

Samstag, 08.Juni:       4 gegen 4 in Brederis

Sonntag, 09.Juni:       U8 Turnier in Mäder und U7 Turnier in Ludesch  

 

Dachdeckermeister Rene Maissen
Dachdeckermeister Rene Maissen

27. Mai 2013 - Rene Maissen legt mit 20 Jahren die Dachdeckermeisterprüfung ab

 

Im März wurde Rene gerade mal 20 Jahre alt und vor 14 Tage hat unser Spieler der 1. Mannschaft erfolgreich die Dachdeckermeisterprüfung in Salzburg abgeschlossen. Mit seinem jungen Alter ist er wohl österreichweit der jüngste Dachdekermeister. Auch der SKB möchte an dieser Stelle Rene zu dieser hervorragende Leistung gratulieren.

25. Mai 2013 – Tolle Stimmung bei der CL-Übertragung

 

Am Anschluss an das Spiel der 1. Mannschaft fand die Live-Übertragung des CL-Finales im Orange-Room statt. Vor über 100 SKB´lern von jung bis alt besiegte Bayern München den Ligakonkurrenten aus dem Ruhrpott Borussia Dortmund mit 2:1 Toren und krönte diese herausragende Saison mit dem 2. Titel. An dieser Stelle möchte sich der Verein bei der Firma Elektro Madlener und AH-Spieler Klaus Ischep für die Unterstützung bei der Anschaffung der Beamer-Anlage bedanken. Zweiterer war es auch, der die technische Montage durchführte und so für einen unvergesslichen CL-Abend sorgte. Ihm zur Seite stand Thomas Bechter, der für die Holzverkleidung der Anlage verantwortlich war

Tabelle nach der 23. Rund 1. LK
Tabelle nach der 23. Rund 1. LK

25. Mai 2013 – 1. Mannschaft übernimmt Tabellenspitze

 

Seit längerer Zeit war das Spiel gegen die 1b-Mannschaft des FC Dornbirn ein Spiel bei dem Trainer, Betreuer, Obmann und Fans nicht bis zum Abpfiff des Schiedsrichters warten mussten um die Gewissheit des Sieges zu haben. Am gestrigen Samstag war die Mannschaft dem Gegner in allen Belangen überlegen. Von Beginn an setzte man diesen unter Druck und man spürte, dass die Spieler unbedingt oben in der Tabelle dran bleiben wollten. Aus einem sehr gut funktionierenden starken Kollektiv konnte sich Bekleyen Necip herausheben, der drei (23., 74. und 79 Minute) der vier Tore erzielte und auch in der Defensive immer seinen Mann stellte. Denn vierten Treffer zum zwischenzeitlichen Stand von 2:0: erzielte Dönmez Erhan (47. Minute). Mit dem 5. Sieg in Folge und dem Punkteverlust von Götzis in Ludesch (2:2) übernimmt die Mannschaft drei Runden vor Schluss die Tabellenspitze (50 Punkte) vor Götzis (49 Punkte) und Gaissau (47 Punkte) und hat es jetzt selbst in der Hand das Traumziel Landesliga zu erreichen.

 

Tolle Nachwuchsspiele

 

In den vier Vorspielen wurde den Fans schon einiges geboten. Überragend dabei war die U11-Mannschaft um die Trainer Mischko Hocak und Herwig Hartmann, die die Admira aus Dornbirn mit einer 10:0 Packung nach Hause schickten. Pech hatte die U10 um die Trainer Thomas Kling und Herbert Helleis, die erst kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen mussten und gegen Schwarzach 3:3 spielte. Und auch unglücklich musste sich die U14 Mannschaft mit den Trainer Roland Kuppelwieser und Daniel Curman Sulz mit 2:3 geschlagen geben. Die Mannschaft führte bereits mit 2:0 und vergab kurz zur Schluss noch einen Strafstoß.       Fotos vom Spiel sind HIER zu sehen.


Noch dramatischer erging es der U17 am Sonntagvormittag. Die von Adem Fazliu und Erich Stengele betreute Mannschaft führte bis zur 90 Minute mit 3:1. Doch auch die konnte die Führung nicht über die Zeit retten und musste in der 90. Minute und 92. Minute noch den Anschluss- bzw. Ausgleichstreffer hinnehmen.

 

1b-Mannschaft schlägt Schwarzenberg/Au mit 2:1

 

Weiterhin erfolgreich bleibt auch das 1b-Team, welches gegen die Wäldertruppe mit 2:1 siegreich bleiben konnte und so weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz liegt. In einem spannenden Spiel, bei dem vor allem in der ersten Halbzeit auch guter Fußball gezeigt wurde, konnte Trainer Adrian Welte wieder auf zwei Generationen Fußballer zurückgreifen (Thomas Bechter Jg. 69 und Marco Künz Jg. 98 bildeten dabei den Zeithorizont.

25.Mai 2013 - Unsere Schlümpfe suchen Verstärkungen

 

Die Vorbereitungen beim Nachwuchs für die nächste Spielsaison sind im Gange und wir suchen dafür neue Spieler und Spielerinnen. Bist du im Jahr 2007, 2008 oder 2009 geboren? Hast du Lust Fussball und andere Spiele zu spielen? Dann bist du bei unseren Schlümpfen genau richtig. Nähere Infos dazu seht ihr auf dem Flyer.

19. Mai 2013 - Großer Fußballsamstag mit CL-Finale als Höhepunkt

 

Nächsten Samstag, 25. Mai ist wieder einmal Großkampftag im Römerstadion. Diesmal in einer etwas anderer Reihenfolge wollen wir auch mal die kleineren in den Mittelpunkt stellen. So startet das 1b-Team gefolgt von der U14, U10 und U11 bevor die 1. Mannschaft versucht gegen Dornbirn 1b den 2. Tabellenplatz zu verteidigen. Und um 20.45 Uhr - ERSTMALS IN HD im Römerstadion - überträgt der SKB das Champions-League-Finale zwischen Bayer München und Borussia Dortmund. Fans mit Schal, Shirt oder Mütze erhalten in der Matchpause um 21.30 Uhr ein Gratisgetränk.

 

Spiele am Samstag, 25. Mai im Römerstadion

 

13.30 Uhr SKB 1b - FC Schwarzenberg 1b

15.00 Uhr SKB U14 - FC Sulz U14

15.30 Uhr SKB U10 - FC Schwarzach U10

16.45 Uhr SKB U11 - Admira Dornbirn U11

18.00 Uhr SKB 1. Mannschaft - FC Dornbirn 1b

20.45 Uhr Bayern München - Borussia Dortmund

 

19. Mai 2013 - 11. Sie & Er Turnier verschoben

 

Aufgrund der anhaltenden Regenfälle und der Kälte haben wir uns um 11.40 Uhr entschlossen, das 11. Sie & Er Turnier für heute abzusagen. Der neue Termin ist Samstag, 22. Juni 2013 ab 14 Uhr. Wir würden uns freuen, die teilnehmenden Mannschaften auch zu diesem Termin begrüßen zu dürfen. Neue Informationen folgen.
Die Turnierleitung des METZLER Werkzeuge SK Brederis

FH

Furkan Yildiz und Marco Künz
Furkan Yildiz und Marco Künz

18. Mai 2013 – 6 Punkte aus dem Bregenzerwald entführt.

 

Schon um 14.30 Uhr spielte das 1b-Team bei der SPG Mellau/Bezau auf dem Kunstrasenplatz in Bezau. Dabei ging für das Team von Trainer Adrian Welte um den 3. Tabellenplatz. Mit einem 2:0 Auswärtssieg überholte die Mannschaft die Wälder und steht aktuell am Stockerl. Besonders erwähnenswert ist, dass zwei 15 jährige Spieler über 90 Minuten im Einsatz waren. Doppeltorschütze war U17-Spieler Furkan Yildiz. Hinten in der 4-er Abwehrkette, die souverän von Routinier Sinisa Lepir dirigiert wurde, spielte der 15-jährige Marco Künz eine tolle Premierenpartie in der Kampfmannschaft.

 

Von Bezau nach Schwarzenberg

 

Nach dem Spiel ging es nach Schwarzenberg, wo die 1. Mannschaft um 17 Uhr auf das dortige Tabellenschlusslicht der 1. Landesklasse traf. Im Wissen, dass Tabellennachbar Gaissau am Freitag mit 0:1 verlor, ergab sich für die Mannschaft um Kapitän Mario Hartmann die Chance, einen kleinen Vorsprung herauszuspielen. Von Beginn an war die Mannschaft sehr konzentriert und spielbestimmend. Und schon in der 12 Minute gelang Routinier Dogan Uyar nach Zuspiel von Mario Hartmann das 1:0. Bis zur Pause hatte das SKB-Team gefühlte 70 % Ballbesitz und etliche Torchancen. Ein weiterer Treffer gelang allerdings vor der Pause nicht mehr. Nach der Pause wurden die Wälder stärker. Das Spiel wurde ausgeglichener und so mussten Trainer Arno Wölbitsch und alle Fans, wie die Wochen zuvor, lange warten bis der 3-er im Trockenen war. Genau gesagt 93 Minuten. Denn Tor gelang beiden Teams keines mehr und so war der 4. Sieg in Folge perfekt. Erwähnenswert ist noch das erfolgreiche Comeback von Patrick Lins, der nach 8-wöchiger Verletzungpause ein sehr gutes Spiel absolvierte. In der aktuellen Tabelle liegt die Mannschaft jetzt 1 Punkt hinter Götzis auf Platz 2 – drei Punkte Vorsprung auf Gaissau und 6 Punkte Vorsprung auf Sulz. Durch die Niederlage in Götzis hat sich Kennelbach, das jetzt 10 Punkte Rückstand auf Götzis hat, wohl aus dem Titelrennen manövriert.

 

Freundschaftspiel der U14 gegen Meiningen

 

Heute absolvierte unsere U14 ein Freundschaftsspiel gegen unseren Nachbarn in Meiningen.

Nachdem das letzte Spiel im Herbst mit 5:4 gewonnen wurde, wollten unsere  Jungs und Mädchen natürlich das Derby wieder gewinnen. Es war von Anfang an ein ausgeglichenes Spiel.

Durch ein Tor von Damjan Milijasevic  konnten wir mit einer 1:0 Führung in die Pause gehen. Unser  Trainer Roland Kuppelwieser fand die perfekten Worte in der Halbzeitpause, kaum hat das Spiel begonnen erhöhte Damjan auf 2:0, da war unser Trainer noch gar nicht auf dem Platz! Kurz darauf folgte das 3 und 4:0. Wer jetzt dachte das wird eine klare Sache, der irrte. Meiningen blühte auf, machte sogar den Ausgleich 4:4, unsere Mannschaft war wohl schon mit den Gedanken im Schwimmbad. Jetzt waren noch ca.20min zu spielen und Meiningen setzte uns sehr unter Druck. Durch einen Konter erzielten wir das 5:4, 30sec. nach dem Tor glich Meiningen wieder aus und nach unserem Anspiel haben auch wir die Meininger überrascht und im Gegenzug sofort wieder das 6:5 erzielt. Kurz darauf erhöhten wir zum 7:5 Endstand. 

Torschützen: Damjan Milijasevic 6 Tore und Julian Zöchbauer erzielte sein erstes Tor!

Es war ein torreiches Spiel, das die Zuschauer in Meiningen gesehen haben.

 

Fotos vom Spiel gibt es HIER zu sehen!

 

Am Wochenende leider gesperrt "Sandy" Bargetz
Am Wochenende leider gesperrt "Sandy" Bargetz

15. Mai – Vorschau aufs Pfingstwochenende

 

Jetzt kommen wichtige Spiele für beide Kampfmannschaften. Die 1. Mannschaft muss gegen vermeintlich schwächere Mannschaften in den nächsten drei Wochen versuchen dranzubleiben. Nur wenn sich die Spieler bewusst sind, dass sie niemanden unterschätzen dürfen und nur wenn sie 100%igen Einsatz zeigen und die Vorgaben des Trainers umsetzen werden sie diesen Gegner Paroli bieten können. Überheblichkeit wäre falsch am Platz. Der erste Gegner ist Schwarzenberg am Samstag um 17 Uhr im Bregenzerwald. Der Tabellenletzte hat erst vor zwei Wochen den Tabellenzweiten Gaissau mit 1:0 besiegt. Die Mannschaft ist also gewarnt. Eine Woche später wartet die hungrige, mit vielen Talenten gespickte FC Dornbirn 1b-Mannschaft von Ex-Bresner Trainer Peter Handle auf die Bresner. Um zum Abschluss dieser 3-er Serie fährt das Team wieder in den Bregenzerwald zu RW Langen. Die Langener stehen im Abstiegskampf und werden 120 % geben um die Liga zu halten. Bei allen drei Spielen werden keine Geschenke verteilt. Trainer Arno Wölbitsch wird die richtigen Worte finden und das Team bestens auf diese Spiele vorbereiten.

 

1b-Team kämpft ums Stockerl

 

Spannende und enge Spiele gab es zuletzt auch für das 1b-Team. Das Team ist erfolgreicher denn je und steht aktuell auf dem 4. Platz. Am Wochenende - Samstag, 14.30 Uhr - kommt es zum Duell gegen Mellau, welche punktegleich an dritter Stelle liegen. Mit einem Sieg wandert die Mannschaft wieder auf das Treppchen und könnte das beste Ergebnis der letzten Jahre einfahren.

 

Spiele am Pfingstsamstag

 

Samstag, 18. Mai - FC Schwarzenberg – Metzler Werkzeuge 17.00 Uhr

Samstag, 18. Mai – FC Mellau/Bezau – Metzler Werkzeuge SK Brederis 1b 14.30 Uhr (in Bezau)

Am Pfingstwochenende finden KEINE Nachwuchsspiele statt.

 

11. Sie & Er Turnier am Pfingstsonntag

 

Bereits zum 11. mal veranstaltet der Metzler Werkzeuge SK Brederis das "Sie & Er" Turnier im Römerstadion in Brederis. 16 Teams spielen in gemischten Mannschaften um den Turniersieg und um den Bananencup. Dabei geht es nicht nur um Fußball! Bei 7 Jux-Spielen müssen die Mannschaften ihr Können ebenso unter Beweis stellen. Am Sonntag geht es los um 14.30 Uhr mit den Spielen. So gegen 22 Uhr gibt es dann bei Flutlicht die Finalspiele. Danach ein Feuerwerk, die Preisverteilung und die Afterparty mit Musik und Barbetrieb im Orange-Room. Der Fußballplatz in Brederis ist ab 14 Uhr bewirtet. Nicht nur für die Spieler ist die Veranstaltung ein Riesenspaß auch für Zuschauer lohnt es sich einmal vorbeizuschauen.

 

15. Mai - Schwere Knieverletzung bei Manuel Breuss diagnostiziert

 

Eine ernüchternde Diagnose hat unser junger Kampfmannschaftspieler Manuel Breuss erhalten. Die Knieverletzung, die er im Spiel gegen Gaissau erlitt ist doch schwerwiegender als erwartet. Die Ärzte sprechen aus heutiger Sicht von einer Pause von mindestens 4 Monaten. Ob eine Operation notwendig sein wird, wird sich in den nächsten Tagen entscheiden. Der SKB wünscht Manuel auf diesem Weg schnelle Genesung und hofft auf seine baldige Rückkehr.

Dogan Uyar im Kampf gegen Ex-SKB Goalie Enrico Ender. Foto: Peter Rinderer
Dogan Uyar im Kampf gegen Ex-SKB Goalie Enrico Ender. Foto: Peter Rinderer

12. Mai 2013 - Ergebnisse vom Wochenende

 

FNZ Vorderwald U14 - SKB U14    7:1

SC Gaissau 1b - SKB 1b              3:1

Viktoria Bregenz U10 - SKB U10   9:4

FC Wolfurt U11 - SKB U11            2:5

FC Nenzing U14 - SKB U14           1:8

SKB U17 - FC Koblach U17           1:4

SC Hatlerdorf 1b - SKB 1b           1:1

SC Hatlerdorf - SKB                    1:2

 

In der 1. Landesklasse geht der Dreikampf um einen der beiden Aufstiegsplätze munter weiter. Alle drei Teams konnten ihre Spiele gewinnen. Auch die 4. und 5. Platzierten Kennelbach und Sulz setzten ihre Siegesserien fort und möchten auch noch um die Aufstiegsplätze mitkämpfen. Im Römerstadion sah man zwei komplett unterschiedliche Spielhälften. In der ersten war unser Team leicht feldüberlegen und ging mit 2:0 zum Pausentee. Nach dem Seitenwechsel schnürte Hatlerdorf die Bresner in ihrer eigenen Hälfte fest und prompt gelang der Anschlusstreffer. Den Mannen um Trainer Arno Wölbitsch gelangen nur seltene Entlastungsangriffe und Hatlerdorf war dem Ausgleich sehr Nahe. Mann des Tages am gestrigen Samstag war Torhüterimport Jonny Bösch, der das Team mit einigen guten Paraden im Spiel gehalten hat und somit dafür sorgte, dass ein weiterer 3-er eingefahren werden konnte.

"Platzwartlehrlinge" Adrian und Tröbsi
"Platzwartlehrlinge" Adrian und Tröbsi

Samstag, 11. Mai - Auch das gibt es nur beim SKB

 

Weilt der beste Platzwart der Welt mal außer Landes (Kurt Auth war mit den Bresner Veteranen in Belgrad) sorgen eben andere dafür, dass die notwendige Arbeiten erledigt werden. Diesmal waren das Betreuer Christian "Tröbsi" Tröbinger und 1b-Trainer Adrian Welte, die den Hauptplatz am Samstag Nachmittag noch linierten, damit die Spiele der Kampfmannschaften ordnungsgemäß über die Bühne gegen konnten. Danke fürs Einspringen.

11.Mai 2013 – AH-Kart-Rennen mit anschließender  Raclett-Partie


Bereits zum 5. mal fand das traditionelle Kart-Rennen unserer AH beim Kartbahn-Treff in Gisingen statt. Mit 12 Fahrern waren alle Plätze belegt, worüber sich einige unserer Spieler freuten, dass sie nicht mitfahren mussten. Wie im Qualifying, so auch im Rennen, wurde um jede Sekunde gefightet.Es gab einige SafetyCar Runden, da nicht jeder sein Kart im Griff hatte.  Am Ende des Rennen  kamen folgende 3 Fahrer auf das Podest:

 

 

                                                         1.       Sinisa Lepir

                                                         2.       Florian Preiml

                                                         3.       Phillip Preiml

 

Die schnellste Runde, wie schon letztes Jahr,  fuhr wieder unser „Klinke“  mit einer Zeit 28.760 sec.

 

Nach dem Rennen gab es wieder bei Marco das traditionelle Raclett-Essen, bei dem die eine oder andere Szene aus dem Rennen diskutiert wurde.

Alle AH-Spieler möchten sich auf diesem Wege nochmals bei Marco und Manuela für den tollen Abend  und das Essen recht herzlich bedanken.

 Hier gilt ein Dank an Klaus Ischep der mit seiner Helmkamera tolle Szenen aufgezeichnet hat und an Fabio Curman der uns  das Rennen gefilmt hat.

 

Ein Video mit den Highlights aus dem Rennen gibt es HIER zu sehen.

7. Mai - Nur noch 4 Startplätze für 11. Sie & Er Turnier zu vergeben

 

Dank „Curle-Filmproduktion" sind die Highlights von 2012 auf Film. Das Event war ein Hit und wird sich heuer wiederholen. Am Pfingstsonntag ist es wieder so weit. Trailer anschauen und anmelden unter turnier@skbrederis.at 

 

http://www.youtube.com/watch?v=9lsdhHBFM8Q

Im 3. Frühling - Dogan Uyar
Im 3. Frühling - Dogan Uyar

3. Mai 2013 – 6 Auswärtspunkte gegen den SV Ludesch

 

Routinier und Goalgetter Dogan Uyar war der Matchwinner der 1. Mannschaft in Ludesch. Mit einem Trippleback unterstrich er wieder einmal wie wertvoll er für die Mannschaft ist. Mit Toren in der 9. und 40. Min ging das Team um Trainer Arno Wölbitsch mit 2:0 in die Pausenansprache. Ludesch schwächte sich schon in der 1. Halbzeit mit einer gelb/roten Karte, so dass man eigentlich glaubte, dass das Spiel schon entschieden wäre. Doch die numerische Überlegenheit war in der 2. Halbzeit nur 20 Minuten optisch sichtbar. In der 63. Minute gelang Dogan Uyar das 3:0 und somit auch die Entscheidung. Speziell dieser Treffer verdient das Prädikat "Weltklasse" - Dogan wird an der Strafraumgrenze angespielt, deckt den Ball geschickt ab - um ihn herum 5 Verteidiger und mit zwei Körpertäuschen steht er vor Tormann Enrico Ender und schiebt den Ball trocken ins lange Eck.

 

Der Anschlusstreffer zum 1:3 gelang dem SV Ludesch in der 68. Min, war nur Resultatkosmetik. Mit diesem 3-er wahrt das junge Team den Anschluss an einen der beiden begehrten Aufstiegsplätze und belegt weiterhin den dritten Tabellenplatz. Mit dem gleichen Ergebnis (3:1) gewinnt auch das 1b-Team, welches ebenfalls auf dem dritten Tabellenplatz rangiert.

 

Ergebnisse vom Wochenende:

 

SV Ludesch  – SK Brederis 1:3

SV Ludesch Ib – SK Brederis Ib 1:3 

SKB U10 – FC Lustenau U10 6:5

SKB U11 – FC Hörbranz U11 11:0

SKB U14 – FC Mäder U14 3:6

SKB U17 – FC Nüziders U17 2:7

Die Merowinger Bläser aus Rankweil
Die Merowinger Bläser aus Rankweil

02.05.2013 Radlerfrühschoppen im Römerstadion am Sonntag, 5. Mai

 

Am kommenden Sonntag, 5. Mai findet im Festzelt im Römerstadion der Radlerfrühschoppen statt. Nach der hl. Messe in der Eusebiuskirche können Radfahrer bei der Kirche ihre Räder weihen lassen und anschließend eine Ausfahrt zum Bresner Fußballplatz machen. Dort findet von 11.30 - 13.30 Uhr der Radlerfrühschoppen statt, bei dem "MEROWINGER BLÄSER" groß aufspielen werden. Selbstverständlcih erwartet die Radsportler Feines aus der SKB-Küche und eine Erfrischung im Festzelt. Parallel ab 12.30 Uhr finden dann die Nachwuchsspiele des Sportklub Brederis statt. Machen Sie mal eine "kochfreie Zone" zuhause und kommen Sie zum Frühschopppen und genießen Sie Blasmusik und Nachwuchsfußball. Ein Besuch lohnt sich !!

01.Mai 2013 - Auch am Tag der Arbeit wurde gekickt!

 

SKB 1b - FC Langenegg 1b  3:3

SKB - FC Lustenau Amateure  2:0

FC Alberschwende U14 - SKB U14  7:2 --> Fotos zum U14 Spiel gibt es HIER zu sehen.

26. März 2013 - Trailer zum 11. „Sie & Er" Turnier ist online


Dank „Curle-Filmproduktion" in Brederis geht der Trailer zum Traditionshighlight am Pfingstsonntag heute online. Knapp 60 Tage sind es noch bis zur 11. Veranstaltung, die 2012 mit einigen Erneuerungen wieder richtig durchgestartet ist.

Alle Informationen zur Anmeldung am Schluss des Trailers! Und was da alles abgeht sieht man sowie so!

 

http://www.youtube.com/watch?v=9lsdhHBFM8Q

 

Mehr Info unter Veranstaltungen

25. April 2013 - Auswärtsspiele am Wochenende

 

Nach drei heißen Wochen im Römerstadion und viel Einsätze für Platzwart, Kantine und Platzsprecher wird am Wochenende der Rasenund das Klubheim im Römerstadion etwas geschont. An dieser Stelle ein Dankeschön für viele ehrenamtliche Stunden aller Beteiligten.

 

Am kommenden Wochenende spielen nur die Altherren ihr Spiel zu Hause. Die restlichen Teams werden auswärts antreten.

 

Freitag, 26. April - 19.00 Uhr - SK Brederis AH - Team 83 Lustenau

Freitag, 26. April - 19.00 Uhr - FC Thüringen U17 - SK Brederis U17

Samstag, 27. April - 09.30 Uhr - FC Lustenau U11 - SK Brederis U11

Sonntag, 28. April - 11.30 Uhr - FC Sulz U10 - SK Brederis U10

Sonntag, 28. April - 14.45 Uhr - FC Sulz 1b - SK Brederis 1b

Sonntag, 28. Apirl - 17.00 Uhr - FC Sulz 1. KM - SK Brederis 1. KM

© Florian Hepberger
© Florian Hepberger

24. April – 4:3 Sieg gegen Erne FC Schlins

 

Nichts für schwache Nerven sind momentan die Spiele im Römerstadion. Nach dem 3:3 gegen Götzis gewann der SKB mit 4:3 gegen Schlins. Dreimal musste man einem Rückstand nachrennen und wieder einmal war Routinier Dogan Uyar mit seiner Klasse, Moral und Einstellung der Matchwinner. In der ersten Halbzeit war die Mannschaft ein Schatten seiner selbst und Schlins führte zur Pause verdient 2:1. Nach Seitenwechsel kam ein anderes Team aus der Kabine und drückte Schlins von Beginn an in ihre eigene Hälfte. Verdienter Ausgleich durch Marco Wölbitsch und als man auf das 3:2 drückte verursachte Tormann Jonas Bösch, der nicht seinen besten Tag hatte, einen 2. Foulelfmeter, den die Schlinser ihrerseits sicher zur 3:2 Führung verwerteten. Nur noch wenige glaubten an eine abermalige Rückkehr der Mannschaft von Arno Wölbitsch. Doch diese, bzw. Dogan Uyar belehrte eines besseren. Ein Freistoß aus ca. 30 Meter wurde vom Tormann zwar pariert, bekam aber so einen Drall, dass er über die Linie rollte – oder auch nicht. Jedenfalls wurde das Tor gegeben und daraufhin reklamierte ein Schlinser so sehr, dass er mit Rot vom Platz flog. Noch geschockt von diesem Gegentor ein schöner Angriff über rechts, Fabian Lins mit einer tollen Flanke und abermals Dogan Uyar mit einem Kopfballtor von ca. 13 Meter der Marke Weltklasse. Nach diesem 4:3 Führungstreffer setzte Schlins nochmals alles auf eine Karte und kam zu 2-3 sehr guten Chancen. Hier kann sich das Team bei Tormann Bösch bedanken, der trotz zweier verschuldeter Elfmeter, am Schluss ebenfalls dazu beigetragen hat, dass Schlins besiegt werden konnte. Mit diesem 3-er bildete sich ein Führungstrio an der Spitze der 1. Landesklasse. (Götzis 36, Brederis und Gaissau je 35 Punkte). Der viertplatzierte FC Kennelbach liegt bereits 7 Punkte dahinter.

 

Metzler Werkzeuge SK Brederis – FC Schlins 4:3 (1:2)

Torschützen: Milos Dragojevic (34 min.) Marco Wölbitsch (61 min.) Dogan Uyar (75, 78 min.)

24. April - Bildergalerie vom Spitzenspiel gegen Götzis

 

Vielen Dank an Maurice Shourot für die Fotos.

FH

24. April - 1b Mannschaft schlägt Tabellenführer Brehmenmad

 

Mit einem 2:0 Heimsieg nähert sich die 1b Mannschaft bis auf 6 Punkte an den Tabellenführer. Zweifacher Torschütze im Spitzenspiel der 5. LK Unterland war Michael Steinwidder.

 

Heute um 18 Uhr spielt die 1. Mannschaften gegen den FC Schlins. Anschließend wieder Übertragung des CL-Spieles auf Großleinwand im Orange-Room.

 

Aktualisierter Generalspielplan per 24. April bei den downloads abrufbar!

22. April 2013 - Englische Woche und CL-Übertragungen

 

Nach den spannenden und tollen Spielen am Wochenende geht es unter der Woche schon weiter mit den Nachtragspielen der 1. und 5. Landesklasse.

 

Das 1b-Team trifft am Dienstag um 18 Uhr auf Tabellenführer FC Brehmenmad und unsere 1. Mannschaft am Mittwoch um 18 Uhr auf Mitaufstiegskandidat FC Schlins.

 

Jeweils nach den Spielen werden im Orange-Room die beiden CL-Halbfinalspiele "Deutschland gegen Spanien" auf Großleinwand übertragen.

 

Dienstag, 18.00 Uhr - SK Brederis 1b - FC Brehmenmad 1b

Dienstag, 20.45 Uhr - Bayern München - FC Barcelona

 

Mittwoch, 18.00 Uhr - SK Brederis 1. KM - FC Schlins

Mittwoch, 20.45 Uhr - Borussia Dortmund - Real Madrid

21.April 2013 - Ergenisse vom Wochenende

 

Ergebnisse vom Freitag:

SK Brederis U10 – TSV Altenstadt U10 2:2

SK Brederis U11 – VFB Hohenems U11 5:1

SK Brederis AH – FC Borac 1:3

 

Ergebnisse vom Samstag:

SK Brederis U17 – SK Bürs U17 2:1

SK Brederis 1b – FC Götzis 1b 1:2

SK Brederis I – FC Götzis I 3:3

 

 

20. April 2013 - U7 Saisonstart

 

Saisonstart der U7 beim VFV Turnier in Tisis am Samstagvormittag.

Trotz winterlichen Verhältnissen und zu Beginn Schnee auf dem Sportplatz, spielten unsere Kids einen super Fußball.

Es wurden 4 Spiele je 11 Minuten gespielt, bei denen unsere Spieler nie als Verlierer und mit einem Torverhältnis von 20:2 das Turnier beendeten.

Die energiegeladenen Mädchen und Jungs waren kaum zu bändigen, sogar beim Gruppenfoto ging es drunter und drüber. Wen wundert es, denn die Sonne kam zum Vorschein.

 

20.April 2013 - Spitzenspiel am Wochenende im Römerstadion

 

Spitzenspiel in der 1. Landesklasse. Der Tabellenführer Vollbad FC Götzis kommt ins Römerstadion und möchte sich natürlich für die Heimniederlage im Herbst revanchieren und einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg realisieren. Götzis ist mit 2 Siegen gestartet und wohl schon in guter Form. Unsere Mannschaft hat letzte Woche mit dem 3:2 Sieg Selbstvertrauen getankt und weiß was sie leisten kann. Ziel der Mannschaft ist ungeschlagen zu bleiben und die Heimstärke zu nutzen. Die Mannschaft hofft auf lautstarke Unterstützung und freut sich auf die Partie am Samstag.

 

Auswärtsturniere:

U8-Turnier in Götzis aufgrund Schlechtwetters verschoben

Sonntag, 21.04 – 11:00 SK Brederis U7 – Turnier in Tisis

 

Spielfrei: SK Brederis U14 (Spiel gegen FNZ Vorderwald wurde auf den 08.Mai verschoben)

                Der aktuelle Trainingsplan der U14 ist unter Downloads abrufbar.

links der neue Bierautomat - rechts der Limoautomat
links der neue Bierautomat - rechts der Limoautomat

15. April - Jetzt auch wieder Bier im Automatenraum erhältlich

 

Über 20 Jahre hat der alte Automat seinen Dienst getan. Vor zwei Wochen hat er endgültig das Zeitliche gesegnet und musste ersetzt werden. Heute wurde der neue Automat geliefert, installiert und mit Bier unseres treuen Partners "Brauerei Frastanz" gefüllt. Neben dem Limonadeautomat heißt es ab sofort.

 

"s´klenne isch immer noch ganga".

 

Neben vier Schächten Frastanzer s´klenna wurde der Automat mit je eine Schacht Frastanzer saurer Radler 0,33 und Frastanzer süßer Radler naturtrüb 0,33 gefüllt. PROST allen.

 

 

14. April - Erfolgswochenende beim Metzler Werkzeuge SK Brederis

 

Schon am Freitag gelang den Altherren zum Wochenauftakt ein hart erkämpfter 4:3 Sieg gegen den FC Klaus. Am Samstag folgte dann erwartungsgemäß ein 5:2 Auswärtssieg der U11 gegen die Alterkollegen des Bundesligisten SCR Altach. Das Wetter am heutigen Sonntag versprach einen tollen Fußballfeiertag. Vier Spiele fanden im bestens herausgeputzen Römerstadion statt. Und die Ergebnisse taten es dem Wetter gleich. Zum Frühstück gewann die U10 mit 6:3 gegen den FC Koblach, dann folgte ein 2:2 Remis der U14 gegen FC Bludenz und ein hart umkämpfter Sieg der 1. Mannschaft gegen Nüziders. Zum Abschluß gab es dann noch ein Unentschiedes der 1b-Mannschaft gegen Alberschwende. Sechs Spiele 4 Siege - zwei Unentschieden und somit 14 Punkte zum Heimstart.

 

Die 1. Mannschaft bleibt mit diesem Sieg weiterhin am 2. Tabellenplatz.Somit kommt es nächste Woche zum Hit in der 1. Landesklasse, wenn Tabellenführer FC Götzis ins Römerstadion kommt. Erstmals in seiner langen Kariere übernahm Dogan Uyar die Kapitänsschleife vom gesperrten Kapitän Mario Hartmann und war abermals der Führungsspieler im Team der jungen Truppe. Nach der 1:0 Führung durch Rene Maissen mit einem satten Schuß aus ca. 20 Meter gelang den Nüzigern noch vor der Pause der Ausgleich. Bis dahin gab es Chancen auf beiden Seiten. Nach der Pause wurde es zu einem Kampfspiel, bei dem der SKB durch tolle Einzelleistungen von Milos Dragojevis und Necip Bekleyen eine komfortable 3:1 Führung herausspielte. Allerdings gelang Nüziders im Gegenzug wieder der Anschlusstreffer und so war bis zum Schlusspfiff nicht klar ob die drei Punte in Brederis bleiben.

beste Voraussetzungen im Römerstadion
beste Voraussetzungen im Römerstadion

13. April 2013 - Römerstadion ist gerüstet für Heimsaisonauftakt

 

Am heutigen Samstag wurde der Rasen von unserem Rasendoktor Kurt Auth im Römerstadion nochmals auf Ideallänge getrimmt, sodaß die morgingen Meisterschaftsspielen beste Voraussetzungen haben. Der SKB freut sich auf viele Fans - kommen sie schon am Vormittag zu den Nachwuchsspielen - essen sie bei uns zu Mittag und drücken sie um 14 Uhr unserer 1. Mannschaft die Daumen. Den Abschluß macht dann das 1b Team um 16 Uhr.

 

Spiele am Sonntag - chronologisch:

 

10.30 Uhr - SK Brederis U10 - FC Koblach U10

12.00 Uhr - SK Brederis U14 - Rätia Bludenz U14

14.00 Uhr - SK Brederis - FC Nüziders

16.00 Uhr - SK Brederis 1b - FC Alberschwende 1b

  

Bereits gespielt:

 

SK Brederis Altherren - FC Klaus 4:3

SCR Altach U11 - SK Brederis U11 2:5  --> Fotos vom Spiel sind HIER zu sehen!

11. April 2013 - Großer Matchtag am SONNTAG!

8. April 2013 - neue Anspielzeiten am Sonntag

 

Liebe Fans - ausnahmsweise ist das nächste Heimspielwochenende an einem SONNTAG und zudem gibt es Änderungen in den Anspielzeiten. Die 1. Mannschaft spielt vor der 1b Mannschaft!!

 

Heimspiele am Sonntag, 14. April 2013

 

Sonntag, 14. April - 14.00 Uhr - SK Brederis - FC Nüziders

Sonntag, 14. April - 16.00 Uhr - SK Brederis 1b - FC Alberschwende 1b

Sonntag, 14. April - 12.00 Uhr - SK Brederis U14 - Rätia Bludenz U14

Sonntag, 14. April - 10.30 Uhr - SK Brederis U10 - FC Koblach U10

Freitag, 12. April - 19.00 Uhr - SK Brederis AH - FC Klaus

 

Auswärtsspiele am Wochenende

 

Freitag, 12. April - 19 Uhr - SPG Gr. Walsertal U17- SK Brederis U17

Samstag, 13. April - 14 Uhr - SCR Altach U11 - SK Brederis U11

6. April - 0:2 Niederlage des Metzler Werkzeuge SK Brederis in Gaissau

 

In der Gaissauer „Gruabn“, die diesen Namen wahrlich verdient, verlor die 1. Mannschaft des SKB zum Saisonauftakt mit 0:2. Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel bei dem die Bresner bis zur 20. Minute mehr vom Spiel hatten und sehr präsent am Platz war. In der 18. Min bekommen die Unterländer einen Freistoß aus ca. 25 Meter zugesprochen und verwandeln diesen direkt ins Kreuzeck, unhaltbar für Tormann Jonas Bösch, zum 1:0. Erst von da an war Gaissau spielbestimmender. Uyar & Co kamen mit dem schmalen und holprigen Platz und dem körperlichen Spiel der Gaissauer immer weniger zurecht. Kurz vor der Pause gelang den Gaissauern durch einen schnell vorgetragener Konter das 2:0. In der Pause wechselte Trainer Arno Wölbitsch zweimal. Das Spiel wurde wieder ausgeglichener ohne das unser Team wirklich torgefährlich wurde. Erst ab der 70 Minute, als hinten auf eine 3-er Kette umgestellt wurde, kam der SKB zu 2-3 passablen Torchancen. Allerdings hatten die Gaissauer dadurch wiederum Konterchancen und auch die Möglichkeiten den Sack zuzumachen. In Summe geht der Sieg der Gaissauer in Ordnung. Die spielerischen Elemente konnte die Bresner-Elf in Gaissau aufgrund der Platzverhältnisse nicht ausspielen und die jungen Spieler hatten dem körperlichen Spiel der Gastgeber während der 90 Minuten immer weniger entgegenzusetzen.

 

Ergebnisse vom Wochenende:

 

SV Gaissau – SK Brederis 2:0

SV Gaissau 1b – SK Brederis 1b abgesagt

FC Koblach U17 – SK Brederis U17 2:4

 

Letzte Vorbereitungsspiel der U10 und U11

 

Am letzten Samstag fanden im Römerstadion die letzten Testspiele der U10 und U11 vor dem Meisterschaftsbeginn statt. Als Gegner hatten beide Mannschaften den TSV Altenstadt zu Gast. Beide Spiele endeten Unentschieden.

 

SK Brederis U10 – TSV Altenstadt U10 2:2

SK Brederis U11 – TSV Altenstadt U11 1:1

 

Der aktuelle Trainings- und Spielplan der U11, für die Frühjahrssaison 2013, ist bei den Downloads verfügbar.

5. April - 1b Spiel in Gaissau abgesagt

 

Aufgrund der schlechten Platzverhältnisse musste der SV Gaissau das 1b-Spiel für Samstag absagen. Ein neuer Spieltermin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

4. April 2013 - letzte Version Generalspielplan online

 

Heute wird die aktuelle Version des Generalspielplanes bei den downloads bereitgestellt. Alle kommenden Verschiebungen bzw. die aktuellen Spiele am Wochenende sind auf der Startseite unserer Homepage, auf facebook und im Gemeindeblatt Rankweil ersichtlich. Wir wünschen allen eine spannende Saison mit vielen tollen Fußballspielen und Geselligkeit im Römerstadion.

02.04.2013 AH-Spiel- und Trainingsplan Frühjahr 2013

 

Der neue Trainings- und Spielplan der AH für die Frühjahrssaison 2013 ist jetzt hier abrufbar.

1. April 2013 – Saisonstart am Samstag in Gaissau

 

Nachdem der Winter am Osterwochenende dem Fußball einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, sollten unsere beiden Teams endgültig am Samstag, den 6. April in Gaissau starten. Ziel beider Mannschaften ist es, solange wie möglich vorne mitzuspielen. Dieses Ziel haben wohl auch die Teams des SV Gaissau. Liegen beide Teams vom Bodensee im Windschatten unserer Mannschaften. In Gaissau treffen demnach die jeweils Zweitplatzierten (SK Brederis) auf die jeweils Drittplatzierten (SV Gaissau) in den Tabellen (1. LK und 5. LK) auf einander. Die 1. Mannschaft des SV Gaissau würde mit einer Niederlage 8 Punkte Rückstand auf unser Team haben und mögliche Aufstiegsträume schon frühzeitig begraben müssen. Es wartet also ein heißer Tanz auf unsere Teams.

 

Meisterschaftsspiele am Wochenende:

 

Samstag, 6. April 15.00 Uhr – SV Gaissau I – SK Brederis I

Samstag, 6. April 17.00 Uhr – SV Gaissau 1b – SK Brederis 1b

Sonntag, 7. April 11.00 Uhr – FC Koblach U17 – SK Brederis U17

 

Vorbereitungsspiele am Wochenende:

 

Samstag, 6. April 13.30 Uhr – SK Brederis U10 – TSV Altenstadt U10

Samstag, 6. April 14.30 Uhr – SK Brederis U11 – TSV Altenstadt U11

 

28. März 2013 - Absage der 1. Frühjahrsrunde im Vorarlberger Unterhaus
 
"Schlechte Nachrichten für alle Vorarlberger Fußballfans! Aufgrund der derzeitig schlechten Witterung und der unsicheren Wetterprognose für das kommende Osterwochenende werden die Spiele der gesamten 1. Frühjahrsrunde (Vorarlbergliga bis 5. Landesklasse) abgesagt.

Der Nachtragstermin für diese 1. Runde wird von der VFV-Geschäftsstelle am Mittwoch, den 3. April 2013 bekannt gegeben", schreibt der Vorarlberger Fußballverband auf seiner Homepage.

 

Durch die Schneefälle vom Freitagabend musste auch das für Samstag geplante Testspiel gegen RW Rankweil abgesagt werden. Saisonstart somit am 6. April (15 Uhr) auswärts beim SV Gaissau.

27. März 2013 - Am Karsamstag geht´s wieder los

 

Schon im ersten Spiel für unsere 1. Mannschaft kommt derjenige Gegner, der uns im ersten Spiel die höchste Niederlage zugefügt hat. Mit 1:5 musste sich das Team gegen Schlins geschlagen gben und jetzt kommen die Walgauer ins Römerstadion zum Rückspiel. Durch die Verletzungen von Patrick Lins und Cihan Bekleyen ist der Kader quantitativ am Limit. Trotzdem lassen die zuletzt guten Leistungen gegen Rankweil einen guten Start erhoffen. Spielbeginn ist um 16.00 Uhr.

 

Bereits um 13.45 Uhr trifft das 1b auf den Tabellenführer Brehmenmad. Sollte das Team um Trainer Adrian Welte 3 Punkte einfahren können würde man erstmals die Tabellenführung in der 5. Landesklasse erobern.

 

Karsamstag - 30. März - Saisonstart im Römerstadion

 

16.00 Uhr - SK Brederis - FC Schlins

13.45 Uhr - SK Brederis 1b - FC Brehmenmad

25. März 2013 - Letzte Testspiele vor Meisterschaftsstart

 

Mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden gegen Vorarlbergligist RW Rankweil endet die Vorbereitung der 1. Mannschaft. Das Spiel war über weite Strecken ausgeglichen und der Punkt für unser Team mehr als verdient. Leider hat das Spiel nach Patrick Lins ein weiteres Verletzungsopfer gefordert. Cihan Bekleyen erlitt bei einem unglücklichen Zusammenstoß einen Nasenbeinbruch und wird ebenfalls einige Wochen ausfallen. Auch Cihan wünschen wir baldige Genesung und einige baldige Rückkehr zum Team.

 

SK Brederis - RW Rankweil 1:1 - Torschütze Dogan Uyar

SK Brederis 1b - SK Meiningen 1b 0:3

 

Genesungsprozess bei Patrick Lins dauert länger

 

Patrick hat sich beim Finalspiel im Wintercup auf Satteins doch schwerer verletzt wie zuerst angenommen. Die erste Prognose im Spital lautete auch einen relativ leichte Bänderverletzung mit 3-4 Wochen Pause. Allerdings musste Patrick diese Woche vom Physiotherapeuten die Prognose entgegennehmen, dass die Verletzung doch schwerer ist. Die vorraussichtliche Pause beträgt aktuell zirka 8 Wochen, was gleichzeitig bedeuten könnte, dass für Patrick die Frühjahrssaison gelaufen ist. Doppelt schade, weil Patrick eine sehr gute Herbstsaison gespielt hat und eine wichtige Rolle in den Planungen des SKB spielte.

 

Wir wünschen Patrick eine schnelle Genesung und hoffen auf seine baldige Rückkehr.

Hauptsponsor

Unsere Sponsoren