26.02.2018 - Wintersaison SPG Brederis/Meiningen U13 - Hallenturniere

 

 

Die Wintersaison starteten wir nach einem erfolgreichen Herbstabschluss ab Mitte November in der Turnhalle der HTL Schule in Rankweil.

Um den Kampfgeist und Motivation der Mannschaft über den Winter zu erhalten, meldeten wir unsere Kicker zu 4 Hallenfußballturnieren an. Bei 3 Turnieren sind wir mit 2 Mannschaften, beim Turnier in Hard (Seehallencup) mit einer Mannschaft angetreten.

 

Die Hallenfußballsaison eröffneten wir am 9. Dezember 2017 in Götzis (Vollbad FC Götzis). Das Turnier verlief für die beiden Mannschaften unterschiedlich gut. Die 2. Mannschaft hat trotz kämpferischen Einsatzes aller Spieler entweder unentschieden oder knapp verloren, und den 5. Platz errungen. Die 1. Mannschaft gewann souverän ihr Turnier.

 

Zum Seehallencup Turnier in Hard am 2. Jänner 2018 sind wir mit einer Mannschaft angetreten. In der Vorrunde verpassten wir im letzten Spiel 3 Sekunden vor Schluss durch ein Gegentor den Einzug in die Finalrunde. Trotzdem erreichten wir in diesem Turnier einen sehr wertvollen 2. Platz.

 

Am 20. Und 21. Jänner traten beide Mannschaften in Mäder auf. Die zweite Mannschaft erreichte am Samstag den 4. Turnierplatz in ihrer Gruppe, die erste Mannschaft feierte am Sonntag den Turniersieg.

 

Bei unserem „Wintersaison - Abschlussturnier“ in Tisis meldeten wir uns für die Turniere U13 und U12 an. Dieses war deshalb möglich, da unsere Mannschaft aus Spielern der Jahrgänge 2005 und 2006 besteht. Beim U13 Turnier am Samstag, den 10. Februar, errang die Auswahl nach einer hervorragenden Mannschaftsleistung den 2. Platz. Die U12 Auswahl feierte am Sonntag, den 11. Februar, nach einem souveränen Auftritt den Turniersieg.

 

Im Verlauf der Wintersaison beobachteten wir bei der Mannschaft steigende Motivation, sowohl bei den Trainings als auch bei den Turnieren, eine gute Leistung zu erbringen. Die Spieler versuchten als eine ganzheitliche Mannschaft aufzutreten.

Wir sind überzeugt, dass die Mannschaft bestens vorbereitet in die Frühlingsvorbereitung geht. 

 

(Nachwuchsleitung, Text: Herwig Hartmann & Petr Brezani)

 

 

19.02.2018 - U18 SPG mit „Catenaccio“ sensationell U18-Futsal-Turniersieger in Dornbirn

 

Angetreten mit drei U16-Spielern: David Widemschek, Simon Gebhart & Pascal Rümmele und den vier U18-Spielern: Lukas Widemschek, Janik Bechter, Noah Ganath & Aybars Yalcin sowie Betreuer Markus Ganath gelang der Spielgemeinschaft am Samstag 17.02.2018 ein unerwarteter toller Erfolg beim U18-Futsalturnier in der Messehalle 1 Dornbirn.

Gespickt von technisch sehr starken Spielern der namhaften Vereine wie Hella DSV, FC Dornbirn, Admira Dornbirn,SCR Altach und Rätia Bludenz, rechnete man sich zu Beginn des Turniers nicht unbedingt allzuviel Chancen aus.

Zumal an diesem Tag alle drei U16-Spieler und Janik Bechter (I. Kampfmannschaft) bereits ein 90-minütiges Vorbereitungsspiel in den Beinen hatten. Angetrieben von den zahlreich mitgereisten Fans (es waren diesmal leider nur vier) gelang unserer U18 

gleich ein optimaler 3:1-Startsieg gegen den Turnierausrichter Admira Dornbirn. Als dann auch noch ein 1:0-Sieg im zweiten Spiel gegen den FC Dornbirn gelang, spürten unsere Kicker erstmals, daß an diesem Tag mehr zu holen wäre.

Als einzige Mannschaft nicht mit zwei Spielblöcken angetreten konnten die Alterskollegen des SCR Altach im dritten Spiel mit 2:0 bezwungen werden. Mit 9 Punkten aus drei Spielen stieg dann auch die Stimmung bei den Spielern und der anfangs spürbare Druck lies nach. Dies war auch wichtig denn beim vierten Spiel traf man auf den härtesten Gegner Hella DSV. Nach spannenden 12 Minuten konnte man aber auch diese technisch starke Truppe mit 2:1 besiegen. Als nun nach vier Spielen und 48 gespielten Minuten eine längere Pause bis zum letzten Spiel anstand, konnten sich unsere Kicker 

etwas erholen und die ergebnismäßig für uns spielenden Spiele in Ruhe genießen. 

Denn kurz vor dem Antreten des letzten Spieles gegen Rätia Bludenz stand man bereits als überraschender aber nicht unverdienter Turniersieger schon fest. Trotzdem nahmen unsere „tapferen Männer“ auch dieses Spiel ernst und konnten zum Abschluß noch einen 

Knappen 1:0 Sieg einfahren. Dies bedeutete schlußendlich ein Punktemaximum von 15 Punkten aus 5 Spielen, bei einem Torverhältnis von 9:2, was dann auch der Stadionsprecher bei der Siegerehrung als „an diesem Spieltag einmalig“ heraushob.

Bemerkenswert an diesem Abend war die eigenwillige und konsequente Spiel-Taktik, die von Anfang bis zum Schluß erfolgreich 

gegen alle Mannschaften aufgegangen ist. Weiters auch, daß jeder Feld-Spieler (Kapitän Noah Ganath stand diesmal im Tor) mind. ein Tor geschossen hat. Gratulation an Team und Betreuer.

 

Endstand / Reihung:

1.Platz: U18 SPG mit 15 Pkt.

2.Platz: Hella DSV mit 10 Pkt.

3.Platz: FC Dornbirn mit 5 Pkt.

4.Platz: SCR Altach mit 5 Pkt.

5.Platz: Rätia Bludenz mit 4 Pkt.

6.Platz: Admira Dornbirn mit 4 Pkt.

(Curle)

12.02.2018 - 1. Mannschaft Wintervorbereitung

 

Trainingsplan des SKB I.KM (für die kommenden 6 Wochen):

Montag: ab 19:00 Laufeinheit (Schellenberg, Himmelstiege oder in Brederis)

Dienstag: ab 20:00 in Rankweil Gastra

Mittwoch: Frei

Donnerstag: ab 20:00 in Rankweil Gastra

Freitag: ab 18:30 Fitnesscenter Branner - Spinning

 

Die nächsten Testspiele unserer 1. Kampfmannschaft:

 

Mittwoch, 17.02. - 10:00 - gegen BNZ U18 auf Kunstrasen in Mehrerau

Dienstag, 20.02. - 20:00 - gegen Frastanz auf Kunstrasen in Rankweil

Samstag, 24.02. - 14:00 - gegen Satteins auf Kunstrasen in Satteins

Samstag, 03.03. - 14:00 - gegen Rankweil auf Kunstrasen in Rankweil

Samstag, 10.03. - 14:00 - gegen Dornbirner SV

Samstag. 17.03. - 14:00 - Turnier in Kematen auf Rasen

 

(Cihan)

29.Jänner 2018 - Erfolgreiches SKB-Kränzle

 

Am Samstag trafen sich zum Motto " Asian Night", 115 Frauen zum jährlichen SKB-Kränzle.

Es war wieder eine super Veranstaltung, bei der alle viel Spaß hatten. Zu Beginn gab es Kuchen und Kaffee, hier gilt ein Danke an alle, die uns mit einem Kuchen unterstützt haben.

Nach einigen Tanzstunden durch DJ Klinke, welche mit Spielen aufgelockert wurden, gab es das zum Motto passende Buffett: Nudeln, Reis, Fleisch in verschiedenen Variationen und vieles mehr. Die Band Party-Tiger machte dann richtig Stimmung, so das die Tanzfläche immer voll war. Die Guggamusik Schneggahüsler aus Frastanz brachte noch den Kindergartensaal zum Beben.

Ein weiteres Highlight waren die Showeinlagen von der ersten und zweiten Kampfmannschaft: Sumoringer, Asiatische Tänzerinnen und Dschingis Khan.

Um Punkt 00:00 Uhr gab es wieder die grosse Tombolaverlosung, bei der wieder tolle Preise verlost wurden. Danke an alle unseren Sponsoren, die uns mit tollen Tombolapreisen unterstütz haben.

Das Event-Team des SKB bedankt sich weiters bei allen Helfern, die uns geholfen haben, wieder so eine tolle Veranstaltung abzuhalten.

 

Fotos vom Kränzle 2018 gibt es natürlich auch wieder, diese findet ihr HIER 

 

 

Videos vom Showprogramm gibt es in der Rubrik Videos oder HIER!

(Curle)

25.01.2018 - Erfolgslauf unserer Jüngsten Kicker

 

Unsere U7 hat schon an div. Hallenturnieren teilgenommen. Nicht nur Spaß am Spiel und Freude sind vorhanden, auch ist zu erkennen, dass wir hier eine sehr starke U7 beobachten dürfen. Es ist sehr erfreulich zu sehen wie gut die Mannschaft auch schon zusammenspielt. Der Verein ist stolz, wenn sich Kinder mit derartiger Leidenschaft und Ehrgeiz präsentieren. Die Trainer Cihan und Iski sind mehr als zufrieden mit den Jungs.

Wir wünschen dem Trainerteam weiterhin viel Erfolg und hoffen auf eine starke Entwicklung der Kinder. Der Grundstein wurde gelegt!

 

(SKB - Nachwuchsabteilung)

19.12.2017 Achtungserfolg der SPG U16 beim Futsalturnier in Hohenems

 

Unsere Mannschaft der U16 hat es geschafft sich für das VFV Futsalturnier zu qualifizieren.

Alleine das ist schon ein großer Erfolg, da sich hier nur die 12 besten Mannschaften Vorarlbergs messen dürfen.

 

 

Tag 1: 

Gegner waren der VFB Hohenems, FZ Mittelwald, FC Alberschwende, FC Lustenau und die SG Hofsteig.Die Mannschaft setzte sich gegen starke Gegner mit 3 Siegen und 2 Niederlagen durch. Am Ende schaute der 2. Gruppenplatz raus, was eine Qualifikation für den Finaltag bedeutete.

 

Tag 2: 

Das Finale bestritten neben der SPG der VFB Hohenems, FZ Mittelwald, FC Dornbirn, BW Feldkirch und der FC Hard. Motiviert bis über beide Ohren ging die SPG in die Spiele.

Leider konnte die Tagesform vom Gruppenspieltag nicht mehr ganz erreicht werden. Jedoch lieferte die SPG eine ordentliche Leistung ab.Nach knappen und intensiven Spielen belegte die SPG den 6. Platz.

Wir gratulieren der Mannschaft und den Trainern zu diesem tollen Erfolg.

 

SK-Brederis Nachwuchsleitung

 

14.12.2017 Erfolg beim Ernst Weber Futsal Konvent für SK Brederis NW-Spieler Luca Ketterer

 

Unser Spieler Luca Ketterer nahm mit der LAZ Auswahl aus Feldkirch

beim heurigen Ernst Weber Futsal Konvent in Linz teil.

Das Turnier erstreckte sich von 01.12.-03.12.2017.

Eine Delegation an Fans des LAZ Standortes ließ es sich nicht nehmen die Jungs lautstark zu unterstützen.

Tag 1:

Die Feldkircher Auswahl startete stark ins Turnier und konnte den Freitag als Gruppensieger der Vorrunde abschließen.

Tag 2:

Am Samstag sollte diese starke Vorstellung weitergehen und nach sensationellen Spielen gewann man auch die Zwischenrunde. Dadurch qualifizierten sich die Feldkircher für das Play Off der Top 8 Mannschaften in Österreich.

Tag 3:

Im Viertelfinale kam es zum Westderby Feldkirch-Innsbruck. Das Spiel war an Spannung nicht zu übertreffen.Beide Seiten hatten ihre Chancen, welche jedoch immer wieder vereitelt werden konnten.Logischerweise kam es zum 7-Meterschießen. Nach 12 sicheren Schützen konnte der Feldkircher Tormann einen Schuss halten und ebnete den Weg ins Halbfinale.Im Halbfinale traf man dann auf die Auswahl aus Steyr.  Ein von Taktik geprägtes Spiel ohne viel Chancen wurde schließlich von Steyr 1:0 gewonnen. Es war klar ein Spiel auf Augenhöhe, nur war diesmal das Glück auf der anderen Seite.

 

Spiel um Platz 3

Linz war der Gegner. Den Zuschauern in der Tips Arena bot sich ein sehr schnelles und hitziges Spiel. Ein offener Schlagabtausch und 5 Tore führten zum Ergebnis 3:2 für die Auswahl aus Linz. Somit musste sich die Feldkircher Auswahl mit Platz 4 zufrieden geben.

Dies ist jedoch ein großartiger Erfolg der Burschen, da 32 Mannschaften aus ganz Österreich teilgenommen haben.

Wir gratulieren Luca und seiner Mannschaft zu diesem Erfolg und sind stolz, dass Vorarlberg so stark vertreten wurde!

SK-Brederis Nachwuchsleitung

26.November 2017 - Erfolgreiches Preisjassen

 

Am Freitag, den 24.11.2017 fand die 3. Auflage des SK Brederis Preisjassen statt. Das letztjährige Ziel die Teilnehmeranzahl weiter zu steigern wurde klar verfehlt. Leider fanden dieses Jahr nur 20 Jasser den Weg ins SK Brederis Clubheim. Pünktlich um 19:00 Uhr trafen die Jasser ein und nach kurzer Einführung wurde dann zeitnah mit dem Jass begonnen.

Die Kantinencrew Rahime, Fabio, Herbert, Bruno und Curle verwöhnten die Gäste mit Schnitzel und Pommes die Getränke waren gekühlt und einem tollen Abend stand nichts im Wege.

Die Gewinner wurden mittels Stichzahl ermittelt, welche Fabio im Vorfeld festgelegt hatte.
Unter den 3 zur Wahl stehenden Zahlen wurde mit 938 Punkten die niedrigste Stichzahl der noch jungen Preisjass Geschichte gezogen.

Die Hauptpreise:      60-teiliges Essbesteck gesponsert von XXXLutz
                              Swarovski Halskette gesponsert von Swarovski
                              Werkzeugset gesponsert von Metzler Werkzeuge

Gewinner des diesjährigen Preisjassen war Herbert Helleis mit einer Punktzahl von 910 Punkten (28 Punkte Differenz). Platz 2 ging trotz gleicher Differenz von 58 Punkten an Janine Müller mit 996 Punkte.
Auf Platz 3 mit derselben Differenz von 58 Punkten jedoch weniger Gesamtpunkte ging an Daniel Popovic. Beachtlich ist dabei, dass Daniel erst am Nachmittag das Jassen in einem Intensiv Coaching erlernt hatte.

Einen beschissenen Tag im wahrsten Sinne des Wortes hatte Bruno Defranceschi der mit einer Gesamtpunktezahl von 725 Punkten die wenigsten Punkte sammeln konnte. Bruno wurde dafür mit einem Klodeckel belohnt als Symbol dafür, dass seine Jasskunst zum Scheißen war.

Fabian Pirolt war mit 1191 Punkten der Jasser mit der höchsten Punktezahl. Im Gesamtrang war die Differenz dann doch zu riesig und er belegte damit nur den letzten Platz.

Dann gab es noch 2 Sackkönige mit jeweils 11 Säcken konnte sich Mario Hartmann und Ulli Feistenauer einen Trostpreis sichern.

FAZIT: Wir hatten einen tollen Abend in einer kleinen aber feinen Jassrunde. Nächstes Jahr werden wir        versuchen einen Samstag Termin zu finden und hoffen dann auf einen neuerlichen Teilnehmerschub.

(Klinke/ Curle)

4. November 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Altherren - Hörbranz AH 6:3

Göfis - SPG U11 3:3

Röthis A - SPG U13 0:1

Dornbirn A - SPG U16 8:2

Meiningen I - SKB I 1:0

Satteins Ib - SKB Ib 3:1

 

(Curle)

29. Oktober 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

U09 – SPG Brederis/Meiningen – FC Sulz - 4:8

U11 SPG Brederis/Meiningen – FC Mäder - 1:1

U13 SPG Brederis/Meiningen – SV Frastanz - 7:0

U16 SPG Brederis/Meiningen – Viktoria Bregenz 11:4

 

SKB Ib – SPG Hochmontafon - 2:2

SKB I – FC Kennelbach 2:2

 

AH Brederis - FK Borac - 1:4

 

Montag, 30.10 - 19:15 - FC Presta - AH Brederis in Eschen

 

(Curle)

22.Oktober 2017 - Ergebnisse vom Wochenende und dieser Woche:

 

FC Koblach – SKB I - 0:2

Tore: Adem Kum & Melih Akgün

FC Nüziders – SKB Ib – 0:1

U16 - RW Rankweil – SPG Brederis/Meiningen – 3:7

U13 - SPG Satteins/Schlins - SPG Brederis/Meiningen – 4:2

U11 – SW Bregenz - SPG Brederis/Meiningen – 3:1

U09 – SC Göfis - SPG Brederis/Meiningen – 10:5

FC Bizau – SKB I - 6:0

AH Brederis – FK Borac 1:4

 

 

(Curle)

16. Oktober 2017 - Fotos vom Spiel der SPG U11 - Koblach gibt es hier.

12. Oktober 2017 - Landesliga - Tabellenstand nach 8 Spieltagen:

 

Rang

Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Tordiff.

Punkte

1

Bizau

8

6

1

1

23:02

21

19

2

Meiningen

9

5

4

0

24:09

15

19

3

Göfis

8

6

1

1

25:17

8

19

4

Brederis

8

5

0

3

19:13

6

15

5

Kennelbach

9

4

3

2

15:09

6

15

6

Lochau

8

4

2

2

21:17

4

14

7

Ludesch

9

3

2

4

14:20

-6

11

8

Schruns

9

3

1

5

11:18

-7

10

9

Koblach

9

2

2

5

11:18

-7

8

10

Gaissau

8

2

2

4

11:19

-8

8

11

Lustenau

8

2

1

5

14:20

-6

7

12

Sulzberg

8

2

1

5

17:24

-7

7

13

Bezau

9

1

4

4

11:18

-7

7

14

Hörbranz

8

2

0

6

09:21

-12

6

 

Der SK Brederis liegt nach 8 Runden in der Landesliga auf dem 4. Platz. Einen ähnlichen guten Start hatte man zuletzt unter Arno Wölbitsch 2012. Damals schaffte man den Aufstieg in die Landesliga.

Am Sonntag (11:00 Uhr) gilt also den guten Saisonstart fortzusetzen. Dort trifft man Zuhause im zweitletzten Heimspiel des Herbstdurchganges auf den Aufsteiger aus Bezau.

 

Rückblick Tabellenstand nach 8 Spieltagen (die letzten 5 Jahre)

 

Liga

Jahr

Rang

Tore

Tordiff.

Punkte

Landesliga

2017

4.

19:13

6

15

Landesliga

2016

12.

17:19

-2

8

1.Landesklasse

2015

7.

15:11

4

13

1.Landesklasse

2014

13.

 4:16

-12

3

Landesliga

2013

14.

10:32

-22

3

1.Landesklasse

2012

4.

16:13

3

16

 

Die restlichen Hinrundenspiele der I.KM:

 

Sa, 21.10.17

15:00

Koblach : Brederis

Mi, 25.10.17

18:30

Bizau : Brederis

So, 29.10.17

11:00

Brederis : Kennelbach

Sa, 04.11.17

14:00

Meiningen : Brederis

 

 (Cihan)

10.10.2017 - Spieltermine für dieses Wochenende

 

 

Heimspiele im Römerstadion:

Sonntag, 15.10.2017 - 11:00 Uhr SKB I - VFB Bezau I

Sonntag, 15.10.2017 - 12:00 Uhr SPG U9 - Mäder U9

Sonntag, 15.10.2017 - 13:15 Uhr SKB Ib - Bludenz Ib

Sonntag, 15.10.2017 - 14:15 Uhr SPG U11 - Koblach U11

 

Heimspiele in Meiningen:

Samstag, 14.10.2017 - 13:15 Uhr SPG U13 - Bludenz U13

Samstag, 14.10.2017 - 15:00 Uhr SPG U16 - Lustenau A U16

 

Auswärtsspiele:

Freitag, 13.10.2017 - 19:00 Uhr FC Götzis AH - Brederis AH

Sonntag 15.10.2017 - 09:30 Uhr SKB U7 - Turnier in Feldkirch

(Curle)

 

10.10.2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

BW Feldkirch U13 - SPG U13 2:2

FC Schlins U9 - SPG U9 8:5

FC Thüringen Ib - SKB Ib 1:3

Viktoria Bregenz U11 - SPG U11 8:0

FC Hörbranz I - SKB I 2:5

Tore: Cihan Bekleyen & 4 x Adem Kum

 

(Curle)

03.10.2017 - U7 Turnier beim SK Brederis

 

Am Samstag den 30.09.2017 trafen sich 9 Mannschaften bei uns im Römerstadion zum U7 Turnier ein.

Teilgenommen haben: BW Feldkirch, SK Meiningen A+B, TSV Altenstadt, SC Göfis, FC Schlins, SV Frastanz, SK Brederis, SC Tisis

 

Rund 80 Kinder spielten mit und belebten unser Stadion mit viel Freude und Spaß am Fußball.

Auch das Wetter zeigte sich von der besseren Seite und so stand einem gelungenem Turnier nichts im Weg. Zu erwähnen ist die sehr starke Leistung unserer Heim U7. Es ist zu erkennen, dass wir hier einige Talente ausbilden dürfen. Es war eine Freude dieser Mannschaft zuzusehen.

 

Gratulation an unsere Kinder und das Trainerteam Patrick Jäger und Cihan Bekleyen.

 

Weiter so!

(SKB-Nachwuchsleitung)

03.10.2017 - SK Brederis beim 1. ASVÖ Familiensporttag in Rankweil

 

Der SK Brederis hat beim Familiensporttag in Rankweil bei der Montfort-Schule teilgenommen.

Ein strahlender Himmel, viele Erlebnisstationen und ein super Angebot an vielen verschiedenen Sportarten, lockten sehr viele Teilnehmer und Familien an.

Wir waren mit einer Geschwindigkeitsmessanlage für Schüsse vor Ort vertreten. Diese Anlage löste natürlich bei Klein und Groß den Ehrgeiz aus. Jeder wollte noch schneller schießen als der nächste. Christoph Degen und seine Familie betreuten die Station den ganzen Tag und hatten einige Gespräche mit Familien, welche sehr begeistert waren.

 

Hoffentlich können wir in Zukunft das ein oder andere Kind im Römerstadion beim Training begrüßen.

 

Der Tag war ein voller Erfolg und die Messanlage war nach gefühlten 10.000 Schüssen mehr als erfolgreich angenommen worden.

(SKB-Nachwuchsleitung)


01.10.2017 – Spiele am Wochenende

 

Auswärtsspiele:

 

Freitag, 06.10.2017 – 17:00 Uhr – BW Feldkirch U13 – SPG Brederis/Meiningen U13

Freitag, 06.10.2017 – 17:15 Uhr – FC Schlins U9 – SPG Brederis/Meiningen U9

Freitag, 06.10.2017 – 19:00 Uhr – AH Hard – AH Brederis --> ABGESAGT

Sonntag, 08.10.2017 – 10:00 Uhr – U7 Turnier in Meiningen

Sonntag, 08.10.2017 – 12:45 Uhr – FC Thüringen 1b  – SKB Ib

Sonntag, 08.10.2017 – 14:00 Uhr – Viktori Bregenz U11 – SPG Brederis/Meiningen U11

Sonntag, 08.10.2017 – 15:00 Uhr - FC Hörbranz – SKB I

 

SPG Brederis/Meiningen U16 ist spielfrei

(Curle)

01.Oktober 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

SKB I - FC Sulzberg – 2:1

Tore: Dogan Uyar & Matthias Bechter

SKB Ib – SC Mittelberg – 4:4

SPG Brederis/Meiningen U09 – SC Röthis U09 – 3:3

SPG Brederis/Meiningen U11 – VFB Hohenems A U11 – 4:4

SPG Brederis/Meiningen U13 – SC Röthis U13 – 3:1

FC Höchst U16 – SPG Brederis/Meiningen U16 – 5:1

(Curle)

Hannah Oberdorfer war die erste Spielerin des SKB, die in einem Teamaufgebot stand. © Hepberger
Hannah Oberdorfer war die erste Spielerin des SKB, die in einem Teamaufgebot stand. © Hepberger

26. September 2017 - Hannah Oberdorfer sammelte erste Erfahrungen im Schweizer Nationalteam

 

Das Schweizer U19-Frauen-Nationalteam bestritt Mitte September drei Spiele im Rahmen eines freundschaftlichen Vier-Länder-Turniers. Mit dabei war zum ersten Mal auch eine Vorarlbergerin: Die ehemalige SKB-Spielerin Hannah Oberdorfer stand im 23-köpfigen Aufgebot von Nationaltrainerin Nora Häuptle. Zwar verlor das Team alle drei Spiele gegen Norwegen (0:1), die Niederlande (2:5) und gestern gegen Schweden (0:2), dennoch nimmt Häuptle auch positive Aspekte mit für die Zukunft: „Im Verlauf des Turniers haben wir uns deutlich gesteigert. Resultatmäßig war es aber nicht das, was wir uns erwartet haben.“ Für die 18-jährige Bresnerin ging es bei dieser Einberufung auch darum, dass sie sich an dieses Umfeld gewöhnt und sich im bereits erfahrenen Team integriert: „Sie ist auf jeden Fall topmotiviert. Ihr nächster Schritt muss sein, dass sie sich im Verein wieder als Stammspielerin etabliert und weitere Erfahrungen sammelt“, erklärt Häuptle. Was ihr aktuell noch fehle, sei die technische Komponente, wenn sie sich unter Druck befinde, führte die U19-Nationaltrainerin aus. Die Spielerin selbst blickt auf eine erfahrungsreiche Woche im neuen Umfeld zurück, wie sie im Interview mit den "Vorarlberger Nachrichten" erklärte.

 

Es war für dich die erste Einberufung in ein Nationalteam. Wie hast du diese Woche erlebt?

Hannah Oberdorfer: Aus meiner Sicht war es eine sehr erfahrungsreiche Woche. Wir hatten zunächst eine intensive Vorbereitung auf das erste Duell mit Norwegen. In der Folge ging das Training vor allem im taktischen Bereich weiter. Während der spielfreien Tage stand dann die Regeneration im Vordergrund.

Du hast die Spiele bereits angesprochen. Wie hast du diese erlebt und wie stufst du das Niveau ein?

Oberdorfer: Norwegen, Schweden und die Niederlande waren allesamt Gegner auf einem sehr hohen Niveau. Da spürt man im Vergleich zu meinem Klub schon eine deutlich andere Spielweise und ein anderes Niveau. Jeder kleine Fehler wird sofort bestraft.

Wie siehst du die Qualität des Teams?

Oberdorfer: Auf einem sehr guten Niveau. Vor allem muss man auch berücksichtigen, dass mehrere Stammspielerinnen noch verletzt sind. Jede Position ist mehrfach mit erfahrenen Spielerinnen besetzt.

War es aus aktueller Sicht die richtige Entscheidung, dass du dich für die Schweiz entschieden hast?

Oberdorfer: Ja, auf jeden Fall. Ich wurde sehr gut im Team aufgenommen und konnte viele Erfahrungen mitnehmen. Für die Zukunft hoffe ich sehr, dass ich auch Einsatzzeiten bekommen werde.

Was nimmst du aus dieser Woche für deine weitere Fußballlaufbahn mit?

Oberdorfer: Es war eine interessante und erlebnisreiche Woche mit einer tollen neuen Erfahrung. Die Spiele gegen internationale Mannschaften sind doch was ganz anderes, als ich es bislang erlebt habe.

(FH/VN)

26.September 2017 – Heimspiele am Wochenende

 

Heimspiele:

Freitag, 29.09.2017 - 19:15 Uhr AH Brederis - Gegner noch offen

Samstag, 30.09.2017 – 10:00 Uhr U7 Heimturnier in Brederis

 

Sonntag, 01.10.2017 – 11:00 Uhr SKB I  - FC Sulzberg

Sonntag, 01.10.2017 – 13:15 Uhr SKB Ib – SC Mittelberg

Sonntag, 01.10.2017 – 13:15 Uhr SPG Brederis/Meiningen U11 – VFB Hohenems A U11

 

Heimspiele in Meiningen:

Samstag, 30.09.2017 – 14:00 Uhr SPG Brederis/Meiningen U13 – SC Röthis U13

Samstag, 30.09.2017 – 15:15 Uhr SPG Brederis/Meiningen U09 – SC Röthis U09

 

Auswärtsspiel:

Sonntag, 01.10.2017 – 16:00 Uhr FC Höchst U16 – SPG Brederis/Meiningen U16

 

(Curle)

Foto von links: Trainer Matthias Trummer, Luca Ketterer, Co-Trainer Simon Rothmund
Foto von links: Trainer Matthias Trummer, Luca Ketterer, Co-Trainer Simon Rothmund

25. September 2017 - Heimkehrer Luca Ketterer

 

Unser Spieler Luca Ketterer von der SPG U16 war im Zuge der U16 – Meisterschaft LG1 am 06.09.2017, mit seiner neuen Mannschaft der Landesauswahl U14 in seiner alten Wirkungsstätte, dem Römerstadion zu Gast. Man merkte von Anfang an, dass dies für Luca ein ganz besonderes Spiel war.

Beide Mannschaften wollten einen erfolgreichen Start in die Meisterschaft feiern und so gestaltete sich ein rasantes Spiel.

Nach einer guten ersten Halbzeit, verließ die SPG die Kraft und so schlug sich das konsequente Spiel der Auswahl auch im Ergebnis nieder.

Motiviert bis in die Haarspitzen hielt Luca sein Tor sauber.

Ein Eigentor half unserem Heimteam noch zum Ehrentreffer.

 

Wir wünschen Luca weiterhin viel Erfolg bei der Auswahl und freuen uns immer wieder auf seinen Besuch.

 

 

(SK Brederis Nachwuchs)

NW-Leiter Christoph Degen und Fatih Caliskan
NW-Leiter Christoph Degen und Fatih Caliskan

25. September 2017 - Heimkehrer Fatih Caliskan

 

Unser Spieler Fatih Caliskan war im Zuge der U16 Meisterschaft LG1 mit BW Feldkirch zum Spiel gegen unsere U16 der SPG zu Gast. Fatih ist um Erfahrungen zu sammeln in Feldkirch leihweise im Einsatz. Gespielt wurde auf der Sportanlage in Meiningen.

Es freuten sich alle beteiligten Spieler auf dieses besondere Derby und vor allem Fatih war sehr motiviert. Das Spiel begann temporeich und rasant. Die SPG erarbeitete sich deutlich mehr Spielanteile. Man hatte den Gegner stets im Griff, jedoch wurde BW Feldkirch situativ immer wieder gefährlich in Person von Fatih.Durch das ganze Spiel hinweg beherrschte jedoch die SPG mit Leidenschaft und Einsatz das Spiel und sorgte für einen sicheren 7:3 Erfolg.

Wir wünschen Fatih weiterhin viel Erfolg bei BW Feldkirch und freuen uns immer wieder auf seinen Besuch.

Auch dem neuen Trainerteam Mario Brunnflicker und Herbert Helleis möchten wir  zu einem sehr guten Einstand und Spiel gratulieren. Weiter so!!

 

(SK Brederis Nachwuchs)

24.September 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

 

AH Brederis - Team 83 - 4:2

 

SC Röthis U9 - SPG Brederis/Meiningen U9 - 10:4

SC Röthis U11 - SPG Brederis/Meiningen U11 - 4:1

SV Frastanz - SPG Brederis/Meiningen U13 - 4:0

SPG Brederis/Meiningen U16 - BW Feldkirch U16 - 7:3

 

Beschling - SKB Ib 0:0

SKB I - SV Ludesch 0:2

 

 

(Curle)

19.September 2017 - Spiele am Wochenende

 

Heimspiele:

Freitag,    22.09.2017 - 19:15 Uhr - AH Brederis - Team 83

Sonntag,  24.09.2017 - 11:00 Uhr - SKB I - SV Ludesch

 

Heimspiele in Meiningen:

Sonntag, 24.09.2017 - 16:00 Uhr - SPG Brederis/Meiningen U16 - BW Feldkirch U16

 

Auswärtsspiele:

Samstag, 23.09.2017 - 09:15 Uhr - SC Röthis U9 - SPG Brederis/Meiningen U9

Samstag, 23.09.2017 - 10:30 Uhr - SC Röthis U11 - SPG Brederis/Meiningen U11

Samstag, 23.09.2017 - 12:15 Uhr - SV Frastanz - SPG Brederis/Meiningen U13

Samstag, 23.09.2017 - 16:00Uhr - Beschling - SKB Ib

Sonntag, 24.09.2017 - 10:00 Uhr - SKB U7 Turnier in Altenstadt

 

(Curle)

17.September 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

Heimspiele:

AH Brederis - AH Tisis - 4:4

SPG Brederis/Meinininge U9 - FC Nenzing U9 - 6:7

SPG Brederis/Meinininge U11 - Lustenau U11 - 1:10

SPG Brederis/Meinininge U13 - SPG Satteins/Schlins U13 - 6:2

SG Hofsteig A U16 - SPG Brederis/Meiningen U16 - 4:2

SKB Ib - FC Göfis Ib - 2:3

SV Lochau - SKB I - 4:1

(Curle)

13.September 2017 - Spiele am Wochenende

 

Heimspiele:

Freitag,    15.09.2017 - 19:00 Uhr - AH Brederis - AH Tisis

Samstag, 16.09.2017 - 12:45 Uhr - SPG Brederis/Meinininge U9 - FC Nenzing U9

Samstag, 16.09.2017 - 14:15 Uhr - SPG Brederis/Meinininge U11 - Lustenau U11

Samstag, 16.09.2017 - 14:15 Uhr - SPG Brederis/Meinininge U13 - SPG Satteins/Schlins U13

Samstag, 16.09.2017 - 16:00 Uhr - SKB Ib - FC Göfis Ib

 

Auswärtsspiele:

Samstag, 16.09.2017 - 17:00 Uhr - SV Lochau - SKB I

Sonntag, 17.09.2017 - 13:30Uhr - SG Hofsteig A U16 - SPG Brederis/Meiningen U16

(Curle)

Foto: Hepberger
Foto: Hepberger

10.September 2017 - Hannah Oberdorfer testet mit der Schweizer U19-Nationalmannschaft

 

Im Aufgebot des Schweizer U19-Frauenfußballnationalteams steht auch eine Vorarlbergerin. Die 18-jährige Hannah Oberdorfer wurde von Teamchefin Nora Häuptle für die drei anstehenden Testländerspiele gegen Norwegen, die Niederlande und Schweden einberufen. „Das ist eine große Ehre für mich und zeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin“, freut sich die Rankweilerin auf ihre ersten Spiele in einem Nationalteam. Zuvor verpasste die Innenverteidigerin die erste Einberufung zu einem Sichtungstag Ende August krankheitsbedingt. „Natürlich wäre ich dort schon gerne dabei gewesen. Nun freue ich mich, dass es im zweiten Anlauf klappt“, erklärt Oberdorfer, die beim FC St. Gallen/Staad in der Schweizer Nationalliga B ihre Schuhe schnürt. Am 6. September wird sie im Rahmen eines Stützpunkttrainings in Zürich-Kloten zum ersten Mal auf ihre neuen Teamkolleginnen treffen. „Ich freue mich sehr darauf, das Team endlich kennenzulernen. Bisher kenne ich ja nur meine Teamkolleginnen von Staad persönlich“, erläutert Oberdorfer.

Am 11. September rücken die 23 nominierten Spielerinnen dann für das Vierländerturnier in der Innerschweiz ein. Dort stehen am darauffolgenden Mittwoch, Freitag und Montag dann die drei Spiele gegen die Gegner aus dem hohen Norden auf dem Programm. Sowohl Norwegen, wie auch Schweden und die Niederlande sind im Frauenfußball große Nationen und haben bei der EM in den Niederlanden guten Fußball gezeigt. Die Gastgeber holten sich nach einem 4:2-Sieg gegen Dänemark sogar den EM-Titel. Und auch im Nachwuchsfußball haben diese Teams bereits zahlreiche Erfolge einfahren können.

„Es war immer ein Ziel von mir, einmal für eine Nationalmannschaft spielen zu können. Dass es nun so schnell ging, freut mich unglaublich“, führt Oberdorfer weiter aus. Durch ihre Eltern ist sie auch im Besitz der Schweizer Staatsbürgerschaft. Weshalb sie sich nun für die Schweizer Auswahl entschieden hat, war für sie klar: „Nora Häuptle hat sich seit mehreren Monaten intensiv um mich bemüht und da habe ich einen klaren Willen gespürt, dass sie mich unbedingt haben wollten“, erklärt Oberdorfer, die Anfang August auch die Einladung in die österreichische U19-Auswahl erhalten hat. Die zeitlich frühere Anfrage und die bereits erfolgte Zusage an die Schweiz waren ebenso ausschlaggebend für den Entschluss, es zunächst in der Schweiz zu versuchen. „Wie es für mich weitergeht, und ob ich in Zukunft vielleicht doch noch einmal das österreichische Trikot tragen werde, wird sich weisen“, schließt die Rankweilerin einen möglichen Nationenwechsel in der Zukunft nicht aus.

Im U19-Aufgebot fehlt mit Géraldine Reuteler eine Spielerin, die bei der für die Schweiz enttäuschend verlaufenen EM-Endrunde im Team stand. Die Spielerin des FC Luzern absolvierte in den Niederlanden 73 Minuten im Schweizer Teamtrikot. Für die Schweiz endete das Turnier auf dem dritten Rang. Vier Punkte reichten für den Weltranglisten-17. nicht, um sich für die K.o.-Phase zu qualifizieren. Reuteler steht während des Viernationenturniers der U19 erneut im Aufgebot des A-Teams. Mit einem guten Unterbau sollen in Zukunft wieder Erfolge, wie das Achtelfinale bei der WM 2015, erreicht werden.

Nach dem Viernationenturnier in der Innerschweiz bestreitet die Schweizer U19-Auswahl im Herbst noch zwei weitere Testspiele. Während des einwöchigen Trainingslagers in Dänemark trifft das Team von Häuptle zweimal auf das Nachwuchsnationalteam der Dänen. Und für die Rankweilerin ist es das Ziel, dann auch bei diesen Spielen dabei zu sein.

 

Die Spiele im Überblick:

Mittwoch, 13. September, 19.15 Uhr: Schweiz - Norwegen (in Küssnacht am Rigi)

Freitag, 15. September, 19.15 Uhr: Schweiz - Niederlande (in Brunnen)

Montag, 18. September, 14.00 Uhr: Schweiz - Schweden (in Zug)

 

(FH/Curle)

 

10.September 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

SKB I - Göfis I 2:4

SK Bürs Ib - SKB Ib 4:6

 

AH Brederis - AH SW Bregenz   4:4

 

Altenstadt A - SPG U9 4:3

SPG U11 - Rankweil A 2:7

SPG U13 - Feldkirch A 3:1

  

(Curle)

5. September 2017 - Spieltermine fürs Wochenende

 

Heimspiele:

Freitag, 08.09.2017 - 19:15 Uhr Brederis AH - AH SW Bregenz 

Sonntag, 10.09.2017 - 11:00 Uhr SKB I - Göfis I

Sonntag, 10.09.2017 - 13:00 Uhr SPG U11 - Rankweil A

 

Heimspiele in Meiningen:

Samstag, 09.09.2017 - 14:00 Uhr SPG U10 - Bürs

Samstag, 09.09.2017 - 15:15 Uhr SPG U13 - Feldkirch A

 

Auswärtsspiele:

Freitag, 08.09.2017 - 18:00 Uhr Bürs Ib - SKB Ib

Samstag, 09.09.2017 - 10:30 Uhr Röthis - SPG U12

Samstag, 09.09.2017 - 12:00 Uhr Altenstadt A - SPG U9

 

(Curle)

29. August 2017 - Spieltermine fürs Wochenende

 

Heimspiele:

Freitag, 1.9.2017 - 18:45 Uhr SKB AH - Röthis AH 2:6

Samstag, 2.9.2017 - 14:00 Uhr SPG U13 - Austria Lustenau U13

Samstag, 2.9.2017 - 16:00 Uhr SKB Ib - FC Klostertal IB 9:2

 

Auswärtsspiel:

Samstag 02.9.2017 - 17:00 Uhr FC Bizau - SKB I ABGESAGT!!!

 

(Curle)

 

29. August 2017 - Highlights SK Brederis I - SV Gaissau

28.August 2017 - Erfoglreiches Wochenende für den SKB

 

SKB I - Gaissau I 3:0

SPG Grosswalsertal Ib - SKB Ib 1:5

 

Freundschaftsspiel

SPG Brederis/Meiningen U16 - SV Frastanz U16 4:3

23. August 2017 - Spieltermine fürs Wochenende

 

Heimspiel:

Sonntag, 27.08.2017 - 11:00 Uhr SKB I - Gaissau I

Sonntag, 27.08.2017 - 14:00 Uhr SPG U16 - SV Frastanz U16

NEU:

Zu Mittag gibt es zum Grillprogramm frische selbstgemachte Schnitzel mit Pommes

 

Auswärtsspiel:

Freitag, 05.08.2017 - 19:30 Uhr SPG Großwalsertal Ib - SKB Ib Ergebnis: 1:5

 

 (Curle)

19. August 2017 - Ergebnisse Vom Samstag

 

FC Lustenau - SKB I 0:2 (0:2) 

Torschützen:  Erkan Ergüven, Adem Kum

 

SKB Ib - FC Schlins 1b 2:4 (1:2)

Torschützen: Mikail Feistenauer, Marcel Küplen

15.August 2017 – Spiele am Wochenende

 

Heimspiel:

Samstag, 19.08.2017 – 17:00 Uhr

SKB Ib – FC Schlins Ib

 

Auswärtsspiel:

Samstag, 19.08.2017 – 16:00 Uhr

FC Lustenau 1907 - SKB I

 

Der FC Lustenau hat uns über folgende Parkplatzsituation informiert:

 

Auf Grund des Parkplatzmangels beim Stadion an der Holzstraße schicken wir Ihnen eine Wegbeschreibung von den zu nützenden, kostenfreien Parkplätzen der Firmen „BuLu“ und „Zimm“ im Milleniums Park (Gehzeit 7 Minuten).

Wir bitte Sie diese Parkplätze zu verwenden! In der Holzstraße parkende Autos werden leider von der Polizei vermerkt und kostenpflichtig abgeschleppt! Deshalb bitten wir Sie, diese Aussendung an Mannschaft, Fans und Mitglieder weiterzuleiten.

(Curle)

12. August 2017 - Ergebnisse der 1.Meisterschaftsrunde

 

SKB I - FC Schruns I - 4:0 (2:0)

SKB Ib - SV Ludesch Ib 7:2 (3:1)

 

Beim letzten Testspiel ist unser Kampfmannschaftsspieler Kevin Plörer durch Fremdeinwirkung am Knie schwer verletzt worden. Am Sonntag ist Kevin erfolgreich operiert worden. Die Kampfmannschaft widmet den Sieg vom Samstag Kevin und wünscht ihm eine baldige gute Genesung und Rückkehr in die Mannschaft.

 

 

Dienstag, 15. August - Spielbeginn 18:00 Uhr 2.Runde im VFV-Cup Spiel

SV Frastanz I - SK Brederis I - 7:6 im Elfmeterschiessen ausgeschieden

(Curle)

08. August 2017 - Freitag Meisterschaftsstart in der Landesliga

 

Nach der 5-wöchingen Vorbereitung und dem 1.Sieg im VFV Cup gegen BW Feldkirch Ib, ist die Mannschaft von Erich Ender hoch motiviert das erste Heimspiel gegen den FC Schruns zu gewinnen.

Der SKB würde sich über jede Unterstützung freuen.

 

Freitag, 11.08.2017 - 18:00 Uhr

SKB I - FC Schruns I

Spiel wurde wegen schlechter Wettervorhersage auf 18:00 Uhr vorverlegt!

 

                                                                            Samstag, 12.08.2017 - 17:00 Uhr 

                                                                            SKB Ib - SV Ludesch Ib

 

(Curle)

03. August 2017 - Spiele am Wochenende

 

 

Freitag 04.08.2017 um 19 Uhr

Testspiel AKA U18 Vorarlberg – Vaduz U23 (Liechtenstein)

Sportplatz Brederis, RÖMERSTADION

AKA U18 Vorarlberg mit Trainer Hr. Martin Schneider

(SKB-Kantine ist geöffnet!)

 

Sonntag 06.08.2017 - 11:00 (Achtung nicht Samstag wie vorab angekündigt)

42. VFV-Toto-Cup 2017/2018 | 1. Runde

FC Blau Weiß Feldkirch Ib - SK Brederis I - 0:2

 

Freitag 11.08.2017 - 18:30

Meisterschaftsspiel Landesliga | 1.Runde

SK Brederis I - FC Schruns I

 

Ergebnisse:

FC Rebstein I - SK Brederis I 2:4

 

(Curle)

Arno Huber blickt auf die neue Saison

19.07.2017 - Ergebnis 15. Elmar-Huber Gedächtnisturnier

 

1.Kampfmannschaft:

 

Spiele wurden wegen starkem Gewitter nach der 1.HZ abgebrochen

SK Brederis I - SC Röthis I 0:2

RW Rankweil I - SK Meiningen I 1:1

22.07.2017 - 17:45 Uhr - Elfmeterschießen

RW Rankweil I - SK Meiningen I 5:4 i.E.

  

Samstag 22.07.2017 - 18:30 Uhr

Finale

Platz 1 (Hauptplatz)     SC Röthis - RW Rankweil I 3:2

kleines Finale

Platz 2 (Trainingsplatz) SK Brederis I - SK Meiningen I 2:0

 

Platzierung:

1. SC Röthis I (Turniersieger)

2. RW Rankweil I

3. SK Brederis I

4. SK Meiningen I

 

1b Mannschaften:

SKB Ib - SC Röthis Ib 1:4

RW Rankweil Ib - SK Meiningen Ib 3:3 - 4:2 Elfmeterschiessen

 

Samstag, 22.07.2017 - 16:00 Uhr

Finale:

Platz 1 (Hauptplatz)     RW Rankweil Ib - SC Röthis Ib 1:4

kleines Finale:

Platz 2 (Trainingsplatz) SKB Ib - SK Meiningen Ib 4:1

 

Platzierung:

1. SC Röthis Ib (Turniersieger)

2. RW Rankweil Ib

3. SK Brederis Ib

4. SK Meiningen Ib

 

(Curle & Cihan)

19.07.2017 - Vorankündigung 61.SKB Jahreshauptversammlung

SK Brederis Tormann Dominic Hehle beim Krafttraining zur Vorbereitung.
SK Brederis Tormann Dominic Hehle beim Krafttraining zur Vorbereitung.

15. Elmar-Huber Gedächtnisturnier in Brederis vom Dienstag 18.7.2017 - 22.7.2017

  

Mittwoch, 19.07.2017 - 19:00 Uhr

Platz 1 (Hauptplatz)     SKB I - SC Röthis I

Platz 2 (Trainingsplatz) RW Rankweil I - SK Meiningen I

  

Samstag 22.07.2017 - 18:30 Uhr

Finale

Platz 1 (Hauptplatz)     Sieger I - Sieger I

kleines Finale

Platz 2 (Trainingsplatz) Verlierer I - Verlierer I

 

 

Über Gründer Elmar Huber

Elmar Huber hat vor 61 Jahren den Sportklub Brederis gegründet. Bereits zuvor hat er den Fußballsport versucht auch in Brederis zu etablieren. Im Jahr 1938 kam es in Brederis mit ihm als Kapitän zum ersten Spiel in der Nähe der St. Anna-Kirche in einem Fußballdress. Gegründet hat Elmar Huber den Fußballverein allerdings erst 1956. Über die Jahre hinweg nahmen immer mehr Mannschaften am Spielbetrieb des Vorarlberger Fußballverbandes teil. Elmar Huber war von der Gründung 1956 bis zur Saison 1969/1970 Obmann des Vereines. Er verstarb am 26. Jänner 1994. Der SK Brederis gedenkt ihm mit dem nach ihm benannten Vorbereitungsturnier. 

 

( Text: Arno Huber)

 

12. Juli 2017 - SKB Freundschaftsspiel gegen SV Kematen

 

Am Samstag den 15. Juli 2017 trifft der SK Brederis auf den SV Kematen. Anpfiff ist um 16:00 Uhr, das Spiel wird von SR Smlatic Halil geleitet.

Nachdem letztes Jahr unsere Kampfmannschaft in Kematen zu einem Freundschaftsspiel war, so kommt nun der Trainer vom SV Kematen Herr Markus Schnellrieder mit seiner Mannschaft zu einem Freundschaftsspiel ins Bresner Römerstadion. Der SV Kematen spielt in der sehr starken UPC Tirol Liga.

 

(Text: Arno Huber / Fabio Curman)

Der SK Brederis ist beim Familiensporttag in Rankweil vertreten.
Der SK Brederis ist beim Familiensporttag in Rankweil vertreten.

10. Juli 2017 - SKB goes Familiensporttag

 

Ca. 20 Sportarten ausprobieren und die regionalen Vereine kennen lernen! Eintritt frei. Die ersten 200 Kinder erhalten ein T-Shirt kostenlos. Verlosung Kinder-Schiset sponsored by INTERSPORT Rankweil und viele weitere tolle Preise. Bei jedem Wetter!

Beachvolleyball, Klettern, Fußball Torschusswand und Ballgeschwindigkeitsmessung, Karate, Tanz, Schach, Leichtathletikdisziplinen, Tao Kung Fu, Schifahren, Tennis, Golf – Longest Drive, Eislaufübungen, Hockey, Capoeira, Tischtennis, Badminton, Billard, Hip Hop und andere Sportarten ausprobieren!

  

1. ASVÖ Familiensporttag Rankweil

Wann: 23. September, von 13 bis 17 Uhr

Wo: Volksschule Montfort, Vorderlandstraße 30, 

Verpflegung ab 12 Uhr!

 

Weitere Infos auf www.vsv.at

25.06.2017 – Erfolgreiches 15. Sie & Er Turnier

 

Punkt 16:00 Uhr konnte gestern mit dem 15. Sie & Er-Turnier im Römerstadion Brederis gestartet werden.  8 Teams kämpften beim Fussball, Würfeln, Bierkrugschieben und Bierkrugstemmen um den Turniersieg. Bei schönen Wetter hatten alle viel Spass und in den Pausen konnte man sich im SwimmingPool abkühlen. Den Turniersieg holten sich die „Vorbeischauenden Giraffen“ und Platz 1 der Kostümwertung ging an das Team "Baywatch".         Im Anschluss wurde noch bis spät in die Nacht im Orangeroom weiter gefeiert. 

                                                                      Fotos vom Turnier gibt es HIER!     

(Curle)

 

20. Juni 2017 - Abschluss U14 Saison 2016/17 + Abschied Trainerteam von den Spielern Luca Ketterer und Mark Mußbacher

 

Am 18.06.2017 feierte die U14 der SPG Brederis/Meiningen feierlich den Abschluß einer durchwachsenen Saison. Nach einem starken Herbst war allen klar, dass in der höheren Gruppe die Aufgabe schwieriger werden würde. Auch div. Verletzungen und der kleine Kader trugen zu einer sportlichen Herausforderung bei.

Trotzdem haben die Spieler durch Leidenschaft, Kampf und Herz diese Ausfälle immer wieder kompensieren können. Großteils war man die spielbestimmende Mannschaft und es war eine sportliche Entwicklung zu sehen. Mit einem versöhnlichem 2:2 Unentschieden gegen den Dauerrivalen FC Schlins beendete die Mannschaft die Saison. Danach traf man sich im Clubheim um die Saison ausklingen zu lassen.

Gemeinsam ließ man das gerade erst erlebte vom Schwabenland Cup in Stuttgart Revue passieren.

Des weiteren wurde noch das Trainerteam und 2 Spieler verabschiedet.

Herbert Helleis nimmt sich eine wohlverdiente Trainerauszeit, welche er nach 7 Jahren nach eigenen Worten „mehr als nötig“ habe.Herbert hat die Jungs ab der U8 gemeinsam mit Thomas Kling betreut. Seit der U12 trainierte Herbert die gleiche Mannschaft mit dem neuen Trainerkollegen Christoph Degen.

Wir danken Herbert für seinen Einsatz, seine Leidenschaft zum Fußball und freuen uns,

dass Herbert dem Nachwuchsleiter Team in einer neuen Funktion als „Spielbeobachter“ erhalten bleibt.

Christoph Degen orientiert sich innerhalb des Vereins neu.

Er übernimmt nach einem Jahr Übergangsphase die Nachwuchsleitung fix und fungiert auch weiterhin als Vorstandsmitglied. Das Traineramt legt Christoph aus privaten Gründen nieder, da er sich für ein Ausbildungsjahr seiner Partnerin gerne in den Dienst der Familie stellt und diese damit unterstützen darf.

Luca Ketterer verlässt die Nachwuchsriege des SK Brederis in Richtung VFV U 14 Auswahl. Sein Talent im Tor wurde früh schon vom heutigen Präsident und damaligem Trainer Thomas Kling entdeckt. Akribische Arbeit, Talent und ein starker Wille haben Luca geholfen sich in der Mannschaft der SPG aber auch bei der Vorarlberger Auswahl einen Namen zu machen. Er hat sich heuer in der U13 Auswahl des VFV durchgesetzt und den Nummer 1 Status erarbeitet. Durch diesen Status ist Luca für den Verein gesperrt und wird sich auf seine Aufgabe im VFV konzentrieren. Wir wünschen Luca alles Gute und vor allem eine erfolgreiche und verletzungsfreie Zeit.

Mark Mußbacher wird mit Vorbehalt die SPG verlassen. Mark ist Nachwuchsnationalspieler im Österreichischen Eishockeynationalteam. Immer schon hat Mark abwechselnd im Sommer sich komplett dem Fußball verschrieben und im Winter war klar Eishockey die Nummer 1. Nun ist es so, dass auch das Sommertraining stark zunehmen wird und Mark den Fokus auf Eishockey legen wird. Er will den Fußball aber nicht komplett hinter sich lassen und wird, wenn möglich die nächstjährige U16 unterstützen. Wir wünschen auch Mark nur das Beste und viel Erfolg im Hockeysport.

 

Schön ist auch, dass das neue Trainerteam schon vorgestellt werden konnte. Necdet Akarsu (vormals 1b) und Mario Brunnflicker werden die Mannschaft am Anfang August betreuen. Wir wünschen beiden Trainern eine erfolgreiche und schöne Zeit mit Ihrer neuen Mannschaft.

 

Herbert und Christoph bedanken sich bei allen Beteiligten für eine wunderschöne Zeit und hoffen auf eine sehr gute Entwicklung der Mannschaft im sportlich sowie im persönlichem Bereich.

 

Die NW-Leitung

 

(Text: Christoph Degen)

19. Juni 2017 - VFV U14 – LFV U14

 

Heimkehrer Noah Leeb und seine Liechtensteiner Auswahl sind am 07.06.2017 auf die Auswahl der Vorarlberger U14 getroffen.

 

Nach anfänglichen Schwierigkeiten (nach 20 Minuten war der LFV schon 0:3 im Rückstand) entwickelte sich die Partie zu einem Match auf Augenhöhe.

Das Match endete mit 4:1 aus Sicht der Vorarlberger Auswahl, aber das Ergebnis spiegelt in dieser Deutlichkeit nicht die Leistung am Platz. Kapitän Leeb spielte im defensivem Mittelfeld eine laufstarke und passgenaue Partie.

Es freut uns alle gesehen zu haben, wie sich unser ehem. Nachwuchsspieler Noah Leeb weiterentwickelt hat. Wir wünschen Noah viel Erfolg und Gesundheit auf seinem weiteren Weg.

 

Fotos gibt es HIER!!!

 

SK Brederis Nachwuchsabteilung

 

Ps.: auf dem Foto die ehemaligen Trainer NW-Leiter Christoph Degen und Herbert Helleis mit Noah

 

(Curle)

U16 SPG Brederis-Meiningen klarer Derbysieger gegen U16 BW Feldkirch

 

Spielstand: 7:2 (5:0)

Torschützen: Simon Sieber (3), Tobias Hartmann (2), Noah Ganath (1), Kilian Müller (1)

Spielbericht:
Trotz hochsommerlichen Temperaturen gingen beide Mannschaften mit einem hohen Tempo ins Spiel. Obwohl unser Team das heimstärkste in dieser Liga ist, sind sie anfangs gegen gut stehende Feldkircher nicht ins Spiel gekommen. Angetreten mit nur einem Ersatzspieler kam man in der ersten Viertelstunde kaum in die Nähe des gegnerischen Sechzehners. Bis dahin dominierten eher die Gäste das Spielgeschehen. Unerwartet dem Spielverlauf dann der erste nennenswerte Vorstoß unserer Mannschaft. Tobias Hartmann tankt sich, nach einem weiten Abschlag unseres Torhüters Alen Badic, auf der rechten durch, paßt quer zur Mitte und Stürmer Simon Sieber schießt mustergültig das 1:0. Und das mitten in einer Drangperiode des Gegners. Dieses Tor war wie ein Befreiungsschlag für unsere Akteure. Denn kurz darauf verwandelte Noah Ganath einen hervorragend getretenen Eckball von Kilian Müller per Kopf zum 2:0. Und damit war der Torhunger noch nicht gestillt. Nur ganze acht Minuten später folgte dann das 3:0 durch Simon Sieber nach einem ähnlichen Spielzug wie beim ersten Treffer. Wer jetzt dachte das unsere Spieler zurückschalten würden, täuschte sich. Unbeeindruckt spielte man weiter nach vorne und diktierte gegen die geschockten Alterskollegen aus Feldkirch das Geschehen. So gelang Tobias Hartmann in der 35. Min. wieder ein Vorstoß über die rechte Seite. Diesmal schloß er nach einem Dribbling selber zum 4:0 ab. Als der Gegner in den letzten Minuten schon auf den Halbzeitpfiff des Schiedsrichters hoffte, „hämmerte“ Kilian Müller einen satten Aufsetzer aus ca. 20 m unglücklich für den generischen Torhüter zwischen die Beine ins Tor. Somit stand es 5:0 zur Halbzeit. Natürlich merkte man jetzt den Kräfteverschleiß unserer ersatzgeschwächten Mannschaft. Während Feldkirch je nach Belieben wechseln konnte, stand den Trainern der Spielgemeinschaft nur ein einziger Wechselspieler zur Verfügung. Dieser wurde dann auch zur Halbzeit eingesetzt. Aus dieser Umstellung nützte der Gegner die anfänglichen Unstimmigkeiten gleich zum Anschlußtreffer nutzte. Als dann auch noch ein Spieler unserer Mannschaft sinnlos aber glücklicherweise nur mit der blauen Karte vom Platz ging, nützte der Gegner die Unterzahl gleich mit dem zweiten Gegentreffer aus. Dieses Tor war aber ein Weckruf für unsere Mannschaft sich auf Ihr eigenes Pass-Spiel zu konzentrieren. So versuchte man wieder über sichere Loch-Pässe in den gegnerischen Strafraum vorzustoßen. In der 75. Min. gelang dies auch fast, jedoch wurde unser Spieler vor der Strafraumgrenze von den Beinen geholt. Den somit fälligen Freistoß zirkelte dann Tobias Hartmann unhaltbar über die Mauer zum 6:2. Durch diesen wichtigen Treffer kehrt wieder Ruhe in unsere Mannschaft. Es wurde brav weitergespielt und nach einer sehenswerten Einzelaktion durch Simon Sieber konnte sogar noch kurz vor Schluß der Treffer zum 7:2 erzielt werden. Durch diesen Sieg setzte man sich im oberen Tabellendrittel fest.  

Fazit des Trainers:
In dieser Höhe verdient aber sicher nicht erwartet, zogen beide - mit Saisonende scheidende - Trainer Mihailo Hocak und Markus Ganath eine positive Bilanz dieses Spiels.    

07. Juni 2017 - Spieltermine am Wochenende

 

Heimspiele:

Sa, 14.45 Uhr: SKB Ib - Au

Sa, 15 Uhr: SPG U12 - Altenstadt

Sa, 17 Uhr: SKB I - Göfis

- anschließend Barbetrieb und Musik mit DJ Klinke

 

Auswärtsspiele:

Fr, 18.00 Uhr: AH-Turnier in Meiningen

Sa, 10 Uhr: Austria Lustenau - SKB U10

Sa, 11 Uhr: U7-Turnier in Göfis

So, 9.30 Uhr: Hatlerdorf - SPG U14

So, 10 Uhr: Ludesch - SPG U16

(FH)

03. Juni 2017 - U14 Testländerspiel im Römerstadion am Mittwoch 07.Juni - 18:30 Uhr

03. Juni 2017 - Ergebnisse vom Pfingstwochende

 

AH Brederis - AH Fussach - 0:3

Sulzberg Ib - SKB Ib - 2:1

Sulzberg I - SKB I - 2:1

SPG Leiblachtal U14 - SPG Brederis/Meiningen U14 - 0:1

 

(Curle)

Jetzt anmelden für das 15.SIE & ER Turnier!!!!!!

28. Mai 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

SKB I - Gaißau 1:1 

SKB Ib - SPG Buch Ic 2:0

SPG U18 - Hohenems 1:1

SPG U16 - BW Feldkirch 7:2

SPG U14 - Höchst 0:5

SKB U10 - Altach B 3:6 

SKB AH - Florys 77 12:2

 

 

 (Curle)

24. Mai 2017 - Europa-League-Finale im Orangeroom

 

Im Orangeroom wird heute Abend das #EuropaLeague-Finale zwischen Ajax Amsterdam und Manchester United auf Grossleinwand übertragen.

16. Mai 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Ergebnisse:

AH Tisis - AH Brederis 1:3

SPG Hörbranz/Hohenweiler 1b - SKB 1b 2:5

FC Lustenau - SKB I 2:5

FNZ Rotachtal U10 : SK Brederis U10 8:3

SPG Brederis/Meiningen U12 - Feldkirch B U12 1:2

Dornbirn A U16 : SPG Brederis/Meiningen U16 5:1

Altach B U18 : SPG Brederis/Meiningen U18 4:4

 (Curle)

16. Mai 2017 - Zusammenfassung SKB I - BW Feldkirch

14.Mai 2017 - Poly Rankweil gewinnt Landesfinale mit Bresner Beteiligung

 

Letzte Woche wurde die Landesmeisterschaft der Polytechnischen Schulen Vorarlberg durchgeführt. Das Finale bestritten das Poly Rankweil gegen die Kollegen aus Feldkirch. Nach 90min hiess es 1:1 und somit ging es in das Elfmeterschiessen. Dieses wurde mir einem Shootout (wie im Eishockey) durchgeführt. Die Rankweiler konnten das Elfmeterschiessen für sich entscheiden und vertreten Vorarlberg Ende Mai bei den Bundesmeisterschaften.

 

Erfreulich aus Bresner Sicht war, das 4 Spieler aus der U16 dabei waren:

v.l.: Alen Badic, Tobias Hartmann, Daniel Lepir, Marcel Maissen.

                                                                                                                                           (Curle)

13. Mai 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

SKB I - Feldkirch 4:2

SKB Ib - Tisis Ib 5:3

 

SKB AH - FC Dornbirn 8:5

 

SPG U18 - Admira A 1:1

SPG U16 - Viktoria 6:4

SPG U14 - Viktoria  9:2

Röthis - SPG U12 2:4

Viktoria - SKB U10 3:3

 

(Curle)

08. Mai 2017 - Derbywochenende gegen BW Feldkirch mit anschliessender Live-Musik

 

Auch dieses Wochenende ist wieder Hochbetrieb im Römerstadion Brederis.

Den Auftakt macht das Ib gegen Tisis und fast zeitgleich spielt unsere U18 auf dem 2.Platz gegen die Alterskollegen der Admira Dornbirn.

Um 17:00 Uhr ist Spielbeginn der I.Mannschaft für das Derby gegen BW Feldkirch. Im Anschluss an das Spiel, gibt es LIVE-Musik mit Helmut von der "Oldies but Goldies Band".

Der SKB freut sich auf ein spannendes und hoffentlich erfolgreiches Wochenende und ladet alle zur anschliessenden Party ein.

 

Heimspiele

Samstag, 13.05.17 - 14:45 Uhr SKB Ib - Tisis Ib

Samstag, 13.05.17 - 15:00 Uhr SPG U18 - Admira A

Samstag, 13.05.17 - 17:00 Uhr SKB I - Feldkirch

 

Heimspiele in Meiningen

Samstag, 13.05.17 - 12:30 Uhr SPG U14 - Viktoria

Samstag, 13.05.17 - 15:45 Uhr SPG U16 - Viktoria

 

Auswärtsspiele

Samstag, 13.05.17 - 17:00 Uhr Röthis - SPG U12

(Curle)

08. Mai 2017 - Landesmeisterschaft Gymnasium Oberstufen mit SKB-Spielern vertreten

 

Die HAK Feldkirch erreicht den 2. Platz bei der Gymnasium Oberstufen Fußball Landesmeisterschaft 

mit den SK Brederis Spielern Furkan Yildiz, Sebastian Kornexl und Damjan Milijasevic.

Am 03. Mai 2017 war in Dornbirn Birkenwiese die heurige Oberstufen Fußball Landesmeisterschaft. Die HAK Feldkirch mit den SK Brederis Spielern Furkan Yildiz, Sebastian Kornexl und Damjan Milijasevic schaffte es ins Finale. Die Gruppenphase beendeten sie als Erster, danach besiegten sie die Schule Sportgymnasium Dornbirn mit 1-0. Doch leider verloren sie im Finale gegen die HAK Bregenz mit 1-4.

Die Tore in der Gruppenphase, Halbfinale und im Finale schoss Furkan Yildiz vom SK Brederis.

SK Brederis Tormann Sebastian Kornexl konnte bis zur Gruppenphase alle Bälle halten und SK Brederis Spieler Damjan Milijasevic  glänzte mit mehreren Vorlagen.

Herzliche Gratulation an unsere Fußballer, die nicht nur durch sportliches Können, sondern auch durch faires und sportliches Auftreten am Fußballplatz die Schule HAK Feldkirch mit dem 2. Rang bestens vertreten haben!

08. Mai 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

SKB I - Thüringen 4:2 

SKB Ib - SPG Kennelbach/Wolfurt Ic 3:2

AH Brederis - Turnier in Frastanz (FC Walgauner) 5. Platz

 

SKB U7 Turnier in Frastanz abgesagt

SKB U10 - Mäder 7:4

SPG U12 - Satteins 6:1

Tisis - SPG U16 2:0

Lauterach A - SPG U18 5:0

SKB U10 - Lustenau 2:2

 

(Curle)

30. April 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

SPG U14 - Admira Dornbirn 0:6

SPG U16 - SPG Schlins/Satteins/Göfis 3:1

SC Fußach - SKB I 2:4

SV Frastanz - SPG U12 0:6

Hittisau Ib - SKB Ib 3:0

AH Brederis - SPG Brederis/Meiningen U18 abgesagt

SKB U7 Turnier in Feldkirch abgesagt

FC Lustenau - SKB U10 abgesagt

(Curle)

23.April 2017 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Ü30 Widnau - AH-Brederis 3:4 (2:0)

SKB U10 - DSV 7:9

SPG U12 - Rankweil 6:1

FC Lustenau - SPG U16 6:6

VFB Hohenems U18 - SPG U18 1:0

SKB Ib - Meiningen 0:3

SKB I - Meiningen 1:2 VIDEO

(Curle)

Ältere Nachrichten gibt es hier.

Hauptsponsor

Unsere Sponsoren