++Auswärtsspiel am Sonntag: SKB spielt um 11:00 Uhr in Koblach ++

14.September 2020 - Spiele am Wochenende

 

Heimspiele in Brederis:

 

Samstag:

11:00 Uhr - SPG Brederis/Meiningen U10A – FC Koblach U10

11:00 Uhr – SPG Brederis/Meiningen U10B – Vandans U10

12:15 Uhr - SPG Brederis/Meiningen U16 – SC Tisis U16

 

 

 

 

Heimspiele in Meiningen:

Mittwoch, 17:30 Uhr – SPG Brederis/Meiningen U14 - FC Hörbranz U14

Sonntag:

13:30 Uhr - SPG Brederis/Meiningen U9B – Admira Dornbirn U9 - Abgesagt

14:30 Uhr - SPG Brederis/Meiningen U9A – FC Nüziders U9

15:45 Uhr - SPG Brederis/Meiningen U12B – FC Höchst U12

17:00 Uhr - SPG Brederis/Meiningen U12A – SG Hofsteig B

 

Auswärtsspiele:

Mittwoch, 17:30 Uhr – SV Lochau U10 – SPG Brederis/Meiningen U10A

Freitag, 18:00 Uhr – AH Meiningen – AH Brederis

Samstag, 09:00 Uhr U8 Turnier in Feldkirch

Samstag, 14:45 Uhr – SPG Gargellen/Hochmontafon 1b – SPG Rankweil/Brederis Juniors

Sonntag, 11:00 Uhr – FC Koblach – SK Brederis

Sonntag, 11:00 Uhr – SPG Kumma B U14 - SPG Brederis/Meiningen U14

13.September 2020 – SKB gewinnt Derby gegen TSV Altenstadt mit 3:2

 

SKB – TSV Altenstadt - 3:2 - Fotos gibt es HIER

SPG Rankweil/Brederis Juniors – SC Tisis 1b - 4:2 

AH Turnier in Bregenz - 9.Platz 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse Nachwuchs:

SPG Brederis/Meiningen U9B – SPG Schlins/Satteins U9 - 2:7

SPG Brederis/Meiningen U10A - 4:3

SPG Hochmontafon U10 – SPG Brederis/Meiningen U10B - Ergebnis offen

SPG Brederis/Meiningen U12A – SPG Brederis/Meiningen U12B - 1:2

SPG Brederis/Meiningen U14 – SPG Großwalsertal U14 - 1:7

FC Nenzing U16 – SPG Brederis/Meiningen U16 - 3:1

 

Berichte zu den Spielen:

Juniors:

Den vierten Sieg infolge feierten unsere Juniors dieses Wochenende. Nur aufgrund mangelnder Chancenauswertung und einer kleinen Unachtsamkeit stand es zur Halbzeit 1:1. Kurz nach der Pause geriet man dann wieder nach einer Nachlässigkeit in Rückstand, was klar nicht dem Spielverlauf entsprach. Eine vermutlich spielentscheidende Situation war dann der postwendende Ausgleich durch ein Traumtor vom zweifachen Torschützen Niclas Jehle. Jetzt ging richtig ein Ruck durch die Mannschaft und man erspielte sich Chance um Chance. Aufgrund dieser Überlegenheit resultierten dann auch noch zwei weitere Treffer zum 4:2 Endstand. Gratulation an das ganz Team um die Erfolgstrainer Christof und Mario.

 

1. KM:

Mit dem allerletzten Aufgebot an fiten Spielern (etliche Spieler sind verletzt bzw. Noch krank) und einer guten taktischen Einstellung konnten man den Gegner von Beginn an dominieren und es dauerte auch nicht lange bis Furkan mit einem Traumtor die 1:0-Führung erzielte. Sichtlich geschockt ob der Überlegenheit unserer Mannschaft schlichen sich ungewohnte Fehler im Aufbauspiel des Gegners ein. So auch beim zweiten Treffer. Tobias "stochert" nach, nimmt dem Gegner den Ball ab und schliesst zum vielumjubelten 2:0 ab. Dies motivierte unsere Männer immer mehr und es wurden weiterhin gute Chancen herausgespielt. Eine davon konnte Dominc nach einem weiten Abschlag in ein wunderschönes Volley-Tor zum 3:0 Halbzeitstand "ummünzen". Schock dann zu Beginn der zweiten Spielhälfte. Tobias enteilt den Gegenspielern und konnte nur noch durch ein schweres Foul im 16-er gestoppt werden. Statt einem Elfer und einer Verwarnung gab der Schiri "nur" Eckball. Leider musste Tobias kurz darauf das Feld verletzungsbedingt verlassen was die Mannschaft zunächst enorm schwächte. Dies nützte dann der Gegner auch aus und konnte durch zwei grobe Unachtsamkeiten binnen 3 Minuten auf 3:2 verkürzen. Unsere Rumpftruppe fightete jedoch weiter und erarbeitete sich trotz Dominanz des Gegners weiterhin gute Konterchancen - leider ohne Erfolg. In der 111. Minute kam dann der erlösende Schlusspfiff. Auch der schwache Schiri konnte durch die übertriebene Nachspielzeit nichts mehr am knappen, jedoch verdienten Sieg  ändern.

Einzige Wehrmutstropfen: mit Tobias (schwere Bänderverletzung) und Marcel (gebrochener Zehen) stehen zwei weitere Spieler länger nicht zur Verfügung.

Fotos: Curle

Highlights: Ländle TV

Ältere Nachrichten gibt es hier.

Hauptsponsor

Unsere Sponsoren