++Samstag 16:00 Uhr Heimspiel gegen FC Hittisau++

28.September 2021 - Spielübersicht kommendes Wochenende

 

Heimspiele:

Römerstadion:

Freitag, 19:00 Uhr AH-Brederis - AH SW Bregenz

Samstag, 12:30 Uhr - SPGU11A - FC Hatlerdorf U11

Samstag, 14:00 Uhr - SPG U11B - FC Kumma U11

 

Samstag, 12:30 Uhr - SPG U09 - FC Götzis U9 (in Meiningen)

Sonntag, 13:30 Uhr - SPG 1c - VFB Hohenems 1c (in Rankweil)

 

Auswärtsspiele:

Freitag, 17:45 Uhr - FC Nüziders U10 - SPG U10A

Samstag, 13:00 Uhr - FC Mäder U13 - SPGU13

Samstag, 13:30 Uhr - U8 Turnier in Schlins

Samstag, 14:00 Uhr - RW Rankweil U10 - SPGU10B

Sonntag, 15:00 Uhr - TSV Altenstadt U16 - SPG U16

 

27.September 2021 - Ergebnisse Wochenende

 

FC Koblach U9 - SPG U9 - 3:1

SPG U10A - SPG FC Nenzing U10A - 10:5

SPG U10B - SPG FC Hinterwald U10B - 2:9

SPG U13 - BW Feldkirch U13B - 8:0

SPG U16 - Austria Lustenau U16 - 1:1

 

FC Nüziders U11 - SPG U11B - 8:0

FC Mäder U11 - SPG U11A - 4:2

 

FC Sulzberg - Metzler Werkzeuge SK Brederis - 2:5

 

19.September 2021 1 Kampfmannschaft verliert im Ländle TV Spiel gegen Koblach 0:3

 

Wie schon die letzten Jahre davor zeigte unsere Erste Garnitur gegen den FC Koblach nicht wirklich viel. Über die gesamten 90 Minuten waren die Gäste Spielbestimmend, hatten mehrere Großchancen und gingen verdient als Sieger vom Platz. 

Höhepunkt aus Bresner Seite war die Platzsprecheransage in Minute 80 als die „Legende MH“ in den Schlussminuten eingewechselt wurde. Für unsere Jungs geht es dann nächstes Wochenende nach Sulzberg, da heißt es an den schon gezeigten guten Leistungen anzuknüpfen. 

 

Nach Aufholjagt ein 3:3 der SPG Juniors 1 C gegen Austria Lustenau 1 B

Drei Mal in Rückstand ging man gegen das 1B der Austria Lustenau. Durch Kampf und Laufbereitschaft konnten die Jungs von Mario Brunnflicker und Christoph Ketterer verdient dreimal Ausgleichen. Umso bemerkenswerter diese Leistung da der Großteil der Spieler 17-18 Jahre alt sind es und für einige die erste Saison im Erwachsenenfußball ist. In der Tabelle ist man immer noch im Spitzenfeld.

U16 punktet in Dornbirn

 

Nach einer 4:1 Führung mussten sich die Jungs von Trainer Peter Marte nach einem wilden „kick and rush“ mit einem 4:4 gegen die SG Dornbirn begnügen.

Steht man jedoch überraschend auf dem zweiten Tabellenplatz in der doch schweren Gruppe 2, in der die besten U16 Team im Ländle spielen.

 

Die Ergebnisse vom Wochenende im Überblick:

 

SPG Juniors - SC A.Lustenau 1c 3:3

SKB - FC Koblach 0:3

 

SPG U9 - FC Lustenau B 1:11

FC Wolfurt/Kennelbach U10 - SPG U10B 3:5

SPG U11A - SPG Schlins/Satteins 5:2

SPG U11B - SK Bürs

FC Blumenegg U13B - SPG 13 0:3

FC Dornbirn U16 - SPG U16 4:4

 

 

Raul Marte und Noah Kling in der Platzsprecherkabine

 

Als Aushilfeplatzsprecher agierte dieser Wochenende unser ehemaliges Bresner Nachwuchstalent Raul Marte, der schon die zweite Saison im Profikader der Austria Lustenau steht. Wegen einer Herzbeutelentzündung muss Raul dieses Jahr pausieren.

Unterstützung bekam Raul vom Bresner Noah Kling.

Noah spielte viele Jahre bei uns im Nachwuchs ehe er zur Liechtensteiner Auswahl wechselte. Aktuell spielt Noah jetzt beim FC Vaduz in der U23, hatte vor einer Woche seinen ersten Einsatz in der Profimannschaft bei einem Freundschaftsspiel gegen den SCR Altach. 

 

Der SK Brederis ist stolz auf die beiden und wünscht ihnen alles Gute Ihren Profi - Fußballtraum verwirklichen zu können.

Foto: Curman
Foto: Curman

13. September 2021 - Ergebnisse Wochenende

 

TSV Altenstadt - SKB 1:0

FC Bludenz 1b - SPG Juniors 1:5

 

 

 

 

 

Ergebnisse Nachwuchs:

SC Tisis U9B - SPG U9 10:7

SC Röthis U10 - SPG U10A 7:15

NZ Vorderwald U12 Mädchen - SPG U10B 3:4

SC Röthis U11 - SPG U11 6:2

SV Frastanz U11B - SPG U11B 7:2

SPG U13 - SPG Hohenems U13b 2:6

SPG U16 - SPG BW Feldkirch U16 4:1

 

Knappe 1:0-Niederlage im Derby beim TSV Altenstadt

 

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte konnten die wenigen Chancen, wenn man Sie also solche werten konnte, leider nicht in einen Torerfolg umgewandelt werden. Entweder ging der Schuß einige Meter neben das Tor oder man legte sich den Ball alleinstehend vor dem Tormann schlecht zurecht. Der Gegner scheiterte mit seinen auch wenigen Chancen an unserem Schlußmann. Bis zur Halbzeit war es ein Derby, welches geprägt war von Taktik, Kampf und leider ab und zu auch von versteckten Härteeinlagen, mit denen die Heimischen versuchten unsere Jungs einzuschüchtern. Nach der Pause kamen unsere Kicker besser ins Spiel und dominierten dann bis zur 65. Minute auch das Geschehen, erspielten sich auch einige gefährlichen Einschußmöglichkeiten, welche allerdings leider nicht mit einem Tor belohnt wurden. Dann die bittere 72. Minute: Als man den Ball hinten nicht wegbrachte und gleichzeitig mit einem mißlungenen Befreiungsschlag den nächsten Angriff des Gegner einleitete, fiel dann auch - zu diesem Zeitpunkt – der doch unerwartete Führungstreffer der Altenstädter. Dieser Treffer brachte unsere Truppe jedoch nicht aus dem Konzept, es wurde weiter nach vorne gespielt und Druck auf den Ausgleich ausgeübt. Immer wieder versuchte man mit hohen Bällen die Abwehrkette zu umspielen. So hofften Die zahlreich mitgereisten Fans bis zur 96. Minute auf den Ausgleich, welcher dann schlußendlich verdient gewesen Wäre – aber nicht gelang. Nun steht am kommenden Wochenende das nächste Derby (TV-Spiel) an, da werden die

Karten neu gemischt …

 

 

Klarer 5:1-Auswärtssieg der Juniors 

 

Als eindeutiger Sieger gingen unsere Juniors bei Rätia Bludenz 1b vom Platz, was weitere drei sehr wichtige Punkte einbrachte. So konnte man mit diesem Pflichtsieg punktgleich zum Tabellenführer Hohenems 1b aufschließen. Am kommenden Wochenende gibt’s dann wieder ein Vorspiel vor der 1. KM, Gegner ist SC Austria Lustenau 1b.

Foto: Hartmann
Foto: Hartmann

07. September 2021 - Meisterschaftsbeginn beim Nachwuchs

 

 

Nach dem 1:0 Sieg des SKB gegen den Nachbarn aus Sulz, steht am Samstag das nächste Derby an. Der Gegner diesmal ist der TSV Altenstadt. Gespielt wird um 17:00 Uhr in Altenstadt.

 

Kommendes Wochenende startet nun auch der Nachwuchs mit der Meisterschaft. Dieses Wochenende findet im Römerstadion kein Spiel statt, dennoch muss auf den Fussball nicht verzichtet werden, auch Auswärts freuen sich die Spieler auf eine grosse Unterstützung.

 

Spiele in Meiningen:

Samstag:

10:30 Uhr - SPG U13 - SPG Hohenems U13b

12:30 Uhr - SPG U16 - SPG BW Feldkirch U16

 

Auswärtsspiele:

Freitag:

17:00 Uhr SV Frastanz U11B - SPG U11B

AH Turnier in Bregenz --> ABGESAGT!

 

Samstag:

10:00 Uhr SC Tisis U9B - SPG U9

13:15 Uhr FC Bludenz 1b - SPG Juniors

17:00 Uhr TSV Altenstadt - SKB

 

Sonntag:

09:30 Uhr SC Röthis U10 - SPG U10A

09:45 Uhr FNZ Vorderwald U12 Mädchen - SPG U10B

12:30 Uhr SC Röthis U11 - SPG U11

 

1.KM: Knapper aber nicht unverdienter 1:0–Derbysieg gegen den FC Sulz

 

Es war das erwartet schwere Spiel gegen eine gut eingespielte – bis dahin ungeschlagene – Elf des Nachbarn aus Sulz. Allerdings wußten das auch unsere Spieler und wußten die taktischen Vorgaben des Trainers Dalibor Milicevic von Anfang an umzusetzen. So ließ unsere kompakte Hintermannschaft in der 1. HZ nur sehr wenige Torchancen zu bzw. wurden die gefährlichen Vorstöße von unserem Torhüter Ion Sorin Chitu entschärft. Da unsere Offensivabteilung bis dahin die raren Angriffe nicht sauber zu Ende spielte, ging es nach einem bis dahin ausgeglichenen Spiel mit einem 0:0 in die Pause.

 

Angetrieben von unserem Captain Dogan Uyar startete man wachsam in die zweite Spielhälfte und versuchte die Sulner vom eigenen Strafraum fernzuhalten bzw. über außen den Gegner unter Druck zu setzen. Beide Mannschaften versuchten nun etwas mehr zu riskieren - klare Einschußmöglichkeiten gab es jedoch auf beiden Seiten keine. Mit Fortdauer des Spielverlaufes merkte man, daß die sonst gefährlichen Stürmer des Gegners am heutigen Tag unsere Abwehr eher nicht „knacken“. Obwohl es nach einer klaren 0:0-Partie aussah, spürte man gegen Mitte der zweiten Hälfte das unsere Kicker eigentlich einen Sieg wollten. Jedoch mahnte unser Coach immer wieder von außen die Taktik und Disziplin einzuhalten, um Kontermöglichkeiten zu unterbinden.

Dann die entscheidende 70. Minute: Unser Trainer versucht mit der Einwechslung von Stürmer-Routinier Erkal Atav noch etwas entscheidendes in der Offensive bewegen zu können. Erkal fand gleich sehr gut ins Spiel, tankte sich wenige Minuten nach seiner Einwechslung auf der Seite durch, paßte quer in den Strafraum wo schon zwei unserer Offensivspieler gierig lauerten. Diese fantastische Hereingabe verwertete Pascal Böckle souverän und es stand auf einmal 1:0 für die Heimischen. Dieses Tor schockte unseren Gegner so sehr, daß sie sich auch trotz mehrfachen Wechseln nicht mehr aufbäumen konnten. Leider ließen unsere Spieler gegen Spielende noch eine gute Konterchance aus und so ging man schlußendlich verdient als Derbysieger vom Platz.

 

 

SPG Brederis Juniors: Klarer 5:1 Sieg gegen Koblach 1b

 

Auf kurzfristiges Entgegenkommen des Gegners wurde das eigentliche Vorspiel der 1.KM vom Wochenende, unter der Woche am Di. 07.09.2021 abends ausgetragen. Durch ein sehr starkes Auftreten unserer Juniors konnte man sich nach der knappen 2:1-Halbzeitführung dann doch noch mit 5:1 klar gegen den Tabellennachbarn durchsetzen. Bemerkenswert dabei sind die fünf unterschiedliche Torschützen. Mit diesem Erfolg kletterte man in der Tabelle nochmals weiter nach oben und hofft den Spirit in das nächste Auswärtsspiel mitnehmen zu können. Gratulation an die Mannschaft um die beiden Trainer Mario und Christof.

30. August 2021 - AH-Heimspiel gegen FC Viktorsberg

 

Nach einem 0:2 Rückstand, dreht die AH das Spiel und gewinnt das Heimspiel mit 3:2. 

 

Das nächste Spiel findet auch schon am Donnerstag statt.

Gegner ist die U16 der SPG Brederis/Meiningen. 

Spielbeginn ist 19:00 Uhr.

30.August 2021 - Hochverdienter Punkt gegen den SV Frastanz

 

Einige Tage nach dem Cupausscheiden gingen es im Derby gegen Frastanz um wichtige Punkte in der Meisterschaft. In einem zu Beginn ausgeglichen Spiel geriet man leider wieder nach einem Ballverlust,

der eine Ecke zur Folge hatte, mit 1:0 in Rückstand. Unbeeindruckt vom Rückstand spielte man gegen den hochmotivierten Gegner gut mit und kam auch zu sehr guten Chancen. Leider konnten zwei Hundertprozentige von Erkal und eine von David leider nicht in eine 1:3-Führung umgemünzt werden. Hingegen geriet man leider wieder nach einem Eigenfehler in einen doch unverdienten 2:0-Rückstand, dies war auch gleichzeitig der Pausenstand. Offensichtlich fand unser Trainer Dalibor die richten Pausenworte und so kam eine nochmals motivierte Elf zurück auf den Platz. So konnte durch eine toll herausgespielte Aktion gleich nach der Halbzeit der Anschlusstreffer durch David per Kopf erzielt werden. Im weiteren Verlauf hatte man das Spiel absolut im Griff und spielte sich mehrere Chancen heraus, welche des Öfteren mit fragwürdigen Abseits-

Entscheidungen endeten. Nicht so in der 75. Minute: Ein tolle Aktion verwertete dann Erkal zum 2:2. Dies ging offensichtlich dem Linienrichter auch zu schnell, so dass er seine Fahne diesmal nicht zückte. Leider war nach dem hochverdienten Ausgleich nicht mehr drinnen, da sich bei beiden Mannschaften die Strapazen vom Cupspiel unter der Woche leider bemerkbar machten.

Fazit: Tapfer einen 2:0-Rückstand egalisiert, leider aber auch hochkarätige Chancen zum Sieg ausgelassen.

Somit ist der eine Punkt hochverdient und man blickt schon positiv auf das nächste Heim-Derby gegen den FC Sulz.

 

Knappe 2:1-Cupniederlage gegen Hohenems 1b

 

Dieses Pflichtspiel ermöglichte einigen Urlaubsrückkehrern Spielpraxis zu sammeln. Dementsprechend

Krempelte Trainer Dalibor Milicevic die Mannschaft um was man auch zunächst spürte. Trotzdem spielte

man gegen den Tabellenführer der 1. Landesklasse absolut von Anfang an mit und geriet dann leider durch einen

sehr fragwürdigen Elfer, auch zur Verwunderung des Gegners, in Rückstand. Das war auch gleichzeitig der

Pausenstand. In der zweiten Halbzeit wurden dann unsere beiden Oldies Dogan und Erkal geschont, trotzdem Fighteten unsere Jungs weiter um den Ausgleich. Dieser gelang dann auch kurz vor Spielende nach einer toll herausgespielten Aktion und einem krassen Tormannfehler der gegnerischen Mannschaft. Als sich dann schon alle auf ein Elferschießen fokussierten, konterte der Gegner unser Jungs in der 93. Minute aus und entschied mit dem Schlusspfiff das Spiel doch noch für sich.   

23. August 2021 - Spiele dieser Woche

 

VFV-Cup 3.Runde

Dienstag, 19:00 Uhr - VFB Hohenems 1b - SK Brederis - 2:1

 

AH-Brederis:

Mittwoch, 19:00 - FC Übersaxen - AH Brederis 2:1

 

Meisterschaft:

Samstag, 17:00 - SV Frastanz - SK Brederis 2:2

Samstag, 14:45 - FC Nüziders 1b - SPG Rankweil/Brederis 1c 2:1

  

22. August 2021

Weder Tore noch Punkte für unsere Kampfmannschaften

 

Trotz eigentlich gutem Saisonstart lieferte unsere 1. KM verg. Samstag die mit Abstand schwächste Saison-Leistung ab. Lage es am Vollmond? Oder haben Sie die sehr jungen Juniors aus Dornbirn komplett unterschätzt ? Auch Stunden nach dem Spiel fand niemand wirklich eine Antwort darauf.

Zwei Großchancen (je eine pro Halbzeit) konnten nicht genutzt werden bzw. waren einfach zu wenig an diesem Spieltag. Man paßte sich dem Gegner zunächst an, kam dann unerwartet in Rückstand und tat sich im weiteren Verlauf unverständlich schwer über den Kampf irgendwie ins Spiel zu kommen. Kurzum, es war ein Spiel ohne Kampf jedoch mit viel Krampf, welches schnellstmöglich abgehakt werden muß, da schon am kommenden Dienstag (24.08.) mit Hohenems 1b der nächste Gegner wartet.

 

Es ist die 3. Cuprunde, die in Hohenems ausgetragen wird. Nun gilt es nach vorne zu schauen und 

unsere Jungs schnellstmöglich positiv auf den schlagbaren Gegner einzustimmen.

 

Im Vorspiel konnten unsere Juniors, ebenfalls gut in die Saison gestartet (3 Spiele / 3 Siege), auch

Überhaupt nicht ins Spiel finden. Lustenau 1c ging dann schlußendlich auch verdient als Sieger

Vom Platz.-

Foto: Hartmann
Foto: Hartmann

16. August 2021 - Niederlage in Riefensberg

 

Die 1. Kampfmannschaft spielte am Samstag auswärts in Riefensberg. Nach einem tollen Start gingen unsere Jungs in der 23. Minute durch ein Tor von Tobias Hartmann in Führung. Mit diesem Spielstand gingen wir auch verdient in die 1. Halbzeit.

In der 2. Halbzeit konnte der FC Riefensberg in der 55. Minute den Ausgleich erzielen und 8min später durch das 2:1, die Führung übernehmen. Anschließend kämpften wir uns ins Spiel zurück und trotz einiger Torchancen in der 80. Minute durch Tobias und Erkal war das Glück nicht auf unserer Seite. Als wir alles in der Offensive auf eine Karte setzten, bekamen wir in der 91. Minute noch das 3:1.

 

Die Mannschaft hat alles gegeben und hätte mit einem Quentchen Glück ein tolles Ergebnis erzielen können.

11.August 2021 - SKB spielt in Riefensberg

 

2 Spiele 4 Punkte, das ist die aktuelle Bilanz der 1.KM. In diesem Schritt kann es gerne weiter gehen, dafür gibt es kommenden Samstag die nächste Gelegenheit. Unsere SKB spielt am Samstag in Riefensberg, Spielbeginn ist 16:00 Uhr.

Zur selben Zeit spielt die SG 1c in Beschling.

Nächste Woche Samstag, gibt es dann auch die ersten Heimspiel im Römerstadion.

 

Samstag:

16:00 FC Riefensberg - SKB I

16:00 FC Beschling - SPG 1c

Ältere Nachrichten gibt es hier.

Hauptsponsor

Unsere Sponsoren