++ Save the Date: 25.01.2020 SKB Kaffeekränzle++

Foto von „Luggi Knobel (LK)
Foto von „Luggi Knobel (LK)

03.November  - Auf Augenhöhe im Derby 

 

Lange Zeit ausgeglichen war das Spiel gegen das favorisierte Team aus Altenstadt, die in der Tabelle sich im vorderen Drittel befinden. Dutzende Chancen wurden erarbeitet, doch keine führte zu einem Torerfolg, und im Gegenzug wurden die individuellen Fehler auf unserer Seite eiskalt ausgenützt. In der ersten Spielhälfte konnte unser Tormann Alex Lepir noch durch einen gehaltenen Handelfmeter den Rückstand verhindern, in der zweiten Spielzeit war er dann beim zweiten gegen uns gepfiffenen Elfmeter Chancenlos. Durch Miki Feistenauer hatten wir dann noch mehrere Möglichkeiten auf den Ausgleich ehe die Gäste auf 0:2 stellten. In der Schlussphase hätte es noch spannend werden können, jedoch der Unparteiische wollte ein klares Elfmeterfoul gegen Marco Wölbitsch einfach nicht sehen. So blieb es bei einer Heimniederlage, ein Unentschieden wäre diesmal mehr als verdient gewesen. 

 

Zurückblickend auf den Herbstdurchgang waren die Spiele sehr durchwachsen, jedoch konnte man eine Steigerung unserer jungen Truppe erkennen. Viele Ausfälle, Verletzungen, Unerfahrenheit und etwas Pech sind die Gründe für den jetzigen Tabellenstand, in der man sich in der Abstiegszone befindet. Aber die Meisterschaft ist nicht zu Ende, und jetzt heißt es Kräfte sammeln, näher zusammenrücken und im Frühjahr neu durchstarten. Die sportliche Leitung ist überzeugt das noch einiges drinnen ist und das Potential des Teams noch lange nicht ausgeschöpft ist, … es wird im Frühjahr sicher viele spannende Spiele geben, auf die wir uns freuen.  

(SPL) 

 

Kampfmannschaft SKB I

SK Brederis – TSV Altenstadt 0:2 (0:0)

 

Lepir Alex,  Widemschek Lukas, Lepir Sinisa (K), Sulejmanagic Elvis (74 Rederer Mathias) , Ganath Noah, Hartmann Mario, Wölbitsch Mario, Feistenauer Mikail, Gasser Manuel, Gebhard Simon (78 Lepir Mirco), Hartmann Tobias, 

 

Tore: min. 55 (Elfmeter), 61,     

 

Fotos von „Luggi Knobel" (LK) 

Die weiteren Ergebnisse aus dem Nachwuchs

 

SPG U9A - SCR Altach - 5:7

FV Viktoria - SPG U9B - 4:6

FC Mäder - SPG U10 - 13:1

U11 - FC Andelsbuch - 3:2

SPG Hofsteig - SPG U12 - 6:1

SPG U14 - SPG Montafon - 2:11

SPG U16 - SPG Röthis/Sulz - 1:6

SPG Großwalsertal - SPG U18 - 1:3

(Curle)

27.Oktober 2019 - Ergebnisse vom Wochenende

 

SKB I - SV Frastanz 0:2 (0:1)

 

Lepir A., Gasser (62.Rederer), Böckle (70.Novak), Hartmann T., Gebhart (74.Hepberger), Lepir M., Feistenauer, Nesensohn, Hartmann M., Sulejmanagic, Ganath

 

Tore: 14, 51

 

VFB Hohenems - SPG U9A - 10:8

SPG U9B - FC Hard - 2:2

SPG U10 - RW Rankweil - 5:0

SPG Frastanz - SPG U11 - 3:1

SPG U12 - FC Höchst - 2:1

 

SPG Hochmontafon - SPG U14 - 7:2

FC Nüziders - SPG U16 - 5:0

SPG U18 - SPG Frastanz - 3:1

 

FC Presta - AH Brederis 6:3

 

 

7.12.2019 - Vereinsausflug nach Augsburg

 

Zum dritten Mal nach 2012 und 2018 führt der SK Brederis einen Vereinsausflug nach Augsburg durch. Dieser Ausflug soll den Zusammenhang zwischen unseren Mannschaften stärken. Dabei werden wir nicht nur Bundesligaluft in der WWK Arena in Augsburg schnuppern können, sondern beim schönsten Weihnachtsmarkt Süddeutschlands uns auf Weihnachten einstimmen lassen. Selbstverständlich freuen wir uns auch auf viele weibliche Teilnehmerinnen, die nicht unbedingt mit zum Stadion müssen, sondern die schöne Altstadt Augsburgs mit den tollen Shoppingmöglichkeiten genießen können.

Mehr Infos könnt ihr dem Plakat entnehmen.

Anmeldemöglichkeiten mit sofortiger Bezahlung nehmen Trainer und "Fritig-Hock-Funktionäre" sowie Thomas Strele 0676 8805 657 oder tomtom@vol.at entgegen. Anmeldeschluß ist der 26. Oktober 2019.

19.Oktober 2019 - Ergebnisse vom Wochenende

 

FC Hörbranz - SKB I 9:2 (5:0)

 

Badic, Gasser (55. Keskin, 66.Böckle), Hartmann T., Gebhart, Lepir S., Wölbitsch (67.Rederer), Feistenauer, Nesensohn, Hartmann M., Sulejmanagic, Ganath 

 

Tore: 3,13,17,20,26,46, 53.Hartmann 6:1,54, 56, 62, 88.Sulejmanagic 9:2

 

Die weiteren Ergebnisse:

 

SKB AH - FC Klaus - 0:4 

SPG U9A - Austria Lustenau - 2:14

SPG U9B - FC Schwarzach - 2:10

SPG U10 - SK Bürs - 3:4

SPG U11 - Viktoria Bregenz - 1:5

Austria Lustenau - SPG U12 - n.b.

SPG U14 - SPG Großwalsertal - 2:7

SPG U16 - FC Bludenz - 6:3

Austria Lustenau - SPG U12

SPG Röthis - SPG U18 - 6:0

(Curle)

13. Oktober 2019 - Sieg gegen Hittisau!

 

Der erste volle Erfolg konnte gestern gegen den Tabellensechsten Hittisau erzielt werden. Der Aufsteiger aus dem Bregenzerwald galt als Favorit für diese Partie, haben sie mit den drei Brasilianischen Legionären drippelstarke  Spieler in Ihren Reihen. 

Wie erwartet gingen die Gäste nach 21 Minuten in Führung. Wieder war es ein Ball der durch den Fünferraum vor dem Tor herumirrte und fast ohne Gegenwehr den Weg in das Tor fand. Gibt es wieder ein „deja vu“ wie in den letzten Spielen ? Wer dieser Meinung war der Irrte gewaltig ! 

Die Jungs um Trainer Adrian Welte derfangen sie schnell und hatten durch Keskin und Gebhard gleich darauf zwei Großchancen. Ebenso gab es zwei knifflige Situationen im Strafraum bei denen Schiedsrichter Mutlu auch Elfmeter pfeifen hätte können. Dieser Pfiff kam dann in der 37 Minute wegen einem Handspiel. Den fälligen Strafstoß verwandelte unser Routinier „Sini“ ohne Probleme. 

In Hälfte zwei war das Spiel ausgeglichen und es war unser Kapitän der in diesem Spiel den Unterschied ausmachte. Sinisa ließ sich nicht lange bitten und verwertet seine zwei Torchancen die er hatte eiskalt. In den letzten Minuten ließ unsere Defensive auch nichts mehr zu, und man konnte verdient und überglücklich den ersten Sieg in dieser Saison feiern. Mit dem hatten die Brasilianische-Wälder Truppe um Trainer Gerd Zöhrer nicht gerechnet. 

 

SK Brederis – FC Hittisau 3:1 (1:1)

 

Badic Alen,  Widemschek David, Lepir Sinisa (K), Sulejmanagic Elvis, Ganath Noah, Hartmann Mario, Wölbitsch Mario, Feistenauer Mikail (88 Gasser Manuel), Gebhard Simon (86 Böckle Pascal), Hartmann Tobias, Keskin Hasan,  

 

Tore: min. 21, Lepir S. 37 (Elfmeter), 66, 70,    

 

(SPL)

 

die weiteren Spielergebnisse:

 

AH Brederis - FC Widnau 4:1

SPG U9A - FC Lauterach 3:11

SPG U9B - FC Götzis 0:8

SPG U10 - SPG Hochmontafon 2:3

SPG U12 - BW Feldkirch 3:1

SPG U14 - FC Götzis 2:3

SPG U16 - BW Feldkirch 0:4

SPG U18 - Austria Lustenau 1:5

(Curle)

13. Oktober 2019 - Freundschaftsspiel VFV LAZ U14 gegen Lichtenstein U14 

Am Mittwoch dem 16.Oktober findet um 17.30 Uhr im Römerstadion (Flutlicht - Trainingsplatz) ein Freundschaftsspiel der Vorarlberger U14 Auswahl mit Bresner Beteiligung statt. 

Der Trainer der LAZ U14 Auswahl ist Mario Wölbitsch, der schon viele Jahre im VFV Nachwuchs tätig ist. In seiner Mannschaft gibt es mit Adriano Sommergut und Laurenz Marte zwei Talente aus Brederis. Adriano hat schon mehrmals mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht, und zählt zu den Aktivposten in diesem Team.  Laurenz ist nach seiner langen Verletzungspause auf dem Sprung zurück.

 

(SPL)

 

06.Oktober 2019 - Klare Auswärtsniederlage bei grenzwertigen Bedingungen

 

Trotz widrigsten äußeren Bedingungen entschied sich der Schiedsrichter das Spiel doch noch anzupfeiffen, um nicht nochmals nach Sulzberg reisen zu müssen. Seine Motivation für dieses Spiel hatte sich offensichtlich auch auf unsere Spieler übertragen. So begann das Spiel sehr spektakulär. Obwohl sich die Heimmannschaft in den ersten 3 Minuten schon mehrere Eckbälle herausspielen oder besser gesagt im unbespielbaren 16-er unserer Mannschaft erkämpfen konnte, erzielte unsere Truppe überraschend den Führungstreffer in der 4. Minute. In einer Anfangsdrangperiode gelang unserer Mannschaft ein Befreiungsschlag der mit einem sehenswerten Konter endete. Tobias H. wurde in den gegnerischen 16-er geschickt, wo er nur noch durch ein Foul gestoppt werden konnte. Den dadurch resultierenden Elfer versenkte Pascal Böckle souverän. Doch trotz dieser Führung war keine Stabilität bei unserer Truppe erkennbar. Postwendend glich der FC Sulzberg aus und erspielte sich danach Chance für Chance. Da unsere Jungs weiterhin mit den Platzverhältnissen haderten und überhaupt nicht in die Zweikämpfe kamen, war es nur noch eine Frage der Zeit wann den Hausherren der Führungstreffer gelingt. Dieser gelang dann auch in der 22. Minute. Auch dieser Treffer setzte unserer Mannschaft nochmals zu, so daß der Gegner nach etlichen vergebenen Möglichkeiten erst in der 35. Minute nochmals erhöhen konnte. Nach dem 3:1 Pausenstand kamen unsere jungen Kicker nochmals motiviert aus der Kabine und man hatte kurz das Gefühl das bei immer besser werdenden Verhältnissen nochmals Kräfte frei werden könnten. Doch anstatt den Anschlußtreffer zu erzielen gelang den Sulzbergern dann in der 55. Minute das 4:1 und in der 65.Minute das 5:1. Beide Treffer nach Kontern, die man aber auch vermeiden hätte können. Dies war dann auch der Endstand in einer Partie, die unter regulären Bedingungen sicherlich nicht so klar ausgegangen wäre.

 

FC Sulzberg - SK Brederis 5:1 (3:1)

 

Lepir A., Gasser, Böckle (74.Lepir M.), Hartmann T., Gebhart, Wölbitsch (65. Feistenauer), Rederer, Hartmann M., Widemschek D., Sulejmanagic, Ganath

 

Tore: min.4. 1:0, 4.min 1:1 Böckle, 22.min 2:1, 35.min 3:1, 55.min 4:1, 64.min 5:1

 

die weiteren Spielergebnisse:

 

AH Brederis - AH Tisis 1:3

U9A - SPGU9A - FC Hard 3:3

U9B - SPGU9B - FC Wolfurt 5:3

U10 - SPGU10 - FC Nenzing 7:1

U11 - FC Hörbranz - SPGU11 3:2

U12 - SPG Röthis - SPG U12

U14 - FC Nüziders - SPG U14 2:2

U16 - SV Frastanz - SPGU16 3:1

U18 - SPG Montafon - SPGU18 4:4

Ältere Nachrichten gibt es hier.

Hauptsponsor

Unsere Sponsoren