Unsere Kampfmannschaft nimmt am Hallenmasters in Wolfurt und dem Seehallencup in Hard teil

Evi Schroller hat sich mit 7 Punkten Differenz am nächsten zur gezogenen Stichzahl gejasst und gewonnen. © Hepberger
Evi Schroller hat sich mit 7 Punkten Differenz am nächsten zur gezogenen Stichzahl gejasst und gewonnen. © Hepberger

20. November 2016 - Zweites Preisjassen war ein voller Erfolg

 

Am vergangenen Freitag ging die 2. Auflage des SK Brederis Preisjassens über die Bühne. Das letztjährige Ziel die Teilnehmeranzahl zu verdoppeln wurde leider verfehlt. Dennoch wurden zwei Tische mehr gebraucht. 32 Jasser fanden sich um 19 Uhr im Klubheim ein.

Zwischen unserem jüngsten Jasser Luca und der ältesten Jasserin Irma liegen 65 Jahre!

Schön, dass auch heuer wieder jung und alt eifrig Punkt für Punkt gesammelt haben um am diesem Abend Jasskönig(in) zu werden. Als kleine Stärkung gab´s zwischendurch Schnitzel mit Pommes. Das diesjährige Kantinenteam Günther und Rahime hatten alles fest im Griff.

Die Gewinner wurde wieder mittels einer Stichzahl ermittelt, welche unser Glücksritter Luca gezogen hat.

Unter den 3 zur Wahl stehenden Zahlen hat Luca die niedrigste mit 1050 Punkten gezogen.

Die Spannung steigerte sich bis das Endergebnis ausgewertet war und von Thomas Kling verlesen wurde.

Die Hauptpreise:

  • 60-teiliges Essbesteck im Wert von € 100,00 gesponsert von XXXLutz
  • 2 Karton Alpsider im Wert von € 72,00 gesponsert von Upsynth in Götzis
  • Käsknöpflepartie im Wert von € 50,00 gesponsert von Metzgerwirt in Muntlix

Gewinner des diesjährigen Preisjassen war Evi Schroller mit einer Punktzahl von 1043 Punkten (7 Punkte Differenz). Platz 2 ging an Patrizia Salzgeber mit 1060 Punkten (10 Punkte Differenz) den 3. Platz erreichte Brigitte Hepberger mit 1062 Punkten (12 Punkte Differenz).

Auch an den letzten haben wir einen Trostpreis verliehen. Dieser ging an Jens Bechtold. Mit 585 Punkten hat er die rote Laterne von Herbert Helleis aus dem letzten Jahr übernommen. Auch den Sackkönig mit 13 Säcken insgesamt ließ er sich an diesem Abend nicht entgehen. Die Übergabe der roten Laterne findet gesondert statt - wir werden darüber berichten.

Die Jasser mit den höchsten Punkten waren an diesem Abend Fabian Pirolt 1301 Punkte gefolgt von Irma Kling mit 1240 Punkten. Da wir einen Preisüberschuss hatten, wurden sie nochmals belohnt.

Es war wiederum ein sehr lustiger Abend welcher erst spät in der Nacht den Ausklang fand.

Somit nehmen wir das Preisjassen auch 2017 wieder ins Programm aufnehmen und hoffen noch mehr Teilnehmer.

(TK) 

13. November 2016 - Schlachtpartie ist weiterhin sehr beliebt

 

Knapp 200 Gäste haben am vergangenen Wochenende die traditionelle Schlachtpartie des METZLER Werkzeuge SK Brederis besucht. Dabei bereitete die SKB-Kantinencrew alles vom Schweinebraten, über Kesselfleisch und Blut- und Leberwürste zu und sorgte für einen kulinarischen Gaumenschmaus zum Saisonabschluss. Der METZLER Werkzeuge SK Brederis bedankt sich bei allen Besuchern und freut sich auf ein Wiedersehen bei der Schlachtpartie 2017.

Der letzte Event des Jahres ist das Preisjassen am kommenden Freitag. Anmeldungen dazu sind noch bei Thomas Kling möglich.

(FH)

6. November 2016 - Das letzte Pflichtspielwochenende des Jahres steht an

 

Ergebnisse vom Wochenende

SKB I - Schruns 1:2 - FOTOS

SKB Ib - Hard 1:1 - FOTOS

SKB AH - FK Borac 4:0

Lustenau - SPG U18 3:2

Klostertal - SPG U14 5:8

 

Vorankündigung: Schlachtpartie am 11. und 13. November im Klubheim. Anmeldungen bei Andrea Stoss (Tel: 0664/1236633) möglich.

Vorankündigung 2: Preisjassen am 18. November im Klubheim. Anmeldungen bei Thomas Kling (Tel: 06644532956 oder preisjassen@skbrederis.at)

Klick auf Bild vergrössert die Ansicht.
Klick auf Bild vergrössert die Ansicht.

30. Oktober 2016 - Wir starten den Endspurt

 

Hier finden Sie das Programm beim METZLER Werkzeuge SK Brederis für die nächsten Wochen. Es ist einiges los und wir freuen uns bei allen Events auf viele Besucher.

(FH)

30. Oktober 2016 - SPG Brederis/Meiningen U12 sichert sich den Herbstmeistertitel

 

Im Schlagerspiel der 9.Runde der U12 Gruppe 5 war unsere SPG zu Gast beim Drittplatzierten SV Frastanz. Die zahlreichen Fans feuerten die Jungs kräftig an. Ein 1:1 Unentschieden reichte der Mannschaft von Herwig Hartmann und Petr Brezani, für den Herbstmeistertitel. Der SKB gratuliert recht herzlich zum Titel. Zur großen Überraschung, gab es dann noch einen Meisterkuchen, der von Dagmar Lampert gesponsert wurde.

(Curle)

Die U7 als Einlaufkinder beim FC Staad. © Florian Hepberger
Die U7 als Einlaufkinder beim FC Staad. © Florian Hepberger

30. Oktober 2016 - U7 als Einlaufkids beim FC Staad - FOTOS

 

Unsere U7-Mannschaft war am vergangenen Samstag unterwegs in der Bodenseeregion. Als Einlaufkids durften sie den Schweizer Frauenbundesligisten FC Staad in ihr letztes Spiel des Jahres 2016 begleiten. Beim FC Staad ist auch unsere ehemalige Nachwuchsspielerin Hannah Oberdorfer aktiv und Stammkraft in der Innen- oder Aussenverteidigung. 

Umso grösser war auch bei ihr die Freude, dass die Nachwuchskicker ihres Stammvereins sie beim wichtigen Heimspiel gegen die Zürcher Grasshoppers unterstützten. Der aktuelle U7-Trainer Roland Kuppelwieser war einer der ersten Trainer von Hannah Oberdorfer in ihrer Fussballkarriere und hat sie auf den ersten Schritten dahin begleitet, wo sie jetzt steht.

Mit der Unterstützung ihres Stammvereins feierte Hannah Oberdorfer und der FC Staad einen überraschenden und klaren 5:1-Sieg und verabschiedet sich damit in die Winterpause.

(FH)

30. Oktober 2016 - 3:1-Auswärtssieg im Derby gegen Göfis

 

Zwei Runden vor der Winterpause feiert unsere 1. Kampfmannschaft von Trainer Peter Marte ihren vierten Saisonsieg. Beim Derby auf der Göfner Sportanlage "Im Hofen" feierten die SKBler einen 3:1-Sieg.

Nach der 1:0-Führung durch Michael Mäser in der 17. Minute konnten die Göfner zwar in der Folge zunächst noch den Ausgleich erzielen. Doch der Treffer von Tolga Yildiz sollte der einzige Grund zum Jubel für die Göfner Fans sein. Mit einem Last-Minute-Treffer vor der Pause durch Erkan Ergüven stellte unsere Mannschaft die Weichen auf Sieg.

Der Treffer vor dem Seitenwechsel war wichtig für das Selbstvertrauen. Nach der Halbzeit kam unser Team wieder bärenstark aus der Kabine und erzielte in der 47. Minute durch Dominic Schroller bereits den Treffer zum 3:1-Endstand.

Damit verbesserte sich unsere Kampfmannschaft in der Tabelle auf den neunten Tabellenrang. Dennoch ist in der Landesliga weiter alles eng beisammen, denn vom Sechsten Gaissau bis zum 12. Göfis liegen lediglich vier Punkte. Umso wichtiger ist ein Sieg im letzten Spiel des Jahres 2016 am kommenden Samstag um 14 Uhr im Römerstadion. Gegner ist der FC Schruns.

(FH)

30. Oktober 2016 - Die Spiele der Woche

 

Ergebnisse

Göfis - SKB I 1:3

Au - SKB Ib 3:1

AH Brederis - AH Meiningen 5:2

SPG U18 - Dornbirn 3:1

Götzis - SPG U16 3:2

Frastanz - SPG U12 1:1

SKB U10 - DSV 4:3

(FH)

Die Bresner Kindergärtler kamen am Dienstag ins Römerstadion und konnten ein Training absolvieren. © Heike Guem
Die Bresner Kindergärtler kamen am Dienstag ins Römerstadion und konnten ein Training absolvieren. © Heike Guem

27. Oktober 2016 - Kindergarten zu Besuch beim SK Brederis

 

Am Dienstagvormittag 25.10.2016 war, auf Einladung des SK Brederis, der Bewegungskindergarten Brederis mit zwei Gruppen Kindern im Römerstadion Brederis. Der SKB Nachwuchskoordinator Christoph Degen begrüßte am Sportplatz Brederis die Kindergartenpädagoginnen mit den Kindern. 

Die SKB Schlümpfe-Trainerin Anette Schaunig mit ihrer Assistentin Heike Guem übernahmen das Sporttraining der Kinder. Die Kinder waren mit großem Spaß dabei und wollten teilweise gar nicht mehr aufhören. Anschließend gab es im SKB Orange-Room für die Kinder zur Stärkung Limonade und selbstgebackene frische Zopfbrötchen. Der SK Brederis Kindergartentag war ein voller Erfolg.

Die Bresner feierten einen wichtigen 2:1-Sieg. © Hepberger
Die Bresner feierten einen wichtigen 2:1-Sieg. © Hepberger

23. Oktober 2016 - Brederis gewinnt Aufsteigerduell - FOTOS

 

Der METZLER Werkzeuge SK Brederis gewinnt in der 11. Runde der Vorarlberger Landesliga das Aufsteigerduell gegen den FC Sulzberg mit 2:1. Rene Maissen brachte die Bresner mit seinem wichtigen Treffer kurz vor der Halbzeitpause in Führung. Nach einem Schuss an den linken Pfosten landete der Ball bei Maissen, der die Kugel ohne Probleme über die Linie beförderte. Eine Viertelstunde nach Wiederbeginn erhöhten die Hausherren durch Youngster Dominic Schroller auf 2:0. Der 20-Jährige Eigenbauspieler erzielte damit seinen ersten Treffer in der Landesliga. Das dieser noch sehr wichtig wurde war in der Nachspielzeit klar. Die Sulzberger kamen in Überzahl noch auf 2:1 heran, doch der Treffer gelang praktisch erst mit dem Schlusspfiff. Damit verbessern die Oberländer ihr Punktekonto auf 11 Punkte und liegen auf dem 12. Rang.

(FH)

22. Oktober 2016 - Spiele diese Woche

 

Ergebnisse

SKB I - FC Sulzberg I 2:1 - FOTOS

SKB Ib - FC Sulzberg 1b 0:2 - FOTOS

AH Brederis - Team 83 8:2

RW Rankweil U18 - SPG Brederis/Meiningen/Sulz U18 1:1

SPG Brederis/Meiningen U16 - Rankweil B U16 17:2

TSV Altenstadt U14 - SPG Brederis/Meiningen U14 5:11

SPG U14 - Schlins 2:5

SPG Brederis/Meiningen U12 - FC Mäder U12 11:2

FC Mäder U10 - SK Brederis U10 4:2

Die U7 beim Turnier in Satteins. © Mumelter
Die U7 beim Turnier in Satteins. © Mumelter

22. Oktober 2016 - U7 mit tollem Turnier in Satteins

 

Am Sonntag, 16. Oktober 2016 fand beim SV Satteins ein U7 Turnier bei herrlichem Herbstwetter statt. Die U7-Mannschaft des SK Brederis spielte gegen die Mannschaften des TSV Altenstadt, des SV Frastanz, des FC Schlins und konnte alle Spiele gewinnen. Anschließend bekamen alle Mannschaften bei der Siegerehrung Medaillen verliehen. Alles in allem ein sehr gelungenes Sportfest.

15. Oktober 2016 - Ergebnisse

 

Ergebnisse

Gaissau - SKB I 2:0

Buch - SKB Ib 4:0

SPG U18 - Lustenau 1:1

Röthis - SPG U16 6:0

SPG U14 - Frastanz 6:3

Götzis - SPG U12 1:1

SKB U10 - Feldkirch 3:9

 

Heimspiel

Mi, 19. Oktober, 18.30 Uhr: SPG U14 - Schlins

(FH)

Petra und Bernd Vigl freuten sich über den Flug. © Dietmar Fetz
Petra und Bernd Vigl freuten sich über den Flug. © Dietmar Fetz

13. Oktober 2016 - Rundflug über Vorarlberg wurde eingelöst

 

Petra und Bernd Vigl, die Gewinner der Rundflugs mit dem Segelflieger, der anlässlich der Tombola beim Kaffeekränzchen verlost wurde, haben sich kürzlich am Flugplatz Hohenems eingefunden und um die Einlösung Ihres Hauptgewinns gebeten. Eigentlich hatte Petra gewonnen, aber Bernd durfte auch mit. Bei angenehmem, und fast wolkenlosem Spätsommerwetter führte uns der Flug über den Bodensee und Bregenzerwald in die herrliche Bergwelt des Arlbergs, der Silvretta und des Rätikons. Petra und Bernd identifizierten mit großer Begeisterung viele bekannte Berge und Orte aus der Luft. An vielen Stellen, wie den bekannten Schigebieten, oder Spuler-, Formarin und Lünersee kamen Erinnerungen an dortige Erlebnisse wieder hoch. Das abschließende Highlight stellte der Überflug über ihren Wohnort, mit den eigenen, sowie der der verwandten und bekannten Domizilen, und dem Sportgelände des SK Brederis dar. Das Ingenieurbüro Fetz und die SPW Fetz GmbH gratulieren ganz herzlich!

10. Oktober 2016 - Gutes Spiel, aber wieder keine Punkte - VIDEO

 

Die 1. Kampfmannschaft des METZLER Werkzeuge SK Brederis verliert das Heimspiel gegen Lustenau mit 1:3.

Nach der guten Leistung ohne zählbaren Erfolg in Feldkirch vor Wochenfrist wollte die Mannschaft von Peter Marte im Heimspiel gegen Lustenau eine Reaktion zeigen und weitere Punkte einfahren. Doch bereits nach sechs Minuten schien das Vorhaben wieder nicht aufzugehen. Hüseyin Zengin brachte die Unterländer bereits früh auf die Siegerstrasse. Die Hausherren kamen erst Mitte der ersten Hälfte zu guten Situationen. Doch die ersten Chancen wurden nicht in Tore umgewandelt. In der 27. Minute lag der Ball zwar im Tor, doch die Unparteiischen haben bereits zuvor eine Abseitsstellung geahndet. Als Brederis immer mehr auf den Ausgleich drängte, traf Lustenau zum 0:2. Lukas Stark gelang fünf Minuten vor der Pause der zweite Treffer. In der restlichen Spielzeit der ersten Halbzeit drängten die Hausherren auf den Anschlusstreffer, doch gute Möglichkeiten von Necip Bekleyen und Semih Dönmez wurden ausgelassen und die Unterländer gingen mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Kabine.

Nach Wiederbeginn war die Druckphase der Marte-Elf verblasst. Nach einer Stunde und einem nichtgegebenen Treffer für den FCL machten sich die zahlreich mitgereisten Fans aus Lustenau erkennbar. Sie sorgten mit ihrer Pyrotechnik für einen kurzen Spielunterbruch und mussten von den eigenen Spielern beruhigt werden. In der Schlussphase keimte bei den Hausherren nochmals Hoffnung auf. Mathias Bechter zirkelte einen Freistoss aus zentraler Position ins Netz - 1:2 hiess es nach 78 Minuten. Doch die Hoffnungen auf einen zählbaren Erfolg waren jäh dahin. Hüseyin Zengin traf kurz vor dem Ende noch zum 1:3. Die Marte-Elf war wieder mit einer guten Leistung aufgetreten, muss sich jedoch die mangelnde Chancenauswertung ankreiden lassen und vergab so die Chance auf weitere Punkte.

(FH)

9. Oktober 2016 - Spiele am Wochenende

 

Ergebnisse

SKB I - FC Lustenau 1:3

SKB Ib - SPG Hörbranz 4:0

Röthis - SPG U18 1:2

SPG U16 - SPG Schlins/Satteins/Göfis 1:0

SPG U12 - Rankweil 3:0

Lochau - SKB U10 4:2

(FH)

2. Oktober 2016 - Nachwuchsteams bleiben auf Erfolgskurs

 

Es war nicht das erste Wochenende in dieser Saison, an dem alle Nachwuchsteams des METZLER Werkzeuge SK Brederis erfolgreich waren. Bis auf die U10 und die U7-Mannschaft, die an diesem Wochenende spielfrei hatten, haben alle Teams teils klare Siege eingefahren.

Bereits am Freitag waren die Kicker der U12 und der U16-Spielgemeinschaften mit Siegen gestartet. Die U12-Spielgemeinschaft feierte beim SC Röthis einen klaren 7:2-Sieg. Mit einer geschlossenen Teamleistung konnte das Team von Herwig Hartmann und Petr Brezani in der Tabelle den Ranklern auf den Fersen bleiben. Burak Yildiz (3), Enes Keskin (2) sowie Waris Kurtovic und Elias Lampert trugen sich in die Torschützenliste ein.

Und ebenfalls von der Tabellenspitze lacht die U16-Spielgemeinschaft. Beim 7:1-Sieg in Koblach waren die Rollen klar verteilt. Fatih Caliskan (3), Simon Gebhart (2), Kilian Müller und Noah Ganath sorgten für die Tore beim Auswärtsspiel in Koblach. Die Mannschaft von Mischko Hocak und Markus Ganath bleibt damit mit dem Punktemaximum von 15 Punkten aus 5 Partien punktegleich mit der SPG Schlins/Satteins/Göfis an der Spitze. Am kommenden Samstag kommt es im Römerstadion zum direkten Duell im Kampf um die Tabellenspitze.

Nicht ganz vorne, aber immerhin auf dem zweiten Rang ist derzeit die U18-Spielgemeinschaft platziert. Am Wochenende feierte die Mannschaft von Adrian Welte einen klaren 3:1-Sieg gegen Hohenems. Ein Doppelpack von Marcel Marinkovic sowie ein Treffer von Damjan Milijasevic sorgten für die Tore im Römerstadion.

Auswärts war auch die U14-Spielgemeinschaft erfolgreich. Die Mannschaft von Trainer Christoph Degen und Herbert Helleis setzte sich beim FC Nenzing mit 9:1 durch. Noah Aguirre war mit vier Treffern erfolgreichster Schütze. Dreimal trug sich Nico Brunnflicker sowie einmal Ömer Ciftcioglu in die Torschützenliste ein. Zudem trafen die Nenzinger einmal ins eigene Tor. Die U14 hat bei einem Spiel weniger zwei Punkte Rückstand auf Leader Großwalsertal.

Für die U10 und die U7 war vergangenes Wochenende spielfrei, sie greifen diese Woche wieder ins Geschehen ein.

(FH)

2. Oktober 2016 - Ergebnisse

 

Feldkirch - SKB I 3:1 - FOTOS

Tisis - SKB Ib 3:2

Walgauner - SKB AH 3:3

SPG U18 - Hohenems 3:1

Koblach - SPG U16 1:7

Nenzing - SPG U14 1:9

Röthis - SPG U12 2:7

SKB U10 spielfrei

(FH)

Die Nachwuchsspieler zeigten schöne Szenen. © Arno Huber
Die Nachwuchsspieler zeigten schöne Szenen. © Arno Huber

27. September 2016 - Begeisterte Nachwuchskicker im Römerstadion

 

Am Sonntag nahmen insgesamt neun Teams am U7-Turnier des METZLER Werkzeuge SK Brederis im Römerstadion teil.

Über 50 Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren haben am vergangenen Sonntag am U7-Turnier in Brederis teilgenommen. Auch die jüngsten Kicker zeigten schöne Aktionen, die das Publikum immer wieder mit Applaus beglückwünschte. Wichtig in diesem Alter sind nicht die Ergebnisse, sondern die Fortschrittte, die die Spielerinnen und Spieler von Woche zu Woche zeigen. Neben dem SK Brederis nahmen der SV Satteins, der FC Schlins, TSV Altenstadt, BW Feldkirch, SC Göfis und der SV Frastanz teil. Bei allen Vereinen sind die U7-Kicker die Grundlage für spätere Eigenbauspieler in den Kampfmannschaften. Beim SK Brederis sind in dieser Saison fast die Hälfte der ersten Kampfmannschaft in Brederis ausgebildet worden.

(FH)

Neuzugang Semih Dönmez erzielte beim Auswärtsspiel in Thüringen einen Hattrick. © Florian Hepberger
Neuzugang Semih Dönmez erzielte beim Auswärtsspiel in Thüringen einen Hattrick. © Florian Hepberger

26. September 2016 - 5:2-Sieg in Thüringen bringt wichtige Punkte

 

Nicht nur, dass das Punktekonto aufgebessert wurde, sondern auch, dass der Abstand zum Tabellenschlusslicht vergrössert wurde passt zum vergangenen Spiel in Thüringen. Beim Landesliga-Schlusslicht tat sich unsere Mannschaft zu Beginn nicht schwer. Bereits nach fünf Minuten lag die Mannschaft von Trainer Peter Marte in Führung. Semih Dönmez erzielte den ersten seiner insgesamt drei Tore an diesem Sonntagnachmittag. Und spätestens als Necip Bekleyen in der 13. Minute das 2:0 erzielte war man sich des Sieges wohl schon sicher. Zu früh - wie sich kurz später zeigen sollte, denn Alexander Macher und Noah Witwer stellten noch vor der Pause auf 2:2. Doch nach dem Seitenwechsel spielten die Bresner wieder besser und konnten dank Treffern von Mathias Bechter (59.) und dem bereits angesprochenen Doppelpack von Semih Dönmez (80. und 91.) den 5:2-Auswärtssieg fixieren.

(FH)

25. September 2016 - Ergebnisse

 

Ergebnisse

Thüringen - SKB I 2:5

Kennelbach/Wolfurt - SKB Ib 0:4

SKB AH - Tisis 6:3

SPG U16 - Altach 7:0

SPG U16 - Frastanz 6:3

SPG U14 - Nüziders 7:2

SPG U12 - Satteins 4:3

Göfis - SKB U10 3:3

(FH)

Die U10-Spieler sind mit viel Freude beim Spiel und zeigen sehr gute Fortschritte für eine erfolgreiche Zukunft. © Hepberger
Die U10-Spieler sind mit viel Freude beim Spiel und zeigen sehr gute Fortschritte für eine erfolgreiche Zukunft. © Hepberger

24. September 2016 - Spiel und Spass beim Fussball - FOTOS

 

Unsere U10 Mannschaft mit den beiden Trainern Sercan und Serhan Dülger bestreitet zwar bereits Meisterschaftsspiele, doch die Ergebnisse gehören hier nicht in den Vordergrund. Der Umgang mit dem Ball und erste taktische Spielverständnisse prägen die Kicker der Jahrgänge 2007 bis 2009. Dennoch freuen sich die Spieler über Tore die geschossen werden, und trauern ein wenig um die Gegentore. Beim vergangenen Meisterschaftsspiel in Göfis gab es ein verdientes 3:3-Unentschieden. Dennoch konnten bereits schöne Spielzüge und ein tolles Kombinationsspiel der Mannschaft bewundert werden. Also auch unsere U10-Kicker haben sich die Unterstützung der Zuschauer verdient.

(FH)

Die U12 Spielgemeinschaft mit ihrer neuen Trainingsbekleidung. © Hartmann
Die U12 Spielgemeinschaft mit ihrer neuen Trainingsbekleidung. © Hartmann

19. September 2016 - Neue Trainingsbekleidung für die U12

 

Die U12 Mannschaft der SPG Brederis/Meiningen wurde kürzlich mit einer neuen Trainingsbekleidung ausgestattet. Finanziell unterstützt wurde das Trainerduo Herwig Hartmann und Petr Brezani sowie die Spieler dabei von Holzbau Marte aus Rankweil und der Montfort Garage aus Götzis/Bürs. 

(FH)

18. September 2016 - Ergebnisse im Überblick

 

Ergebnisse

SKB I - Fussach 2:3

SKB Ib - Hittisau Ib 6:0

SKB AH - Fussach - ABGESAGT

Feldkirch - SPG U18 2:2

SPG U16 - Mäder 25:0

Ludesch - SPG U14 4:4

Tisis - SPG U12 0:7

SKB U10 - Altenstadt 1:5

(FH)

Mathias Bechter traf gegen Fussach zum 1:1. © Hepberger
Mathias Bechter traf gegen Fussach zum 1:1. © Hepberger

17. September 2016 - Gute Leistung aber keine Punkte gegen den Tabellenführer

 

Der SC Fussach kam als Tabellenführer und ging als Tabellenführer aus dem Römerstadion. Dazwischen lagen spannende und abwechslungsreiche 90 Minuten, in denen beide Teams die Chance auf den Sieg hatten. Die Gäste aus Fussach waren am Samstagnachmittag jedoch deutlich effizienter und feierten einen knappen 3:2-Sieg. Tobias Wirnsperger brachte die Unterländer in der 27. Minute in Führung. Auf diesen konnte die Elf von Trainer Peter Marte nach knapp zehn Minuten reagieren und durch Mathias Bechter den Ausgleich erzielen. Doch lange hielt das 1:1 nicht. Nicht einmal eine Zeigerumdrehung später stellte Simon Brückler den alten Abstand wieder her. Die Fussacher gehen nach zwei richtigen Chancen und den daraus folgenden zwei Treffern mit dem knappen Vorsprung in die Kabinen. Nach 60 Minuten gelang den Hausherren der erneute Ausgleich. Necip Bekleyen kam nach einem schön angetragenen Angriffsspiel auf der rechten Seite zum Abschluss und erzielte das 2:2. Doch auch dieser Zwischenstand sollte nicht lange anhalten. Paul Kuster erzielte 20 Minuten vor dem Ende das 3:2 für die Gäste aus der Bodenseegemeinde. In der Folge drängten beide Teams auf weitere Treffer. Die Bresner scheiterten dabei mehrmals am super agierenden Fussacher-Schlussmann Marc Gabrielli, der sein Team mehrere Male vor weiteren Gegentreffern bewahrte. Und auf der anderen Seite wurden weitere Hochkaräter ausgelassen. Somit bleibt der SC Fussach auch nach der sechsten Runde Tabellenführer der Landesliga.

(FH)

14. September 2016 - Schlümpfe starten in die neue Saison

 

Unsere Schlümpfe starten in die neue Saison. Erstes Treffen am Sportplatz Brederis ist morgen Donnerstag, um 17.30 Uhr. Die neue Trainerin ist Anette Schaunig, die sich über viele Kids im Alter zwischen drei und fünf Jahren freut. Wir freuen uns auf zahlreichen Schlümpfenachwuchs.

(FH)

14. September 2016 - Neue Bekleidung für die Kampfmannschaft

 

Die 1 Kampfmannschaft wurde neu eingekleidet. Die Mannen um das Trainerduo Peter Marte und Ivica Sivinski bedanken sich beim Sponsor PAK Personal recht herzlich und hoffen am Wochenende mit einem Heimsieg gegen den Tabellenführer Fußach überaschen zu können.

12. September 2016 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Ergebnisse

Meiningen - SKB I 0:0 - FOTOS

Meiningen - SKB Ib 5:4

SKB AH - Schruns 7:1

SPG U18 - Altach 3:4

Sulz - SPG U16 0:3

SPG U14 - Bludenz 10:2

Satteins - SPG U14 2:11

SPG U12 - Koblach 1:3

Satteins - SKB U10 6:1

(FH)

Jan Wenger und Co. mussten lange in Unterzahl spielen und holten sich einen verdienten Punkt. © Hepberger
Jan Wenger und Co. mussten lange in Unterzahl spielen und holten sich einen verdienten Punkt. © Hepberger

10. September 2016 - Grosses Derby endet 0:0

 

Das erste Aufeinandertreffen in der Landesliga zwischen Meiningen und Brederis war ein richtiges Derby. Harte Spielweise und immer wieder nette Worte zum Gegenspieler gehörten ebenso zum Spiel. Auf dem Feld agierte in der Anfangsphase hauptsächlich der Schiedsrichter. Er war es auch, der Kevin Plörer nach lediglich 24 Minuten mit der Ampelkarte unter die Dusche schickte. Nach sieben Minuten sah er nach einem normalen Foul an der Eckfahne die Verwarnung, eine Viertelstunde später wurde er aus Abseitsposition zurückgepfiffen - während des Pfiffes hat er den Ball noch weitergespielt und wurde dafür vom Feld gestellt. Eine sehr harte Entscheidung des Unparteiischen. Ansonsten kamen beide Teams immer wieder zu Chancen - so richtig gefährlich wurde es aber selten. Unser Team wehrte sich in Unterzahl tapfer und liess auch im zweiten Durchgang keinen Ball die Torlinie überqueren. Nach vorne fehlte oftmals der entscheidende Pass und so endete das Derby mit einer Punkteteilung - allerdings ohne Tore.

(FH)

Erhielten zum Abschied von Arno Huber (links) und Martin Bitschnau (rechts) Präsente für ihre langjährige Mitarbeit, von links: Brigitte Hepberger, Thomas Strele und Dietmar Widemschek. © Florian Hepberger
Erhielten zum Abschied von Arno Huber (links) und Martin Bitschnau (rechts) Präsente für ihre langjährige Mitarbeit, von links: Brigitte Hepberger, Thomas Strele und Dietmar Widemschek. © Florian Hepberger

8. September 2016 - Langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet - FOTOS

 

Einen kleinen Umbruch gab es anlässlich der 60. Jahreshauptversammlung beim METZLER Werkzeuge SK Brederis im Vorstandsteam. Die beiden Obmann-Gremiumsmitglieder Thomas Strele und Brigitte Hepberger machen nach langjähriger Unterstützung Platz für frische Kräfte, werden sich aber dennoch nicht ganz vom Verein verabschieden. Ebenfalls aus dem Vorstand ausscheiden wird Nachwuchsleiter Dietmar Widemschek. Für alle drei konnte eine adäquate Nachfolge geregelt werden und mit Fabian Pirolt und Thomas Bechter wurden zudem zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt.

Sportlich gesehen kann das vergangene Jahr wohl kaum noch getoppt werden. Pünktlich zum 60. Geburtstag des Vereins wurde der Aufstieg realisiert und die Kampfmannschaft spielt neu in der Landesliga. Wichtig sind neben dem sportlichen Bereich auch die zahlreichen Veranstaltungen, die neben dem Spielbetrieb abgewickelt werden. Eventobmann Thomas Kling konnte immer genug Helfer zur Unterstützung gewinnen und so tolle Veranstaltungen abwickeln. Im Bereich Infrastruktur konnte der zuständige Obmann Martin Bitschnau auf den Kauf des Parkplatzes durch die Marktgemeinde Rankweil zurückblicken. Diese Investition macht es möglich, dass auch in Zukunft genügend Parkplätze zur Verfügung stehen. Insgesamt ist der Verein immer auf Unterstützung – sowohl finanziell als auch durch Mitarbeit – angewiesen, denn ohne diese könnte der Spielbetrieb in dieser Form nicht abgewickelt werden. Dafür wurde allen gedankt, die sich über das Jahr hinweg für den Verein engagieren.

Zum Abschluss wünschten die erschienenen Ehrengäste mit Ehrenobmann Franz Bischof, Landtagsabgeordnetem Christoph Metzler, Gemeinderat Helmut Jenny, Regionsobmann Gerhard Effinger sowie die Vertreter vom SK Meiningen und dem FC Sulz dem Verein alles Gute für die neue Saison.

(FH)

3. September 2016 - Jubiläumsjahreshauptversammlung am Donnerstag

 

Zum 60. Mal lädt der METZLER Werkzeuge SK Brederis am Donnerstag, um 19.56 Uhr zur Jahreshauptversammlung ein.

Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm:

 

1.      Begrüßung durch einen Gremiumsobmann

2.      Bericht Obmann für Infrastruktur

3.      Bericht Obmann Sport

4.      Bericht Nachwuchsleiter

5.      Bericht Obmann Events

6.      Bericht Obfrau Kantinenleitung    

7.      Bericht Obmann Finanzen 

8.      Entlastung des Kassiers

9.      Bestimmung der Rechnungsprüfer    

10.    Neuwahlen Vorstandsgremium

11.    Neuwahlen Vorstand

12.    Wortmeldungen der Gäste

13.    Allfälliges

 

Der SK Brederis freut sich auf zahlreichen Besuch.

(FH)

3. September 2016 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Ergebnisse:

SKB I - Koblach 2:3 - VIDEO

SKB 1b - Koblach 3:2

SKB AH - Götzis 3:2

Altenstadt - SPG U18 0:6

SPG U14 - Großwalsertal 9:2

SPG U12 - Altenstadt 5:2

SKB U10 - Rankweil 4:0 - FOTOS

(FH)

Semih Dönmez setzte beim Spiel gegen Lochau in der Offensive einige Akzente. © Florian Hepberger
Semih Dönmez setzte beim Spiel gegen Lochau in der Offensive einige Akzente. © Florian Hepberger

28. August 2016 - Weiterer Punktgewinn in Lochau - FOTOS

 

Torlos aber dennoch sehr unterhaltsam gestaltete sich die Drittrundenpartie unserer 1. Kampfmannschaft beim SV Lochau. Phasenweise hatten die Mittelfeldteams beider Teams wenig zu tun, lange Bälle und Chancen gab es zahlreich zu sehen. Die erste nennenswerte Möglichkeiten hatten die Kicker von Trainer Peter Marte. Nach einem Eckball von Semih Dönmez landete der Ball am Pfosten. Im Gegenzug trifft auch Fabian Fink nur die Querlatte. Es sollte symbolisch sein für das Spiel. Es ging auf und ab. Wenn eine Mannschaft eine Möglichkeit hatte, ging es nicht lange, bis auch das andere Team zu einer Chance kam. Dass unsere Mannschaft nicht in Rückstand geriet, war auch Dominic Hehle zu verdanken. Der Schlussmann fischte eine Chance nach der anderen herunter und hielt so seinen Kasten bis zum Ende sauber. Doch nicht nur er, auch sein Gegenüber hatte einen perfekten Tag. Lukas Holzner parierte neben zahlreichen anderen Chancen auch einen Schuss von Necip Bekleyen (70.) in extremis. So wollte es nicht gelingen, dass eines der beiden Teams ein Tor erzielt und die Partie endete 0:0.

(FH)

28. August 2016 - Ergebnisse

 

Ergebnisse

Lochau - SKB I 0:0 - FOTOS

Viktoria Bregenz - SKB Ib 2:1

SKB U18 - Frastanz/Göfis 8:1

(FH)

Gegen den FC Schlins konnte ein am Ende klarer 5:2-Sieg bejubelt werden. © Florian Hepberger
Gegen den FC Schlins konnte ein am Ende klarer 5:2-Sieg bejubelt werden. © Florian Hepberger

20. August 2016 - Erster Saisonsieg eingefahren - FOTOS 1. KM - FOTOS 1b

 

Ein Torfestival gab es anlässlich des ersten Landesliga-Heimspiels der neuen Saison. Gegen den FC Schlins gewann die Elf von Trainer Peter Marte mit 5:2.

Besser ins Spiel kamen allerdings die Gäste. Aufgrund zahlreicher Fehler im Spielaufbau gab es das erste Tor auch für die Schlinser. Patrick Stark kam Mitte der ersten Hälfte zum 1:0. Kurze Zeit später platzte die Torsperre dann auch auf unserer Seite. Necip Bekleyen wurde ideal angespielt und setzte den Ball zum 1:1 in die Maschen. Mit diesem Zwischenstand ging es dann auch in die Kabinen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte wechselte Peter Marte den jungen Bresner Semih Dönmez ein. Nicht einmal 120 Sekunden später war es genau er, der wunderschön die 2:1-Führung erzielte. Dann ging in einer ruppigen Partie etwas das Tempo verloren und auch die Konzentration unserer Elf liess etwas nach. Schlins nützte dies sofort aus und Kapitän Maximilan Lässer erzielte den abermaligen Ausgleich. Doch Peter Marte wollte unbedingt einen Sieg einfahren und gab den Jungs nochmals Gas. Dies sollte sich bezahlt machen. In der 86. Minute war es wieder Stürmer Necip Bekleyen, der das 3:2 erzielte. Die Schlinser waren endgültig K.O. und nach Toren von Erkan Ergüven und Mathias Bechter konnte der 5:2-Erfolg gefeiert werden.

 

Weniger erfolgreich lief der Tag für unser 1b. Für die knappe Heimniederlage gegen Sulz 1c waren vorallem die zwei Ausschlüsse ausschlaggebend. Sinisa Lepir und Philipp Novak mussten vorzeitig unter die Dusche. Nach dem 1:0 durch Dominic Schroller erzielte Mathias Längle praktisch mit dem Halbzeitpfiff per Elfmeter den Ausgleich. Zehn Minuten vor dem Ende stellte Rupert Schuster den Endstand her.

(FH)

17. August 2016 - Cupaus gegen SW Bregenz

 

Der Favorit behielt im Zweitrundenspiel des VFV-Cups im Römerstadion die Oberhand. Vorarlbergligist SW Bregenz konnte das Duell mit dem Landesligaaufsteiger mit 4:1 für sich entscheiden. Die Treffer erzielten Teodor Trailovic (12.), Vinicius Gomes (25., 45.) und Elvin Ibrisimovic (82.) für die Hauptstädter. Den Ehrentreffer schoss Necip Bekleyen in der 73. Minute.

(FH)

17. August 2016 - Generalspielplan zum Download

 

Die meisten Spieltermine stehen nun fest und somit gibt es auch im Herbst den Generalspielplan für Interessierte zum Herunterladen. Hier sind alle Spieltermine aller Teams auf einen Blick. Sollte es zu Änderungen kommen, wird dies auf der Homepage publiziert.

(FH)

Generalspielplan Herbst 2016
2208_GeneralspielplanHerbst2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.3 KB

12. August 2016 - Klare Niederlage beim Aufstiegsfavoriten

 

Nicht nach Wunsch verlief der Start in die Landesliga für unsere Elf in Schwarzach. Bereits nach sieben Minuten gerieten wir in Rückstand. Martin Fertschnig sorgte für den ersten Treffer im Spiel. Nach 22 Minuten erhöhte Samir Sganzerla auf 2:0. Nach 30 Minuten verkürzte Necip Bekleyen auf 2:1, ehe Rafael Godoi kurze Zeit später den Zwei-Tore-Abstand wiederherstellte. Vor der Pause dann nochmals der Anschlusstreffer durch Necip Bekleyen zum 3:2.

Mitte der zweiten Halbzeit erhöhte Tomasz Pekala nach einem Stellungsfehler in unserer Abwehr auf 4:2. Kurze Zeit später lief Rafael Godoi alleine auf unser Tor zu. Erkan Ergüven zog ihn als letzter Mann im Strafraum am Trikot und wurde daraufhin ausgeschlossen. Den anschliessenden Elfmeter setzte Martin Fertschnig souverän in die Maschen. Den Schlusspunkt in einer trefferreichen Partie setzte Rafael Godoi in der 83. Minute mit dem 6:2.

(FH)

Ergebnisse vom Wochenende

FC Schwarzach – SKB I 6:2

FC Mäder Ib - SKB Ib 1:10

 

10. August 2016 - Meisterschaftsstart am Wochenende

 

Anstehende Spiele:

Fr, 18.30 Uhr: FC Schwarzach - SKB I

So, 16 Uhr: Mäder - SKB Ib

Mittwoch, 17. August, 18 Uhr: SKB I - SW Bregenz (Cupspiel)

(FH)

5. August 2016 - Großwalsertal war kein Stolperstein - FOTOS

 

In der 1. VFV-Cuprunde wartete die SPG Großwalsertal auf unsere Kampfmannschaft. Das Team aus der 2. Landesklasse konnte uns auch schon ärgern. Nicht so am Freitagabend, als das erste Pflichtspiel der neuen Saison absolviert wurde. Von Beginn an dominierte die Elf von Trainer Peter Marte das Spiel. Das erste Tor war nur eine Frage der Zeit und Necip Bekleyen erlöste die zahlreich mitgereisten Anhänger in der 12. Minute. Mathias Bechter erhöhte kurze Zeit später auf 2:0 (15.). Und praktisch in diesem Takt ging es weiter. Das 3:0 besorgte wieder Mathias Bechter (26.). Vor der Pause sorgten noch Kevin Plörer (36.) und Tomo Markovic (38.) für eine komfortable Halbzeitführung.

Und praktisch chancenlos waren die Gastgeber auch zu Beginn der zweiten Halbzeit. Necip Bekleyen (55./57.) zeigte mit seinen zwei weiteren Treffern, dass es keine angezogene Handbremse gibt. Für die Treffer acht und neun war wieder Mathias Bechter verantwortlich (61./63.) bevor Necip Bekleyen (67.) das zweistellige Ergebnis fixierte. Den Ehrentreffer erzielte Claudio Franzoi mit einem direkten Freistoßtreffer kurz vor dem Ende. Endstand also 1:10.

In der zweiten Runde wartet nun SW Bregenz auf unsere Elf.

(FH)

Der Ausflug ging in die Weinberge von Nonnenhorn. © Huber
Der Ausflug ging in die Weinberge von Nonnenhorn. © Huber

2. August 2016 - Vorstands- und Kantinenausflug nach Nonnenhorn - FOTOS

 

Am vergangenen Samstag ging es für eine 20 köpfige Gruppe über den Bodensee nach Nonnenhorn, um einen Einblick in die Weinherstellung zu bekommen. Nach der Fahrt mit dem Zug und dem Schiff ging es ins Weingut Marte. Nach einem Besuch im Weinberg folgte eine Verköstigung der unterschiedlichen Weinsorten. Nach dem Ausklang in der Rädlewirtschaft ging es wieder zurück nach Bregenz, wo der Abend in der Beachbar ausgeklungen wurde.

(FH)

31. Juli 2016 - Auch im letzten Test siegreich

 

Unsere 1. Mannschaft gewinnt das letzte Testspiel gegen den SV Frastanz klar mit 5:0. Am Freitag steht der erste Ernstkampf auf dem Programm. Um 19.30 Uhr geht es zum Cupspiel bei der SPG Großwalsertal. Gespielt wird auf dem Sportplatz in Sonntag.

(FH)

25. Juli 2016 - Letzter Test gegen Frastanz

 

Am Samstag findet das letzte Testspiel unserer 1. Kampfmannschaft statt. Gespielt wird um 17 Uhr in Frastanz.

(FH)

Arno Huber, Sohn von Vereinsgründer Elmar Huber, konnte den Wanderpokal an den SC Röthis übergeben. © Florian Hepberger
Arno Huber, Sohn von Vereinsgründer Elmar Huber, konnte den Wanderpokal an den SC Röthis übergeben. © Florian Hepberger

23. Juli 2016 - Röthis und Rankweil 1b gewinnen Elmar-Huber-Gedächtnisturnier

 

Packende Finalspiele gab es anlässlich des 14. Elmar-Huber-Gedächtnisturniers des METZLER Werkzeuge SK Brederis. Bei den 1b-Teams setzte sich RW Rankweil im Finale gegen SC Röthis mit 3:2 durch. Den dritten Platz sicherte sich der SK Meiningen mit einem 4:2-Sieg gegen das 1b-Team von Gastgeber SK Brederis.

 

Spannend war auch das Finalspiel der Kampfmannschaften. Bereits nach 20 Sekunden fiel der Treffer - und beinahe in diesem Tempo ging es anschliessend weiter. Zur Halbzeit leuchtete ein 4:4 von der Anzeigetafel. Auch in der zweiten Halbzeit zeigten die Offensivkräfte ihr Können. Am Ende setzte sich Röthis mit 8:6 durch. Sehenswerte Treffer gab es auch beim Spiel um Platz drei zwischen den Landesligisten Meiningen und Brederis. Die Hausherren hatten das bessere Ende für sich und gewannen mit 5:1.

 

Weitere Fotos gibt es beim Klick auf das Foto.

(FH)

23. Juli 2016 - Rankweil und Röthis setzen sich auch bei den 1b-Teams durch

 

Die Finalpaarungen der 14. Auflage des Elmar-Huber-Gedächtnisturniers sind bekannt. Ab 15.30 Uhr geht es bei den 1b-Teams um die Platzierungen. Auf dem Hauptplatz kämpfen Rankweil und Röthis um den Titel, während auf dem Trainingsplatz Brederis und Meiningen um den Stockerlplatz spielen.

 

Ab 18 Uhr werden auch bei den Kampfmannschaften die Ränge 1 bis 4 vergeben. Auf dem Hauptplatz treffen im grossen Finale die beiden Vorarlbergligisten Rankweil und Röthis aufeinander. Auf dem Trainingsplatz kommt es zeitgleich zum Spiel zwischen Brederis und Meiningen.

(FH)

20. Juli 2016 - Rankweil und Röthis im grossen Finale

 

Beim Halbfinaltag anlässlich der 14. Auflage des Elmar-Huber-Gedächtnisturniers gab es zwei spannende Spiele zu bewundern. Auf dem Trainingsplatz schien es beim Spiel zwischen Meiningen und Röthis lange auf ein Elfmeterschiessen hinauszulaufen. Am Ende behielten die Röthner allerdings mit 4:2 die Oberhand.

Auf dem Hauptplatz wollte der Gastgeber SK Brederis endlich die grosse Überraschung schaffen und das Ortsderby gegen Rankweil für sich entscheiden. Doch auch die zweimalige Führung der Bresner reichte nicht aus, um die Partie vorzeitig für sich zu entscheiden. Nach 90 Minuten stand es 2:2 und das Elfmeterschießen musste entscheiden. Und in diesem blieb es spannend bis zum 14. Schützen. Cihan Bekleyen war der erste, der den Penalty nicht verwerten konnte und so konnte Rankweil auch dieses Duell gewinnen.

 

Am Samstag kommt es ab 18 Uhr somit zu folgenden zwei Spielen.

Grosses Finale (auf dem Hauptplatz):

SC Röthis - RW Rankweil

Kleines Finale (auf dem Trainingsplatz):

SK Meiningen - SK Brederis

 

Am Donnerstag ab 19 Uhr werden bei den 1b-Teams die Finalpaarungen ausgespielt.

(FH)

17. Juli 2016 - 1b-Team startet in die neue Saison

 

Unsere 1b Mannschaft startet am Montag, 19 Uhr, mit dem ersten Training in die neue Saison. Die ersten Bewährungsproben gibt es anlässlich des Elmar-Huber-Gedächtnisturniers am Donnerstag und Samstag.

(FH)

Tore sind beim Vorbereitungsturnier garantiert. © Hepberger
Tore sind beim Vorbereitungsturnier garantiert. © Hepberger

16. Juli 2016 - 14. Elmar-Huber-Gedächtnisturnier im Römerstadion 

 

Wir veranstalten von Mittwoch, dem 20. Juli bis Samstag, den 23. Juli das traditionelle Elmar-Huber-Gedächtnisturnier. Dieses Turnier findet in der 14. Auflage statt und umfasst sowohl Kampfmannschaften, als auch 1b-Teams. Am Mittwoch spielen die 1. Kampfmannschaften die beiden Finalisten aus, bevor es am Donnerstag bei den 1b-Teams zur Sache geht. Es kommt an beiden Tagen zu den Duellen zwischen dem METZLER Werkzeuge SK Brederis und FC RW Rankweil, sowie zum Spiel zwischen dem SC Röthis und dem SK Meiningen. Alle Spiele an den beiden Halbfinaltagen beginnen um 19 Uhr. Gespielt wird während des gesamten Turnierverlaufs über die volle Spieldauer von 2 x 45 Minuten.

Finalspiele am Samstag

Am Samstag spielen ab 15.30 Uhr die beiden Sieger, sowie die beiden Verlierer der 1b- Duelle ihre Plätze aus. Ab 18 Uhr geht es auch bei den 1. Kampfmannschaften um die Positionen. Im Anschluss daran findet die Siegerehrung und ein gemütlicher Hock im Römerstadion statt. Für die Bewirtung an den drei Turniertagen ist gesorgt.

Über Elmar Huber

Elmar Huber hat vor 60 Jahren den Sportklub Brederis gegründet. Bereits zuvor hat er versucht den Fußballsport auch in Brederis zu etablieren. Im Jahr 1938 kam es mit ihm als Kapitän zum ersten Spiel in einem Fußballdress. Zur Gründung eines Vereins kam es allerdings erst 1956. Über die Jahre hinweg nahmen immer mehr Mannschaften am Spielbetrieb des Vorarlberger Fußballverbandes teil. Elmar Huber war bis zur Saison 1969/1970 Obmann des Vereins. Er verstarb am 26. Jänner 1994. Der SK Brederis gedenkt ihm mit dem nach ihm benannten Vorbereitungsturnier. 

(FH)

7. Juli 2016 - Drei Bresner wollen sich in der Kampfmannschaft beweisen

 

Mehr als 100 Nachwuchskicker spielen aktuell in unseren sechs Nachwuchsteams. Viele Spieler aus der 1. Kampfmannschaft haben ihre Ausbildung bei uns absolviert. Für drei weitere könnte der Traum von einem Einsatz in der 1. Kampfmannschaft bald wahr werden. Trainer Peter Marte gibt Jan Wenger, Marcel Küplen und Dominic Schroller die Möglichkeit, sich zu beweisen. Alle drei gehören seit dieser Saison dem Kader der 1. Kampfmannschaft an.

(FH)

6. Juli 2016 - VFV-Cup wurde ausgelost

 

Unsere 1. Kampfmannschaft spielt in der 1. Runde auswärts gegen die SPG Grosswalsertal. Dies ergab die Auslosung am Mittwochnachmittag in der Geschäftsstelle des Vorarlberger Fussball Verbandes. Der Sieger dieses Duells bekommt es zuhause mit dem Regionalliga-Absteiger SW Bregenz zu tun. Die erste Runde des Cups wird vom 6. bis 8. August gespielt, die zweite Runde folgt am 16. und 17. August.

(FH)

Trainer Peter Marte (rechts) und Co Ivica Sivinski luden zum ersten Training. © Florian Hepberger
Trainer Peter Marte (rechts) und Co Ivica Sivinski luden zum ersten Training. © Florian Hepberger

04. Juli 2016 - Start in die neue Saison ist erfolgt - FOTOS

 

Am Montagabend startete unsere 1. Kampfmannschaft in die neue Saison. Neben Neo-Trainer Peter Marte waren auch die beiden Neuzugänge Michael Mäser und Kevin Plörer an Bord. Ebenso konnten wir den Großteil der Spieler der vergangenen Saison halten und streben den Klassenerhalt in der Landesliga an. 

Wieder im Kader der 1. Kampfmannschaft ist zudem Mario Hartmann. Nachdem er nach der Herbstsaison 2015 eine Fußballpause eingelegt hat, kehrt unser Eigenbauspieler wieder in den Spielbetrieb zurück. Ganz losgelassen hat ihn der Fußball nie, denn in der Zwischenzeit absolvierte er mehrere Einsätze bei den Altherren. Der Aufstieg in die Landesliga scheint ihm aber wieder Lust am Fußballspielen gemacht zu haben und so gehört er ab sofort wieder dem 1-Kader an.

 

Das erste Testspiel gibt es bereits am Donnerstagabend. Um 19 Uhr gastiert der FC Mäder im Römerstadion.

 

Die weiteren Testspiele im Überblick:

15. Juli, 19 Uhr: SK Brederis – SV Satteins

20. Juli, 19 Uhr: SK Brederis – RW Rankweil (im Rahmen des Elmar-Huber-Gedächtnisturnier)

23. Juli, 18 Uhr: Finalspiele beim Elmar-Huber-Gedächtnisturnier

30. Juli, 17 Uhr: SV Frastanz – SK Brederis

4. Juli 2016 - Spielplan ist bekannt

 

Pünktlich zum Trainingsstart am Montagabend ist nun auch der Spielplan für die kommende Saison bekannt. Unsere Kampfmannschaft startet demnach mit einem Auswärtsspiel in Schwarzach in die neue Spielzeit. Das erste Heimspiel steigt am Wochenende vom 20. August gegen den FC Schlins.

 

Der Rahmenterminplan: (Wochenende sind fixiert, ob Samstag oder Sonntag ist noch offen)

13. August: Schwarzach – Brederis; 20. August: Brederis – Schlins; 27. August: Lochau – Brederis; 3. September: Brederis – Koblach; 10. September: Meiningen – Brederis; 17. September: Brederis – Fußach; 24. September: Thüringen – Brederis; 1. Oktober: Feldkirch – Brederis; 8. Oktober: Brederis – Lustenau; 15. Oktober: Gaißau – Brederis; 22. Oktober: Brederis – Sulzberg; 29. Oktober: Göfis – Brederis; 5. November: Brederis – Schruns.

(FH)

Der Platz vor dem Tor war beschränkt. © Florian Hepberger
Der Platz vor dem Tor war beschränkt. © Florian Hepberger

03. Juli 2016 - Hochkarätiges Finale beim Sie & Er Bubbleball Turnier

 

Dirty Sanchez gegen das Team Schimpansium lautete das Finalspiel bei der 14. Auflage des Sie & Er Turniers. Beide Teams zeigten nicht nur beim Fußball, sondern auch bei den Zusatzspielen Würfeln und Glücksrad, schon früh, dass sie es unbedingt bis ins Finale schaffen wollten. Bei der diesjährigen Auflage durften wieder nur die Frauen die Tore schießen, wie es - bis auf das vergangene Jahr - immer Tradition war. Und trotz dieser Einschränkung gab es einige Tore zu bewundern. Und auch Spektakel war garantiert, wenn die Spieler in den Kugeln aufeinander prallten. Hochkarätig war dann auch das letzte Spiel: Dirty Sanchez und das Team Schimpansium schenkten sich nichts. Nach der regulären Spielzeit stand es Unentschieden und es folgte eine Verlängerung, bei der in regelmäßigen Abständen ein Spieler das Feld verlassen musste. Es ging so weit, bis es ein Duell zwischen Frau und Frau war. Dirty Sanchez hatte das bessere Ende für sich und gewinnt schlussendlich mit 1:0.

 

Fotos vom Hubble-Ball-Turnier gibt es mit einem Klick auf das Bild über rechts!

(FH)

30. Juni 2016 - Zwei Neuzugänge im Eins

 

Michael Mäser und Kevin Plörer verstärken unsere Kampfmannschaft in der kommenden Saison in der Landesliga. Beide haben bis vor kurzem beim SC Hatlerdorf ihre Schuhe geschnürt. Michael Mäser wird im Mittelfeld zum Einsatz kommen, während Kevin Plörer in der Defensive agieren wird. Beide Spieler werden beim Trainingsstart am kommenden Montag im Römerstadion erwartet.

(FH)

29. Juni 2016 - Unser Glücksrad wird vermisst

 

Wenn du diesen Text hier liest und das Glücksrad zufällig bei dir zuhause herumsteht, bitten wir dich, dass du es bis spätestens Freitagnachmittag wieder zurückbringst.

(FH)

Peter Marte bittet am Montag zum ersten Training. © FH
Peter Marte bittet am Montag zum ersten Training. © FH

28. Juni 2016 - Trainingsstart am Montag

 

Am kommenden Montag, um 19 Uhr, startet unsere 1. Kampfmannschaft in die neue Saison. Unter der Leitung von Neo-Trainer Peter Marte wird beinahe der gesamte Kader der Vorsaison wieder mit von der Partie sein.

(FH)

19. Juni 2016 - Unsere Gegner in der kommenden Saison

 

Am 13. August geht die neue Saison in der Landesliga los. 10 der 26 Spiele gehen gegen Ortsnachbarn über die Bühne. Bereits eine Woche vor dem Meisterschaftsstart geht der Pflichtspielbetrieb im Rahmen des VFV-Cups los. Der Gegner wird noch ausgelost. In der Landesliga stehen die Teilnehmer seit Samstagabend fest, es sind neben unserem SKB der FC Schwarzach, SK Meiningen, SV Gaißau, SV Lochau, FC Lustenau, SC Fußach, FC Koblach, BW Feldkirch, FC Schlins, FC Schruns, FC Sulzberg, SC Göfis, FC Thüringen.

(FH)

Mario Hartmann im Zweikampf. © Florian Hepberger
Mario Hartmann im Zweikampf. © Florian Hepberger

17. Juni 2016 - Sechster Rang beim AH-Turnier in Meiningen - FOTOS

 

Nichts wurde es mit der Titelverteidigung unserer AH beim Turnier in Meiningen. Am Ende reichte es lediglich zum sechsten Rang, denn das Spiel um Platz fünf gegen Ortsnachbar und Organisator Meiningen wurde knapp mit 1:2 verloren.

(FH)

14. Juni 2016 - Rasch fürs 14. Sie & Er Turnier anmelden

 

Am 2. Juli steigt im Römerstadion die 14. Auflage des Sie- & Er-Turniers im Bresner Römerstadion - zum zweiten Mal mit den spassigen Bubble-Balls.

 

Anmeldungen dafür werden ab sofort unter turnier@skbrederis.at angenommen.

 

Rasch anmelden lohnt sich - denn die Plätze sind begrenzt.

13. Juni 2016

 

Live-Übertragung im Orange-Room

ab 17.30 Uhr.

 

Österreich - Ungarn

 

Gemeinsam anfeuern, gemeinsam siegen - wir unterstützen unsere Nationalmannschaft und hoffen auf eine gute Stimmung und einen Sieg der ÖFB-Auswahl.

5. Juni 2016 - Die Frühjahrssaison ging am Wochenende zu Ende

 

Obwohl der Meistertitel schon am letzten Wochenende fixiert wurde hat sich unsere 1. KM ins Sulz noch einmal ordentlich ins Zeug gelegt. Natürlich wollte man die Meisterschaft anständig beenden und lieferte in einem sehr unterhaltsamen Spiel den Sulner kräftige Gegenwehr. Sulz hätte gewinnen müssen um den direkten Aufstieg zu schaffen. Durch dieses Unentschieden, welches auch 6:6 hätte ausgehen können, muss Sulz nachsitzen und trifft in zwei Relegationenspielen auf den FC Thüringen. Mit Brederis in die Landesliga direkt aufsteigen werden der SC Göfis und der FC Sulzberg.

 

Ergebnisse vom Wochenende:

FC Sulz - Metzler Werkzeuge SK Brederis - 3:3 FOTOS  

SV Frastanz 1b - Metzler Werkzeuge SK Brederis 1b 7:1

FC Götzis U16 - SPG U16 1:2   

Metzler SPG U13 - SV Satteins U13 7:0

Metzler Werkzeuge SK Brederis U11 - SV Satteins U11 1:5

Metzler Werkzeuge SK Brederis U9 - RW Rankweil U9 0:6

Metzler Werkzeuge SK Brederis AH - FC Borac 3:3

 

spiele eine tolle Frühjahrssaison - Rene Maissen
spiele eine tolle Frühjahrssaison - Rene Maissen

9. Juni 2016 Österreich-Island

 

Unser befreundetes Reisebussunternehmen Loacker Tours fährt am 22. Juni eintägig nach Paris zum EM-Spiel Österreich gegen Island. Für Fussballfans die einmalige Chance noch an der Euro teilzunehmen. Buchungen bitte direkt bei Loacker Tours in Koblach.

06.06.2016 - Das Video vom Derby gegen Altenstadt mit Meisterparty

WIR SIND MEISTER DER 1. LANDESKLASSE

Fotos von der Meisterparty, dem Legendenspiel, dem Festakt und dem Radlerfrühschoppen sind online.

3. Juni 2016 Resultate vom Wochenende

 

AH Kleinfeldturnier - FOTOS

Metzler Werkzeuge SK Brederis - TSV Altenstadt 4:3 - FOTOS - FOTOS MEISTERPARTY

Metzler Werkzeuge SK Brederis 1b - SV Satteins 1b 4:0 - FOTOS

SPG U18 - RW Rankweil U18 1:2 - FOTOS

SPG U16 - SC Tisis U16 3:5

Metzler Werkzeuge SK Brederis U9

TSV Altenstadt U13 - SPG U13 0:5

28.05.2016 - 1. Mannschaft gewinnt Spitzenspiel gegen Sulzberg mit 4:2

 

Erster gegen Zweiter in der 1. Landesklasse. Der Sieger sollte einen großen Schritt in Richtung Landesliga machen. Und dieser Sieger war der SK Brederis. Ein abgefälschter Weitschuss aus ca. 20 Meter durch Anel Klici bedeutete in der 12. Minute die 0:1 Führung. Sulzberg aber wenig geschockt, nimmt danach das Spiel in die Hand und hatte deutliche Feldvorteile. Nur einmal hatte Necip Bekleyen bei einem Konter die große Chance auf das 2:0. In der 39. Minute war es dann soweit. Sulzberg erzielte den bis dahin verdienten Ausgleich. Kurz vor Seitenwechsel stand dann Rene Maissen im Mittelpunkt. Durch zweimalige Kritik am Schiedsrichter sah er in der 41. Minute zuerst gelb und zwei Minuten später die gelb/rote Karte. Somit schwächte sich unser Teams selbst. Nach der Pause ein drückendes Sulzberg und ein leidenschaftlich kämpfendes Bresner Team. Mehrmals konnte sich Torhüter Dominik Hehle auszeichnen und unser Team im Spiel halten. In der 59. Minute gelang dann den Sulzberger die verdiente 2:1 Führung. Danach drückte Sulzberg auf die Entscheidung doch der nächste Treffer ging auf das Konto des SKB. Goalgetter Necip Bekleyen konnte im zweiten Versuch das Leder ins lange Eck platzieren. Da Sulzbeg unbedingt gewinnen wollte setzten sie alles auf eine Karte. Die entscheidende Szene im Spiel dann am Strafraum der Wälder. Nachdem der Ball schon aus der Sulzberger Gefahrenzone war überrante der Torwart Stürmer Necip Bekleyen. Der Linienrichter zeigte auf Foul und Schiedsrichter Fuchs dem Torwart die rote Karte. Den resultierenden Freistoß konnte Albert Prenaj im Nachsetzen zur 3:2 Führung verwerten. Jetzt war Sulzberg geschockt. Die letzten 10 Minuten gab es zwar noch ein paar hektische Angriffe ohne wirkliche Torchance. Den endgültigen Todesstoß setzte Mathias Bechter, als er an in 94. Minute den Ball an der Mittellinie bekam und alleine auf den Torhüter zulief. Diese Chance lies er sich nicht entgehen. Körpertäusche, kurzer Hacken nach rechts, vorbei am Torhüter und dann flach ins Netz. 4:2 ! Mit diesem Sieg liegen der Metzler Werkzeuge SK Brederis zwei Runden vor Schluss 4 bzw. 5 Punkten vor Sulzberg und Sulz.

 

Ergebnisse vom Wochenende:

FC Sulzberg - Metzler Werkzeuge SK Brederis 2:4

Metzler Werkzeuge 1b - FC Koblach 1b 3:3 - FOTOS - Video vom Spiel

SPG Brederis/Meiningen/Sulz U18 B - Viktoria Bregenz U18 - 3:1

SV Frastanz U13 - SPG Brederis/Meiningen U13 0:2

Metzler Werkzeuge U11 - BW Feldkirch U11 - 5:3

 

25.05.2016 - Festschrift zum 60-Jahr-Jubiläum

 

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des METZLER Werkzeuge Sportklub lassen wir die vergangenen 60 Jahre nochmals Revue passieren. In der Festschrift gibt es einen Überblick über die Meilensteine in der bisherigen Vereinsgeschichte. Zudem werden dort unter anderem die aktuellen Mannschaften, Trainer, Vorstandsmitglieder vorgestellt. Der SK Brederis ist aber auch eine Talenteschmiede, wie ein Blick in das Jubiläumsheft zeigt. Spieler haben es unter anderem bis in die Bundesliga geschafft. Und die Eventabteilung präsentiert euch die Veranstaltungen, die zusätzlich zum Spielbetrieb während des ganzen Jahres stattfinden.

 

Die Festschrift ist ab sofort bei allen Vereinsmitgliedern und im Klubheim zum Preis von 5 Euro zu erwerben.

(FH)

Furkan Yildiz traf gegen Langen gleich zwei Mal. © Hepberger
Furkan Yildiz traf gegen Langen gleich zwei Mal. © Hepberger

21.05.2016 - Brederis verteidigt Tabellenführung erneut

 

Nach dem 3:0-Heimsieg gegen RW Langen präsentiert sich unsere 1. Mannschaft weiter voll auf Aufstiegskurs. Die Elf von Trainer Christian Maissen stellte bereits kurz nach Spielbeginn die Zeichen auf Sieg. Nach einem kurz abgespielten Freistoß bringt Rene Maissen die Kugel nach fünf Minuten das erste Mal über die Linie. Danach lehnte sich unsere Elf erstmals etwas zurück und die Gäste aus Langen kamen zu mehr Ballbesitz. Hochkarätige Chancen waren jedoch in der ersten Hälfte Mangelware. In der zweiten Halbzeit schießt Furkan Yildiz den Ball über die Linie. Nach einigen Diskussionen gaben die Unparteiischen den Treffer und es stand nach 58 Minuten 2:0. Und der SKB-Eigenbauspieler war auch für das entscheidende 3:0 verantwortlich. Nach 85 Minuten war alles klar und die Maissen-Elf lacht weiter von der Tabellenspitze. In der kommenden Woche geht es zum Verfolger FC Sulzberg, auf den man weiter einen Punkt Vorsprung hat.

(FH)

21.05.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Metzler Werkzeuge SK Brederis - RW Langen 3:0 - FOTOS - VIDEO

SC Tisis 1b - Metzler Werkzeuge SK Brederis 1b 2:2

SPG Brederis/Meiningen U16 - FC Lustenau U16 2:3 - FOTOS

SPG Brederis/Meiningen U13 - FC Schwarzach U13 8:2

Metzler Werkzeuge SK Brederis AH - Willis Pub 1:5 - FOTOS

FC Hörbranz U9 - Metzler Werkzeuge SK Brederis U9 6:3

RW Rankweil U11 - Metzler Werkzeuge SK Brederis U11 7:6

SC Tisis U9 - Metzler Werkzeuge SK Brederis U9 3:1

20.06.2016 - Termin SKB Sie&Er-Bubble Ball Turnier steht fest!

 

Am Samstag, 02.Juli 2016 findet das 2.Sie&Er BubbleBall Turnier im Römerstadion statt. Nähere Infos dazu folgen demnächst.

Wer Lust hat, bei diesem Event mitzumachen, kann sich jetzt schon unter der E-Mail-Adresse info@skbrederis.at bereits anmelden. 

Ältere Nachrichten gibt es hier.

Hauptsponsor

Unsere Sponsoren